Unterschied zwischen Satan und Luzifer?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Satan ist der teufel

Luzifer sein Diener oder einer seiner diener

Jaguartier 15.04.2012, 19:11

danke :))

0
Superanonym 26.04.2012, 11:23

Das ist falsch.

0
KenServer 02.04.2013, 21:12

Andersrum. Und keiner der beiden ist "Teufel". Teufel ist ein anderer Begriff för Dämon.

0

Die Esoterik, resp das esoterischere Christentum (u.a auch Goethe) sieht das so:

Luzifer und Satan sind Abspaltungen des "Bösen" ... ( aber nicht die gleichen Wesenheiten), sie wirken wie zwei Pole.

Mir scheint die wichtigste Unterscheidung ist, dass Luzifer ein Luftibus ist und nach oben strebt ( zum Luftigen, Wahnsinnigen, Irrationalen ) der Satan (manchmal auch "Ahriman" genannt) nach unten strebt - zur Materiellen, zum Technischen. Beide Kräfte sind im Extrem für den Menschen und seine Entwicklung schädlich.

Das "Gute" ist also dort, wo eine Balance zwischen den beiden Kräften herrscht....

Dort sollte sich der Mensch ansiedeln, denn nur dort gibt es Freiheit von den Wirkungskräften der beiden Wesenheiten.


Satan ist der Ankläger, der den Menschen, laut der Bibel bei Gott anklangt, eine Art Staatsanwalt

Luzifer ist der Morgenstern, Sohn der Venus, die der Abendstern ist laut römischer Mythologie. (Beides ist der Planet Venus, der von der Erde aus als hellster "Stern" wahrgenommen wird.)

Ich habe alle Antworten durchgelesen und will euch alle mal aufklären. Dass Luzifer der Morgenstern und ein gefallener Erzengel ist stimmt soweit. Satan jedoch ist ein Dämonenfürst und der Anführer der Dämonischen Armee und der direkte Unterstellte von Luzifer, welcher nach seiner Verbannung die Dämonen erst erschaffen hat. Leider werden die beiden wegen Hollywood und fehlinterpretationen der Biebel und anderen Religiösen Schriftstücken oftmals als ein und die selbe "Person gehalten". Dies kann man aber auch niemanden verübeln, da die Biebel seit ihrer ersten Niederschrift tausende Abänderung und Ergänzungen genauso wie Übersetzungsfehler aufweist. Ich hoffe ich konnte helfen und ihr kennt den Unterschied jetzt.

Da herrscht ein mittleres Durcheinander, was natürlich zum Thema passt, denn im Christentum kennt man vor allem den Teufel, dieser stammt vom griechischen Wort

Διάβολος (Diábolos) und das kann man als Durcheinanderwerfen übersetzen...:-)

Der Satan ist der viel ältere Begriff und stammt aus dem hebräischen, in fast allen alten Sprachen ist das Wort fast gleich, es bedeutet Ankläger...

Luzifer (röm. Lucifer) ist der Morgenstern - oder für weniger Kundige der Planet Venus -, diese Bedeutung hat er auch im biblischen Kontext, mit Satan oder dem Teufel hat er überhaupt nichts zu tun. Lediglich das Licht dieses Sterns wird in der Offenbarung des Johannes (22,16 ff) als Satan/Teufel interpretiert, allerdings längst eher von einer kleinen Zahl von Christen.

Generell ist diese ganze Vermischung eine Folge des Okkultismus des 19. und 20. Jh. mit Theologie oder Religionswissenschaft hat das alles nichts zu tun, die Satanisten sind nicht einmal authentisch wenn es zur Verbindung mit Levy kommt, es ist ein Hollywood-Cartoon Abklatsch...:-)

Also ist da ein großer Unterschied, der Satan ist der Antagonist Gottes bei den Juden und im AT, während Luzifer ein Planet unseres Sonnensystems ist...ganz einfach

Luzifer war Souverän des Lokalsystems (Planetengruppe) Satania. Er war als Lanonandek-Sohn erschaffen worden von dem Schöpfersohn Jesus Christus und dem Muttergeist des Universums. Er war/ist kein evolutionäres Wesen wie der Mensch, sondern nach Ausbildung ein fertiger Sohn bereit für hohe Führungsaufgaben, aber offensichtlich anfällig für Irrtum und Hochmut. Satan war ebenfalls ein Lanonandek-Sohn und rechte Hand Luzifers. Hinzu kamen die weiteren untergeordneten Gehilfen Caligastia, Abaddon und Belzebub. (Dies frei aus dem Urantia-Buch zur Beantwortung deiner Frage zusammengefasst)

...Ahriman und Luzifer sind die zwei Kräfte, die man zusammen Satan nennt,....es sind Kräfte, die dich in verschiedene Richtungen drängen u dich aus der Mitte werfen wollen. Das eine eher in die Verhärtung ( Sturheit, Boshaftigleit, u.a. die Technik usw) das andere in die gegensätzliche Richtung ( Auflösung, Phantasterei, Selbstverliebtheit usw). In Goethes " Faust " sind beide Aspekte sehr gut erkennbar...

Satan ist ein "falscher Gott": Satan ist ein Begriff, der einen oder mehrere Engel bezeichnet. Er hat seine Ursprünge im jüdischen Monotheismus und enthält antike persische religiöse Einflüsse, besonders des Zoroastrismus. Satan ist vor allem der Ankläger im göttlichen Gerichtshof, der die religiöse Integrität von Menschen testet und Sünden anklagt, wie es beispielsweise aus den biblischen Büchern Ijob und Sacharja bekannt ist. Andere religiöse Glaubenssysteme belegen den Begriff Satan mit Bedeutungen wie Dämon, dem gegen Gott rebellierenden gefallenen Engel, Verkörperung des Bösen und Teufel oder Götzen.

