Trainieren und normal Weiteressen?

5 Antworten

Guten Abend,

Deine Vorraussetzungen sind natürlich nicht optimal wenn deine Mutter ungesund kocht.

Die Ernährung ist zu 70% das A und O wenn es um abnehmen geht. Dazu kommt das du ein Kaloriendefizit brauchst um an Gewicht zu verlieren.

Der Erste Schritt Richtung Abnehmen oder Fett Abbau wäre die Ernährung um zu stellen.

Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geht ja schlecht mit meiner Mutter. Esse zum Frühstück und zum Abendessen ein Eiweissbrot mit Käse. Es ist besonders Mittags schlimm.(

0

So kannst Du keine Fragen stellen. Alter und Gewicht - alles fehlt

Ob Du daheim trainieren willst ob Du Geräte hast - nichts wissen wir.

Aber Du wirst auch Ausdauersport machen müssen wenn Du abnehmen willst.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

14 ,75 Kilo,180cm. Hab keine Geräte zuhause.

1
@Hope2HelpU

Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause. Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht.

Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.

Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung?

Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen.

Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet. 

Zusätzlich Ausdauersport - da verbrennst Du am meisten Fett.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Viel Erfolg

0

mach mehr Sport und iss nicht nur das was deine Mutter kocht.
Zucker möglichst vermeiden, damit ist schonmal einiges getan.. mehr Obst, Gemüse und Proteine, dafür weniger Kohlenhydrate.. und wie gesagt: Sport!

Ich werde es versuchen, meine Mutter will, dass ich ihr essen esse. Esse momentan Salzbrezeln und trinke Wasser 3 LITER und Eistee einen Liter

0
@Hope2HelpU

Salzbrezeln weg lassen, unnötige Kohlenhydrate! iss lieber Salat mit Thunfisch.
Eistee auch weg lassen, ist purer Zucker und den sollst du ja eben vermeiden..

0
@itsmex33

Ich hatte die Diskussion schonmal,also kann ich langsam aufhören süss zu essen?Ich esse nur Hühnchen, der Rest schmeckt mir nicht(Fisch etc)und Salat kann ich essen.Hab einfach nur Angst dicker zu werden...

0
@Hope2HelpU

dann lass die Kohlenhydrate weg.. und du kannst auch langsam aufhören, ist ja dein Ding aber um so länger dauert's.. und ohne Zucker bzw. auf möglichst viel davon zu verzichten ist eh total schwierig.. ich hab dadurch nämlich richtige Fressflashs bekommen.. aber du musst ja auch noch darauf achten im Kaloriendefizit zu sein..

0

Geh fitness
Ps ist mein neues hobby fitness zu gehen

Was möchtest Du wissen?