Verschimmelte Tapete ersetzen, ist das eine gute Idee?

4 Antworten

Es liegt in Deiner Verantwortung, die Wohnung so zu benutzen, dass möglichst kein Schimmel entsteht.

Es ist Deine Freiheit, ob Du wieder tapezierst oder z. B. mit guter Silikatfarbe streichst.

Ich persönlich würde erst einmal nicht tapezieren, in ein gutes Farbengeschäft gehen und mir den richtigen Rat und die passende (Silikat-)farbe empfehlen lassen und verwenden.

Natürlich sollte eine verschimmelte Tapete entferne werden. Aber bevor neu tapeziert wird, muss die Ursache für den Schimmelbefall behoben werden. Es ist ja sinnlos, einfach eine neue Tapete auf das Problem zu kleben und in vier Wochen kommt der Schimmel wieder durch.

Klar muss eine verschimmelte Tapete weg.

Überlasse die Entscheidung deinem Vermieter ob neu tapeziert wird oder mit Silikatfarbe gestrichen wird. Mir wäre ein Anstrich mit Silikatfarbe auch wesentlich lieber als Tapete bei gehabtem Schimmelbefall, aber der VM muss entscheiden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für den Rat, müsste dann auch der Mieter oder Vermieter die Kosten übernehmen? (Baubedingter Schimmel)

0
@derfrager14

Also ich bin oft in Einsatz in Schimmelwohnungen. Die Schuld wird generell auf den Mieter und schlechtes lüften geschoben. Gerne kannst du den Rechtsstreit mit dem Vermieter suchen. Aber da würde ich mir lieber was neues suchen.

0
@derfrager14

Immer der Verursacher muss die Kosten übernehmen. Die Schuld wird auch nicht generell auf den Mieter und schlechtes Lüften "geschoben" - es ist leider so! Zu 90% sind Heiz- und Lüftungsprobleme ursächlich. Meine Kollegen bestätigen mir dies ebenfalls.

In Neubauten können Baumängel evt. ursächlich sein; in Altbauten sind Baumängel fast nicht möglich, da zu der Bauzeit es noch kaum Richtlinien für Wärmeschutz gab. Und wo keine Vorschrift - dort auch kein Mangel.

0
@pharao1961

Hallo das Haus ist über 200 Jahre alt und liegt am Fluss, Handwerker hat bereits bestätigt es ist baubedingt. Da wir jetzt immer die Heizungen auf 3 haben und 3-4 Mal täglich stoß lüften.

0
@derfrager14

"Hallo das Haus ist über 200 Jahre alt und liegt am Fluss, Handwerker hat bereits bestätigt es ist baubedingt."

Diese wichtige Information war in der Frage leider nicht enthalten.

0

Niemals würde ich eine Wand mit Schimmel Problemen tapezieren, denn dies begünstigt die Schimmelbildung. Es sei denn das Problem wurde erkannt und behoben.

Was möchtest Du wissen?