Video Format ändern ohne groß das ganze Video um zu kon­ver­tie­ren?

4 Antworten

Es gibt auch online-Konverter, die Du probieren könntest...

Mit Deinem Wunschformat habe ich keine Erfahrung. Wenn ich mehrere/ viele Videos in das gleiche Format setzen möchte, benutze ich gern den freemake Video Konverter oder den Free mp4 Konverter von DVDSoft Free Studio. Allerdings habe ich davon jeweils ältere Versionen, weil die updates dann nicht mehr machen, was ich will (z.B. Wasserzeichen dazu, wenn ich die kostenlose Version benutze...)

Schau mal, ob Du bei google damit weiterkommst.

Viel Erfolg.

PS: freemake hat, glaube ich, auch Dein Wunschformat, im Free Studio kann man auch mehr tun als nur mp4 erstellen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wichtig ist es mir, das mein Pc dadurch nicht abschmiert und zugleich ist mir auch wichtig, das er .MKV umwandeln kann.

Danke für deinen ratschlag, werde ich später mal testen.

1

MKVToolNix
https://de.wikipedia.org/wiki/MKVToolNix

MKV ist ein Containerformat, also eine Dateiformat in der andere Dateiformate drin eingepackt sind.
Mit MKVToolNix kannst du deine Videos in eine MKV-Datei verpacken.

Danke teste ich mal direkt aus, wenn PC wieder abstürzt bringt das nichts

0

Da mkv lediglich ein Container-Format ist, kannst du da nahezu beliebige Inhalte reinpacken. Dafür eignet sich das Tool mkvmerge mit dem du auch divx und MP3-Audio einfach in ein mkv packen kannst.

Was versprichst du dir denn davon? Der Codec wäre danach natürlich der gleiche.

Von meinem Onkel der Fernsehen unterstützt einfach die beiden Formate nicht, Mkv hingegen nimmt er ohne Probleme. Darum fragte ich.

0
@Psykill88

Hm, wie gesagt, MKV ist nur ein Container und kein Codec. Es kann also gut sein, dass der Fernseher divx in MKV auch nicht mag und dann bleibt nur - wie von GammaFoto geschrieben - das Video zu recodieren.

1
@KuarThePirat

Also sobald ich rausfiltern kann, welche Codec die Mkv's haben, kann ich auch AVIs mit der Codec's umschreiben und dann würden die funktionieren? Ich bin da ziemlicher amateur was das betrifft.

0
@Psykill88

Beides muss unterstützt werden, sowohl das Container-Format als auch der Video-/Audio-Codec.

1
@DonkeyShot

Dann sage ich mal Dankeschön und werde mich mal an die Arbeit machen.

0

das Video muss recodiert werden, dazu muss es eben komplett umgerechnet werden und das dauert Zeit. Einen schnelleren Weg gibt es da nicht

Was möchtest Du wissen?