• Die erste E-mail
  • Die erste SMS
  • Das erste Lagerfeuer (?)
  • Der erste bekannte AIDS-Infizierte
...zur Antwort
Ein Dummerchen steht jeden Morgen auf und kauft alles mögliche

Dazu muss man wissen, dass dieses Wasser laut Herstellerangaben über eine besondere Art von Peptidbindung direkt auf die Fettzellen abzielen soll. Studien dazu gibt es zwar nicht und es ist ziemlich sicher völliger Unsinn, aber wie so oft bei Ernährungsthemen gibt es immer jemand, bei dem es angeblich geholfen hat.

...zur Antwort
Ich koche es nach original Rezept

Die Kurzversion kann man zur Not auch essen, aber so richtig lecker ist es nur, wenn es lange zieht..

...zur Antwort

Na ja, gewissen Größenunterschiede gab es schon, kurz nachdem Hunde zum ersten Mal domestiziert wurden, also vor mehreren zehntausend Jahren. Dann züchtete man die Tiere je nach Einsatzzweck: ein Wachhund oder ein Hirtenhund muss natürlich größer sein als ein Jagdhund, der gegebenenfalls in einen Dachsbau eindringen muss. Die extremen Größenunterschiede, die es heute gibt, entstanden aber erst in den letzten 200 Jahren durch gezielte Züchtungen.

...zur Antwort

Tagsüber ist es meistens angenehm warm, aber abends friert man ohne Jacke. Baden im Pool ist in der Regel möglich; für den Atlantik braucht es Überwindung.

...zur Antwort

Ein ganz wichtiger Wirtschaftsfaktor in Spanien ist der Tourismus. Alles was mit Beherbergung, Ausflügen und Gastronomie zu tun hat, fällt unter Dienstleistungen.

...zur Antwort

Inwiefern kannst du nichts finden? Wenn ich in Google einfach "drogenhandel spanien" eintippe, kommen auf der ersten Seite schon 10 Links, von denen mindestens die Hälfte für sich allein schon für ein Referat reichen würden.

...zur Antwort