unser schäferhund stinkt er ist neun monate alt ist es normal?

15 Antworten

Ween ihr den Verkäufer des Hundes wist und die Telefonnummer, dann ruft ihn an und fragt ihn was zu tun ist. Wenn er auch nicht weiterweiß dann Tierarzt

Was füttert Ihr? Es ist erwiesen, das minderwertiges Fertigfutter viele Hunde stinken läßt und das Fell nicht ok ist. Ein gesunder Hund hat wunderschönes, duftendes, glänzendes Fell. Wenn Ihr Euch nach einer artgerechten, gesunden Ernährung informieren möchtet, schaut Euch hier mal um: www.barfers.de Es ist leichter als man denkt und auch nicht zu aufwändig.

Ein "merkwürdiger" Geruch aber auch starker Haarverlust.... So lese ich das. Wenn ein Hund aus sich heraus einen merkwürdigen Geruch ausströmt sowie stark Haar verliert ist generell die Schilddruesenfunktion überprüfen zu lassen!!! Man erkennt einen an der Schilddruese erkrankten Hund an einem ganz typischen Geruch! ............Also bitte - vor jedem Futterwechsel & herumprobieren - zum Tierarzt - Blut nehmen lassen für ein Schilddruesenprofil + Blut für die Leber- und Nierenfunktion. Auch eine Erkrankung an diesen beiden Organen kann zu einem ganz speziellen Geruch des Hundes führen...........Der Dt. Schäferhund ist bekannt dafür, dass die Schilddruesenfunltion zu niedrig sein kann. Also bitte dringend abklären lassen!

wieder eine perfekte antwort!

0

Da dein Hund jetzt auch noch stinkt (zuzuüglich zum extremen Fellwechsel) würde ich dir Raten bezüglich Ernährung einige Informationen zu suchen.

Im Internet, oder im vorig empfohlenen Buch, und hier: www.barfers.de / wewewe.barf-fuer-hunde.de / wewewe.pure-naturfutter.at/hundemenue-gefluegel-rind-mit-naturreis-und-spinat-800g.html

Wenn du dich an deinen Tierarzt wendest, ist das gut und recht. Denn es kann ja auch etwas anderes als ein Futterproblem sein.

Aber bedenke, wenn es ein Futterproblem ist, das der liebe Herr Doktor von Royal Canin oder Pedigree gesponsort wird, er dir also unter allen Umständen (obwohl er weiß, dass dieses Futter das Problem auslöst und es deinen Hnd krank macht) dieses Futter verkaufen willl und es mit gutem ärztlichen Rat empfehlen wird.... Suche, bevor du in Futterfragen auf einen Tierarzt hörst, lieber zuerst Rat in einem guten Forum, ob sein Tipp zur Futterumstellung auch wirklich gut war.

Du solltest deinen Hund nicht öfter als zweimal im Jahr duschen (und dann nicht mit Hundeshampoo), dass zerstört die Haut und Fellstruktur und schadet ihm somit.

nur als ergaenzung: also erst beim tierarzt schildruese ueberpruefen lassen und auch zaehne(mein strassenhund hatte sehr schlechte)...dann bitte futterumstellung auf BARF -rohfuetterung. allgemein es gibt leider hunde mit relativ viel eigengeruch...

DH.!!! Über den möglichen Zusammenhang Futter und Schilddruesenfunktion rätsle ich noch!!! ..........Wir haben unseren Jungspund Do Khyi mit deutlichem Verdacht auf Unterfunltion der Schilddrüse bekommen. Auch wegen eines hohen Stresspegels wurde SOFORT das Futter auf Barfen umgestellt - der Bluttest Schilddrüse ergab kurz nach Uebernahme einen zu niedrigen Wert, die klinischen Anzeichen aber noch keine Notwendigkeit auf Behandlung. Mit der Futterumstellung ist nun jeglicher Verdacht & Anzeichen (Fellfarbe & Leicht angedeuteter Geruch) verschwunden. Das bedeutet aber. - bei extrem zu niedrigem Wert - Futterumstellung & Behandlung mit Schilddruesenhormon um Organschäden beim Hund vermeiden zu können..........Meine Verdacht: Stress & nicht passende Fütterung können eine Unterfunktion Schilddrüse auslösen = Hund wird chronisch krank.

0

Was möchtest Du wissen?