Welche Hunde stinken nicht?

14 Antworten

Die meisten Hunde stinken nur sehr extrem wenn sie nass sind. Aber auch durch éin nicht geeignetes Shampoo können hunde schnell anfangen zu müffeln. Ich hab allerdings die erfahrung gemacht das Hunde mit sehr langem oder strubbeligem Fell stärker riechen als kurzhaarige.

natürlich ist das von der Rasse abhängig-jede andere Antwort ist quatsch! Wir hatten einige Rassen, viele ehrenamtliche Hunde und ich kann definitiv sagen: Langhaarige machen viel Dreck und stinken durch die Unterwolle auch ekelhaft! Wie haben zwei Hunde-einen langhaarigen und einen kurzhaarigen Hund und was der Langhaar-stinkende.Golden-Retriever an einem Tag!!!! an Fellmausdreck schafft, schafft der Kurzhaarhaar mit seinem Haar in drei Monaten nicht!!!!!!!!! Nach der Gassirunde im Regen, stinkt der Langhaarhund defintiv widerlich, wobei ich bei unserem Kurzhaar fast nicht rieche, Zumal Kurzhaarige stechende Haare hinterlassen-sie bohren sich überall hinein-aber Flusenviecher wie der Goldie, haben fliegende Haare-was heißt: jedes Buttermesser ist beim Frühstück mit Haaren verklebt und jede Suppe, jeder Sonntagsbraten ist auch mit fliegenden Hundehaaren verklebt....einfach ekelhaft:-( Soviel zum Thema Langhaar-Unterwolle......macht sich immer bemerkbar!!!!

Das wird sicher kein "stinken" sein , sondern der Eigengeruch des Hundes . Extremes "stinken" kann aber auch andere Ursachen haben wie , Maulfäule , Zahnprobleme , verstopfte Analdrüsen , und ein nasser Hund riecht eh recht stark , was aber normal ist . Auf keinen fall sollte ein Hund häufig gewaschen werden da man ihm damit das nötige Körperfett entzieht was er dringend braucht um gesund zu bleiben, und da sich das Fell eh selber reinigt ist dies auch nicht nötig , nur in Ausnahmefälle .

Was möchtest Du wissen?