Mit Luzifer ist der Teufel gemeint!

Meine Meinung als Satanist ist, dass dies nur 2 Begriffe sind, die aus irgendwelchen Gründen das bedeuten, was sie bedeuten. Zur Bedeutungsgeschichte der beiden Begriffe würde ich dir die beiden entsprechenden Wikipedia-Artikel empfehlen, die beide sehr aufschlussreich sind.

Wichtig zu bedenken ist dabei, dass dies nicht Namen für Personen/Wesen oder gar das selbe Wesen sind, sondern dass diese Begriffe erst durch ihre landläufige Bedeutung das angeblich dahinter stehende Objekt formen.

Ich hoffe ich habe deine Frage (unter der Annahme, dass du dir noch die beiden Wikipedia-Artikel anschaust) hinreichend beantworten können.

Luzifer und Satan, das ist die ein und die selbe Person, also der Teufel. Er war, laut der Bibel, der schönste Engel im Himmel und hieß daher "Luzifer". Das bedeutet "Morgenstern". Da er aber mit Gott in ein Konflikt geriet und gegen ihn rebellierte, wurde aus Luzifer der Satan. Satan bedeutet so viel wie "Ankläger" oder "Feind".

Das sind eben zwei Namen, die eine Persönlichkeit im Laufe der Zeit bekommen hat.

KenServer 02.04.2013, 21:14

Luzifer heißt Lichtbringer. Sein hebräischer Name, Helel, bedeut Morgenstern.

0

Satan, Luzifer oder wie man ihn auch immer nennen will, hat viele Eigenschaften.

Mal tritt er als Satan, als Widersacher auf.

Mal tritt er als Luzifer, als Engel des Lichts auf.

oder auch als Teufel, als Lügner.

Die verschiedenen Namen für den Herrscher der Luft (Satan) spiegeln seine Eigenschaften wider.

Melanie19880203 15.04.2012, 19:24

Sehr gut. Verschiedene Namen die seine unglaublich schlechten Eigenschaften widerspiegeln.

Interessanterweise wurde diesem Wesen nie ein Name gegeben welches ihm Ehre verleite, denn er begann sein Karriere als Bösewicht ziemlich am Anfang der Menschheitsgeschichte.

Im Gegensatz zu ihm gibt es den Engel Gabriel der einen ehrenhaften Namen erhielt. Bedeutung = Kräftiger Mann Gottes.

0
manuelathiel13 16.04.2012, 09:27
@Melanie19880203

@melina.............Schwachsinn…Luzifer war der schönste und weiseste Engel im Reich Gottes….nur durch sein streben nach vollkommener Herrschaft wurde er mit einem drittel seiner Anhänger aus den Reich Gottes verbannt…ihre Zahl wurde im 15 Jahrhundert auf etwa 1333.306.668 geschätzt…zumindest wurde es so verfasst und überliefert…

0
riara 16.04.2012, 20:44
@manuelathiel13

Kennst Du die Einwohnerzahl des 15. Jh.?

Hahnebüchender Unsinn!

0

Ja, gerne: Luzifer (Glanzstern) war der größte Erzengel, den Gott schaffen konnte.

Bis er eitel wurde und sich selbst auf Gottes Thron setzen wollte (Jes.14,12).

Dann wurd er auf die Erde geworfen, wo er jetzt als "Satan" (Offb.12,9)  seine restlich Zeit verbringen darf (Offb.20,2).

Lies den Koran! Danach wirst du es verstehen !

Hallo, für den Alltagsgebrauch sollte man diese Begriffe synonym benutzen, egal ob nun Teufel, (dieser Begriff findet sich in vielen Sprüchen wieder z.B. Geh doch zum Teufel, Zum Teufel noch mal, Das hat dir der Teufel gesagt, Der Teufel steckt im Detail, Fehlerteufelchen, Der Teufel hat den Schnaps gemacht...usw.) SATAN, Luzifer, Dämon, für den Laien, also für mich auch, sind diese Begriffe recht austauschbar, LG

Luzifer(oder "Lichtbringer") war der Erzengel, den Gott über die Erde gesetzt hatte, diese zu regieren, bevor "Sünde" an ihm gefunden wurde und er vom Himmel auf diese Erde zurück geworfen wurde (Jes.14,12).

Von da an wurde er "Satan" genannt, "Widersacher Gottes" als Bedeutung, auch "Teufel" (1.Petr.5,8).

Als solcher hat er die Aufgabe, diese Welt (Offb.12,9) zu regieren, bis Jeshua als unser Retter zurück kehrt (Sach.9,9; Lk.2,11; Offb.14,1).

luzifer ist glaube ich latein und bedeutet so viel wie licht bringer .

Wie kann den Unterschied zwischen etwas erklären, das es nicht gibt?

matroschka 15.04.2012, 19:42

Wieso kann man nicht erkären, warum eine fiktive Gestalt in den Köpfen der Menschen zwei Namen trägt? Ich sehe darin kein Problem, zumal hier nicht nach der Existenz eines solchen Wesens gefragt wurde.

0

Hallo,

es gibt keinen Unterschied, beide Namen meinen die gleiche Person.

Gruß

Mikaele

Was möchtest Du wissen?