Unterschied zwischen Teufel und Satan?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, n ziemlich grossen sogar. Teufel ist das personifizierte Prinzip des Bösen, der Vater der Lüge, der Verführer.

ha Satan ist im alten Testament der Staatsanwalt, der Ankläger, der beim Gott ein und aus geht, nicht gegen ihn kämpft, sondern den Menschen die Maske runterreisen will, dass ihre hässliche Fratze, ihre Schwäche und Scheinheiligkeit zum Vorschein kommt. Der Satan macht das aus Eifersucht, denn (nach den Talmud-Legenden) hat der Gott die Engel, einschliesslich des Oberengels Satan, aufgefordert, vor seiner jüngsten Schöpfung, den Menschen, niederzuknien und sie als edle, gute Wesen, seine bislang vollkommensten Geschöpfe, zu verehren.

hi Maikolo - danke sehr fürs Sternchen :)

0

Im Grunde nicht.

Es sind verschiedene Bezeichnungen für dieselbe Macht.

Im Christentum gab es den Luzifer ( den mächtigen Engel, der sogar den Titel "ein Gott" errang ..) und früher als Lichtbringer... derjenige, der die Erleuchtung bringt....gehandelt wurde...

... bevor er zum Widersacher" wurde....dennoch seine Fähigkeit "Licht" in eine Sache zu bringen.... nicht verlor....

die Frage ist nur, ob er das Licht bringt, das uns erleuchtet... oder jenes Licht, das uns blendet.....

____________________________________________________________

Im Islam ist der Shaitan der oberste der Jinn... da(  von den Geistwesen)  nur Jinn freien Willen haben.... aber "Engel" so geschaffen sind, dass sie NUR ausführende Wesen sind.....

Es gibt sowohl im Islam, als auch Christentum... verschiedene Namen für Gott

. da könnte man sich fragen.... ob "Der Schöpfer"... oder "das ewige Wesen"... oder "Der Allerbarmer".... usw....

"verschiedene Wesen" seien...

Vermutlich würde jede7r sagen:

"Es ist "Gott"... nur mit verschiedenen Attributen versehen.....

Ähnlich mag es auch beim Teufel/Satan/Shaitan sein.....

"Der Widersacher"... "Der Unheilbringer"..."der Verführer".... usw.....

Teufel gibt es in vielen Religionen als eigenständige, übernatürliche Wesen. Wenn von Satan die Rede ist, ist meistens (aber nicht immer) der Teufel der christlich/jüdischen Tradition gemeint. Spricht man von einem Shaitan, dann ist es im deutschen Sprachgebrauch ein Bezug auf islamische Glaubensvorstellungen.

Das Wort "Teufel" ist abgeleitet aus dem griechischen Wort "Diabolos", das Wort "Satan" stammt aus dem hebräischen "Shatan". Beides bedeutet so ziemlich das gleiche, nur die Sprache ist unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?