Vegan und auf Klassenfahrt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auf meiner letzten Klassenfahrt habe ich 5-Minuten-Terrinen mitgenommen (klar, nicht das Gesündeste, lässt sich aber gut transportieren und lagern) und einen kleinen Wasserkocher.

Ansonsten Brot und Aufstrich (Marmelade) und im Normalfall solltest du da doch Salat oder so bekommen. 

Ich mache es immer so, dass ich mir selber Brot und veganen Aufstrich mitnehme, was ich dann immer esse, wenn es absolut nicht vegan geht. Ansonsten frag die Menschen dort doch einfach, ob sie dir nur die Beilage und das Gemüse geben können, wenn dieses vegan zubereitet wurde - sollte eigentlich kein Problem sein. Viel Glück!

bei lidl oder norma gibt es viele vegane aufstrichte, im glas die man auch ungekühlt lassen kann, dazu Marmelade und Brot in der dose oder volkornbrot die giebt es auch klein, und einzeln eingepackt.

Dazu vlt toast Brot? Muss man auch nicht unbedingt kühlen, erkunde dich ob es in der nähe deines Schullandheimen einen Supermarkt wie Edeka gibt, dort finden man ja auch immer das ein oder andere vegane, dazu Cornflakes, es gibt in ausgewählten bio läden wie ebel oder dens auch kleine soja milch Packungen sprich die für eine Portion verpackt sind so das du keinen ganzen Liter aufbrauchen musst.

 

Hm.. und sonst die Basics wie hartweißengries nudeln. Hatte das  selbe Problem auch immer.. aber mit aufstrichten und toast und nudeln ging es iwie immer..

 

oder einfach bei www.allesvegetarisch.de bestellen dort gibt es auch unzähliche vegane Produkte die man ungekühlt aufbewaren kann.

Wenn es da vegetarisches Essen gibt, dann wird auch was für dich dabei sein.

Nimmst das Vegetarische Gericht.

Dann sagst du einfach das sie so was wie Milch und Eier weglassen sollen.

Und früh kannst du bestimmt statt Butter, Margarine nehmen. 

Das soll jetzt nicht gemein klingen, aber wenn dich das so stört, dann fahr halt nicht mit. Mit solchen Einschränkungen muss man als Veganer eben rechnen. Du kannst die die zwei Wochen auch mit Trockenobst, Müsli und Knäckebrot ernähren, das wird ohne Kühlschrank nicht schlecht.

Was ist das denn für eine Jugendherberge? Auf meinen Klassenreisen gab es immer vegetarisch, mit Fleisch und vegan.

Vegetarisches Essen ist ohne Fleisch.

Es kann sein,  dass beim "normalen vegetarischen Essen", so was wie zum Beispiel Ei, Milch dabei sein wird. 

Aber Gemüse/Obst ist bei der Variante auf alle Fälle dabei. 

Einfach die tierischen Bestandteile der vegetarischen Kost weglassen und schon ist es vegan.

Denkmal Knäckebrot werden sie da bestimmt auch haben. 

Beim Frühstück geht dann eben Margarine mit Marmelade auf dem Knäckebrot. 

Für das Abendbrot kannst du ja nach Gemüse für den Belag fragen.Zum Beispiel , Gurke.

Veganismus ist eine strengere Form des Vegetarismus. 

Während normale Vegetarier noch Ei essen oder Milch trinken, lehnen Veganer selbst das ab.

Es kann doch nicht so schlimm sein, vegetarisch zu essen, da ist doch auch viel Gemüse und Obst dabei.

Die paar Tage ist es doch nicht schlimm, mal nur vegetarisch zu essen. Gemuese ist doch geil!

hey, du hattest die klassenfahrt jetzt bestimmt schon, darf ich fragen wie es war?

Was möchtest Du wissen?