Unterschiede bei der Handhabung von Briefpost und Fracht?

5 Antworten

ich muss sagen ich habe oft schon gesehen wie die leute bei uns z.B. mit packeten und so umgehen allein schon um die in den Lieferwagen zu bekommen.. (die werfen sie teils rein) was du von den oben genannten tust kannst du dir eigentlich aussuchen.. ich bin fast stammkundin was den Postweg angeht.. wobei ich von Maxibriefen bei glas eher abraten würde, dar sie gerne mal auf gemacht werden bzw die briefe beim durchchecken bei der post auch gern mal "aufreißen" und im endeffekt heisst es du hast es nicht sicher genug verpackt ^^ .. beim versicherten packet weiss ich nicht wie das abläuft ich weiss nur dass der empfänger dann eine unterschrift abgeben muss und bei päckchen eben nicht ..

was ich dir aber empfehle ist: GAAAANZ VIEL Polsterfolie xDD.. und schön stabil verpacken :3..

Entscheidend ist, dass du Versand, also Aufgabe der Sendung nachweisen musst, wenn es sich um Vertragserfüllung eines Sendungskaufs handelt, etwa bei einem ebay-Verkauf.

Käme ein Maxibrief oder Päckchen nicht an oder behauptetet das der Käufer, schuldest du vollen Kaufpreis und Schadensersatz :-O

Das wäre also nur als Einwurfeinschreiben Maxibrief (4,20 €) oder Paket 2 kg (online 4,99 €) zu gewährleisten. Für die Portodifferenz versichert DHL dann bis 500 € bei Verlust :-)

Hier schadet Sparsamkeit, nur 3,99 € für ein Päckchen oder Briefporto 2,40 € zu wählen, zumal der Empfänger die Versandkosten trägt.

Grds. haftest du immer für nicht ausreichend geschützten Inhalt deiner Sendungen. Von daher muss deine Verpackung ruppigem Handling genügen.

Päckchen und Pakete innerhalb bestimmter Abmessungen und Gewichte werden auch mit normaler Briefpost zugestellt - die Laufzeiten von Briefen, Paketen und Päckchen ist also gleich, sofern sie maschinell lesbare Anschriften haben.

G imager761

Vom Handling her würde ich es als Brief verschicken. Briefe werden in Briefbehältern transportiert, Pakete in Rollbehältern. In einem Rollbehälter finden sehr viele Pakete Platz und diese dürfen bis zu 31,5 kg wiegen. Wenn so ein schweres Teil auf deinem Glas-Bilderrahmen landet muss die Verpackung schon ausgezeichnet sein, um Beschädigungen zu vermeiden.
In Briefbehältern ist die Belastung besser verteilt und sie werden per Hand (ab Groß- bzw Maxibrief) verteilt, während Pakete über Förderbänder laufen und definitiv größeren mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.

Was möchtest Du wissen?