USB-Stick lässt sich nicht öffnen (Meldung: Legen sie einen Datenträger in das USB-Laufwerk ein)?

6 Antworten

Einen Versuch ist es wert:

cmd in die Suchleiste eingeben --> als Administrator öffnen

dann folgendes eingeben (ohne Nummer) und nach jeder Eingabe ,,Enter'' Taste drücken.

1. diskpart

2. list disk

3. select disk x ("x" ersetzen durch die Nummer des USB-Sticks)

4. clean

5. create partition primary size=4000 (4000MB --> 4GB)

6. select partition 1

7. active

8. format fs=NTFS oder format fs=fat32 quick (je nach Dateisystem was Du möchtest)

9. assign

10. exit

Danke, hatte das selbse Problem. Meine USB-Stick funktioniert jetzt wieder. Danke :)

0

Hallo Pilziquilzi,

hier einige Lösungen die Dir vielleicht weiterhelfen können.
https://www.com-magazin.de/tipps-tricks/usb-stick/usb-stick-unter-windows-angezeigt-923135.html

USB-Daten mit Rettungsservice im Internet reparieren.

http://praxistipps.chip.de/defekten-usb-stick-reparieren-so-gehts_3399

Schreibschutz vom USB-Stick entfernen - so klappt's

http://praxistipps.chip.de/schreibschutz-vom-usb-stick-entfernen-so-klappts_31620

Sollte das alles nicht klappen, so kannst du den Stick zerlegen und schauen

ob sich nur ein Kapel gelöst hat

. wer hier gut mit dem Lötkolben ist kann es wieder befestigen. Aber Vorsicht den Speicherbaustein nicht überhitzen.

LG PC-Eddy

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin Autodidakt für Windows. Kenne lange noch nicht alles.

Versuchs bei einen anderen USB Stecker. :)

habe ich schon. leider immer das gleiche

0

geh ins Startprogramm, Systemsteuerung, Festplatte, USB einstecken dann usb aktualisieren bzw. starten. :)

0

Dann ist der Stick kaputt!

er hatte dich vor seinem Tod ja noch gewarnt....

Was möchtest Du wissen?