Versteht ihr euch mit dem/der Ex-Partner/-in eurer Partner?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Ich sehe sie eben kaum. Er holt und bringt den kleinen halt. Wenn sie mal dabei ist, kann man eben normal quatschen kurz.

Ansonsten hab ich eher weniger mit ihr zu tun đŸ€·â€â™€ïž

Er und mein Partner quatschen aber auch ganz normal, wenn die sich sehen und er den kleinen holt/bringt.

Finde man muss sich verstehen können, aber keine innige Freundschaft eingehen. Sowas mag sich manchmal ergeben, aber es ist kein MUSS, solange man normal miteinander umgeht


sleepingbeautyy 
Fragesteller
 12.04.2024, 09:38

Danke fĂŒr deine Antwort!

Wir wĂŒrden uns sonst auch nicht zufĂ€llig sehen. Er holt den "Kleinen" immer. Oder er geht selbst auf den Bus zu uns.

1
TinaChris123460  12.04.2024, 09:39
@sleepingbeautyy

Dann belass es dabei 😊 solange sonst mittlerweile alles friedlich ist, muss man nix erzwingen â˜ș

1
TinaChris123460  12.04.2024, 09:46
@sleepingbeautyy

Ja, aber denke das ist normal. Manchmal rege ich mich auch bisschen ĂŒber sie oder meinen Ex auf 🙈 ganz vermeiden lĂ€sst sich sowas glaube selten. Die bestimmt auch andersrum das ein oder andere mal ĂŒber mich đŸ€Ș

Aber denk mal so: es ist auch nicht immer alles friedlich, wenn man mit dem Partner noch zsm wÀre. Auch da gÀbe es das ein oder andere mal Konflikte..

Solange kein Krieg entsteht oder es ĂŒbers Kind geht, lass sie ab und zu mal ein bisschen spinnen 😃

1
sleepingbeautyy 
Fragesteller
 12.04.2024, 09:51
@TinaChris123460

Ich bin froh sind die beiden nicht mehr zusammen. Nicht wegen mir, sondern wegen dem Sohn. Sie hat mit Drogen und psychischen Problemen zu tun und wenn die beiden noch zusammen wĂ€re, wĂŒrde das Ganze so stark ausarten...
Es geht eben leider manchmal ĂŒbers Kind.

1
TinaChris123460  12.04.2024, 09:54
@sleepingbeautyy

Das ist schade. Da solltet ihr dann eben die vernĂŒnftigen sein und neutral bleiben.. sie könnt ihr nicht Ă€ndern, nur eben versuchen da locker mit umzugehen.

Deshalb sag ich ja: lassen wie es ist 😃 wer keinen Kontakt will, der will eben keinen und manchmal lebt man bei sowas ja auch ruhiger damit â˜ș

1

Ganz am Anfang war sie eifersĂŒchtig - da hatte ich mich mal mit ihr getroffen um das zu klĂ€ren und ihr zu sagen, dass es da kein zurĂŒck mehr gibt. Irgendwann haben wir mal gestritten wegen einer Kleinigkeit wegen der Kinder und seitdem hĂ€lt sie sich völlig raus. Ist ok wies ist. Muss ja letztendlich nur mit meinem Exmann reden. Aber ich bin ihr dankbar, dass sie sich nicht weiter einmischt - auch nicht, was das finanzielle betrifft. Das ist etwas, wofĂŒr ich ihr durchaus dankbar bin. Kann mir schlimmere Nachfolgerinnen vorstellen.


sleepingbeautyy 
Fragesteller
 12.04.2024, 09:44

Es ist sicherlich nicht einfach, wenn sich dein Partner immer noch regelmĂ€ssig mit der Ex trifft aber sie wusste ja, worauf sie sich einlĂ€sst. Ich war nie eifersĂŒchtig, einfach weil ich von Anfang an wusste wie die Lage ist.

1
Kitharea  12.04.2024, 09:45
@sleepingbeautyy

Naja nur weil man etwas weiß, heißt das noch lange nicht dass es einfach ist das auch zu akzeptieren. Und sie hat von sich aus nie was gesagt. Nur ich hab mitbekommen, dass irgendwas nicht passte und hab sie um ein GesprĂ€ch gebeten.

1

Unser VerhÀltnis beschrÀnkt sich auf ein höfliches Miteinander, obwohl wir uns eigentlich alle gegenseitig Àtzend finden. Als erwachsene Menschen kann man ja damit umgehen.


sleepingbeautyy 
Fragesteller
 12.04.2024, 09:49

Finde ich auch. Ich trage meinen groll auf sie nicht vor dem Sohn nach aussen.

0