Trockenshampoo bei Pferden

4 Antworten

Trockenschampoo kann man ganz vergessen das Zeug taugt nichts.

Nimm lieber ein Mikrofasertuch von Aldi oder Lidl - die ein bischen anfeuchten und damit das Pferd mit kreisenden Bewegungen putzen.

Auch Shampoo für Menschen sollte man nicht am Tier verwenden - zu viel Chemie und Duftstoffe - viele reagieren Allergisch nach ein paar Anwendungen und das ist bestimmt nicht angenehm fürs Tier.

glaub da reicht ein ganz normales, ist ja nicht so das es giftig ist weil pferde lecken sich ja nicht ab. ich nehm auch ganz normales shampoo zum mähnenwaschen

Okay super danke

0

Normale Shampoos sind wirklich nicht geeignet fürs Pferd, zuviel Duftstoffe und Chemische Zusätze - sind ja nicht mal wirklich geeignet für den Menschen.

2
@friesennarr

Es geht ja nur um ein trockenshampoo, da ich im winter nicht die möglichkeit habe ihn zu waschen

0
@friesennarr

gibt aber auch Shampoos die 'sensitive' sind, ich hab eins mit Eucalypthus öl, das ist ganz gut dann hört das Mähnen scheuern auf

0
@friesennarr

wenns den menschen nicht umbringt, bringts die pferde auch nicht um

0
@Callicarpa20

Der ph Wert der Menschen Shampoos stimmt ja nicht mal - auch kein Sensitiv oder Baby.

Wenn man kein Shampoo nimmt scheuert Pferd auch nicht - es gibt super ph neutrale Naturseifen fürs Pferd und die sind wirklich super geeignet - da stark rückfettend.

1
@friesennarr

hab seit einem halben Jahr nichmtehr den schweif gewaschen, die hat sich den schweif totat aufgescheuert hab den dann gewaschen und siehe da ist direkt besser. das Eucalypthus öl wirkt beruhigend und lindert den Juckreiz jetzt ist wieder alles bestens

0
@Callicarpa20

Vielleicht begehst du einfach mal die Ursache anstatt unfachlich die Auswirkungen zu behandeln.

2
@Callicarpa20

das Pferd ist grad mal ein Jahr alt und hat noch nie den schweif gewaschen bekommen, was ist denn dann die Ursache des Scheuerns?

0

Es hat bei meiner Stute nichts gebracht, habe das von DM gehabt ;)

die frage ist eher, warum du trockenshampoo verwenden willst.

menschliches trockenshampoo saugt einfach nur etwas von dem fett vom haaransatz auf, so dass das haar weniger fettig aussieht.

pferdehaar hingegen ist ganz anders. da ist es sinnvoll, wenn die haut einen leichten fettfilm ums haar legt. dehslab sind auch alle tiershampoos rückfettend (während menschenshampoos entfettend sind). pferdeshampoo benutzt du eigentlich nur, wenn der schweif des pferdes extrem verklebt und dreckig ist (oder zb als schimmel dreckflecken hat)

Was möchtest Du wissen?