Valentinstag -> religiöser Feiertag?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Sicherlich kein Bezug zur Religion 50%
Anderes... 41%
Natürlich ist das ein religiöser Feiertag 8%
Ist ein religiöser Feiertag in... 0%

12 Antworten

Ein religiöser Feiertag würde ich nicht sagen. Es ist ein kirchlicher Gedenktag (Namenstag). Wie der Name schon sagt, geht der Valentinstag auf den heiligen Bischof Valentin zurück, der sich besonders um Verliebte und Verlobte gekümmert hat. Er ist am 14. Februar 269 wegen seiner Religion umgebracht worden.

Anderes...

http://de.wikipedia.org/wiki/Valentin_von_Terni

Es gibt zwar schon einen Bezug zur Religion, aber ein Feiertag wie z.B. Weihnachten, Ostern usw. ist es nicht. Schutzpatron der Liebenden od. so .Diese Sitten haben sich erst mit der Zeit herausgebildt. Bei Fasching ist es ja ähnlich. Kaum einer weiss, dass Fasching auch einen religiösen Hintergrund hat.

Anderes...

natürlich gibt es den heiligen st.valentin wirklich, dieses öffentliche blumen und karten verschicken ist aber eine erfindung der blumenhändler ;D

Was möchtest Du wissen?