kennt jemand den unterschied zwischen TEUFEL und SATAN?

Marienkirche in Lübeck - (Religion, Teufel, Satan)

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teufel= keine Person, Satan= keine Person

oh, das bild sehe ich jetzt erst. bist du das da auf dem Mäuerlein? :-)

0

das finde ich auch!

0

wollt ich auch grad schreiben. Sämtliche Wesen welche über der Menschlichen Ebene existieren kann man nicht als Personen betrachten

0

Volkstümlich wird der Teufel oder „Deibel“ in körperlicher Form als der Leibhaftige bezeichnet. Führende Kirchenlehrer, Päpste und Reformatoren charakterisieren ihn als real existierenden personalen Geist auch mit dem Namen Satan (heb. שָׂטָן, Satan „Ankläger“, Arab.: شيطان, Šayṭān). Der hebräische Begriff Satan hat jedoch eine entscheidend andere Bedeutung als im Christentum.

http://de.wikipedia.org/wiki/Teufel

mal den ganzen link lesen

Guter Beitrag, ziuwari! Der Teufel/Satan ist ein Geistwesen, das real existiert u. er kann sich, wie auch seine Dämonen/Helfer dies beherrschen, genauso wie das ebenso auf die guten Himmels-Mächte zutrifft od. allg. auf Geister/Verstorbene, in alles/jeden mühelos verwandeln, mit uns "spielen"!!! D.h., er kann sogar in äußerst verführerischer Menschengestalt umherstreifen, um uns direkt zu versuchen od. uns durch seine Mitstreiter (Dämonen) versuchen lassen, die unsere Integrität -bzgl. des Glaubens- prüfen! IMPERIA

0

beide personen sind ein und die gleiche person.

begründung?

0

Dieselbe "Person" nicht, aber dasselbe böse, Verderbnis bringende Geistwesen, Uwe29104! IMPERIA

0

Das ist das gleiche. Früher hieß er Luzifer = Lichtengel.

leider nein, denn er hieß LICHTTRÄGER und trug das geisteslicht für den christus

0

Beides das gleiche!

glaube ich noch nicht

0
@pierrot

weil ich nicht glauben, sondern wissen will!

0
@Nowka

"Selig die, die nicht sehen und doch glauben!"... . (= Auszug aus der Bergpredigt Jesu). Wenn man GOTT sein Herz ehrlich öffnet, wird ER sich dem einen od. anderen Menschen, auf die eine od. andere Weise, spürbar offenbaren!!! GLAUBE ist keine WISSENS-SACHE, sondern eine rein spirituelle Erfahrung, sofern man sich auf das grosse "Abenteuer GOTT" einläßt, einlassen möchte! Ohne die innere Bereitschaft zu letzterem kann sich die Seele nicht im Glaubenssinne weiterentwickeln, man bleibt in den sog. "Kinderschuhen" stecken! Ohne gutes Info-Material (Bücher mit kirchl. Imprimatur/Druckerlaubnis etc.) lernt man obendrein nix dazu! "Lesen bildet" nun mal, das heisst es nicht grundlos! Es liegt an uns, ob wir unseren Horizont erweitern wollen od. nicht! Mit dummen, provokativen Fragen/Sticheleien ist hier keinem gedient, Nowka!

0

Was möchtest Du wissen?