um welche eidechse handelt es sich?

eidechse - (Tiere, Garten, Ratgeber)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein Bergmolch, kein Feuersalamander, und auch keine eidechse Erkennbar an dem "Rennstreifen auf dem Rücken, wenn du ihn umdrehst hat er einen leuchtend orangen Bauch Er ist gerade auf Wanderschaft, let die meiste Zeit im Wasser, wahrscheinlich hast du einen Teich im Garten oder in der Nähe wir finden unsere "Wanderburschen" oft in der Nähe von trockenmauern, wo sie scheinbar auch überwintern ich finde es schade das sich Leute äußern die offensichtlich keine Ahnung haben und dich s in die irre führen.

So Ich bin leider auch kein Experte, aber ich würde sagen dass das ein Bergmolch ist. Diese treten in verschiedenen Farbvariationen auf. Die Leuchtkraft der Farben ist scheinbar stark abhängig von der feuchtigkeit der Haut. Hier: http://www.saxonet.de/amphibia/bergmolch.htm# noch zum selbst vergleichen. Das hat das System leider nicht einfach so akzeptiert, daher leicht verfremdet: w w w.axolotl-online-bilderecke.de/Bildereck/Images/black%20rat/Sonstige/2007-05-21IMG1506_Molch.jpg MfG

0

In Sachen Bergmolch bin ich mir bei bloßer Draufsicht nicht so sicher. Der Kopf erscheint mir etwas breit. Die Frage lautet: War der Schwanz hoch und flach oder eher rund? Aber ich plädiere jedenfalls für Lurch, nicht für (Eid)Echse.

Was möchtest Du wissen?