Dann lass sie doch rechtliche Schritte einleiten. Das werden sie sowieso nicht bis zum Ende durchziehen, weil sie genau wissen, dass sie mit der Masche vor Gericht nicht durchkommen. Ich wette, die sind sowieso nicht berechtigt, die Filme ins Netz zu stellen. Die wollen dich einschüchtern. Da musst du jetzt gute Nerven haben.

...zur Antwort

Es klingt nicht nur unglaubwürdig, es ist absoluter Unsinn.

...zur Antwort

Welche zivilisatorischen Erkenntnisse sind denn während der der Steinzeit aus Mesopotamien oder Amerika nach Nordeuropa gekommen?

...zur Antwort

Nicht Apps, sondern Programme sind die Lösung. Gut und preisgünstig ist z. B. das Programm von Aldi, dass es jedes Jahr im Dezember gibt.

...zur Antwort

Solche Staatsanleihen werden von institutionellen Anlegern als sichere Komponente in ein Gesamtportfolio gekauft. Ziel ist es das Risiko zu begrenzen und gleichzeitig Rendite zu erzielen. So mischt man beispielsweise deutsche Bundesanleihen mit AAA und portugiesische Staatsanleihen mit BBB. Dann hat man eine positive Rendite und zumindest 50% risikolose Papiere.

Das war jetzt ein simples Beispiel, sowas wird natürlich mit sehr viel mehr Anleihen in einem Portfolio gemacht. Ziel ist es am Ende ein einigermaßen sicheres Portfolio mit einer Rendite zu bekommen, das im besten Fall die Inflation schlägt.

Zum zweiten Teil, ich bin sicher, dass wir diese Nullzinspolitik noch sehr lange sehen werden. Gerade in der sich jetzt anbahnenden Rezession ist billiges G>eld wichtig, um Investionsanreize zu setzen. Ich würde drauf wetten, dass wir die nächsten 10 Jahre in Deutschland keine Zinsen für sichere Anleihen sehen werden.

...zur Antwort

Vermögenswirksame Leistungen dienen nicht unbedingt der Altersvorsorge. Die Laufzeit beträgt üblicherweise 7 Jahre. da gehst du vermutlich ja noch nicht in Rente.

Vermögenswirsame Leistungen werden vom Arbeitgeber aus dem Bruttogehalt direkt die Bausparkasse oder Fondsgesellschaft überwiesen. Wenn du den Vertrag unterschrieben hast, setzt sich die Gesellschaft direkt mit dem Arbeitgeber in Verbindung und teilt ihm mit, wohin das Geld überwiesen werden soll.

Wenn du klassische Altervorsorge betreiben willst, informiere dich mal über Riestersparen. Dort solltest du aber auch eine Fondsvariante wählen. Reine Rentenversicherngen sind aufgrund des niedrigen Zinsniveaus trotz Förderung nicht sonderlich attraktiv.

...zur Antwort

Nein, ich denke, eine solche Einstellung ist hilfreich, um den Job als Soldat auszuüben.

...zur Antwort