Ist das Ticket mit Bahncard 25 übertragbar?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bräuchtest selbst eine Bahncard 25, ansonsten geht es nicht! Die Bahncard gilt nur für die Person, die drauf steht.

Du brauchst die eigene Bahncard 25, aber du kannst evt das Ticket selber nutzen, wenn es nicht auf eine bestimmte Person ausgestellt ist.

Nein, die Bahncard ist nicht übertragbar. Du kannst nur hoffen (wenn du Ticket + Bahncard von Mutti benutzt), dass keiner deinen Perso sehen wil.

dass keiner deinen Perso sehen wil.

... und dass das Foto auf der Bahncard ähnlich genug ist.

0

Auch ohne Überprüfung des Ausweises würde das auffallen, weil auf der Bahncard eine Altersangabe vorhanden ist, und ein Altersunterschied von (vermutlich) mindestens 20 Jahren ist doch recht deutlich.

0

Ticket + MyBahnCard 25?

Hi,

Ich habe eine Frage. Ich erhalte die Tage meine MyBahnCard 25 und habe vor ein Ticket zu erwerben. Muss ich irgendwas beachten oder muss ich bei Kontrolle nur einfach die MyBahnCard + Ticket Vorzeigen und das wars?

...zur Frage

Online Bahnticket - Vor / Nachname vertauscht

Hallo,

Ich habe bei einem soeben bestellten Online-Ticket der Deutschen Bahn nach der Buchung festgestellt, dass ich meinen Vor- und Nachnamen auf dem Ticket vertauscht habe. Kann dies nun evtl. zu Problemen führen, wenn ich mich im Zug mit Hilfe meiner Bahncard identifizieren muss? (Ticket ist nicht übertragbar)

VIelen Dank im Voraus!

...zur Frage

Welches Ticket von Nauen nach Potsdam?

Hallo. Ich will morgen von Nauen (Brandenburg) nach Potsdam (Brandenburg) mit dem Zug fahren. Allerdings muss ich bei dieser Strecke einmal in Berlin umsteigen und über Berlin nach Potsdam fahren. Durchfahren geht leider nicht. Die Verkäuferin am Ticketstand hat mir dieses Ticket (Foto) gegeben und meinte, das müsste gehen. Kann ich damit wirklich dahinfahren oder muss ich Strafe bezahlen, weil ich in Berlin umsteige und die erste Strecke nicht direkt nach Potsdam führt?

...zur Frage

DB ICE - Reisende?

Ich möchte bei der DB Tickets buchen für mich und meinen Freund. Allerdings verstehe ich das nicht ganz. Ich wähle 2 Erwachsene aus...etc. und dann am Ende erscheint:

Wer soll das Online-Ticket nutzen (Reisender)? - Ich selbst (ggf. mit Mitreisenden) - Eine andere Person (ich reise selbst nicht mit)

Nur gültig für den angegebenen Reisenden (ggf. mit Mitreisenden), nicht übertragbar. Erfordert das Vorzeigen einer Identifizierungskarte bei der Kontrolle im Zug (BahnCard, bahn.bonus Card, EC-Karte, Kreditkarte oder Personalausweis).

... also ich muss dans später auch nur meine eigenen Daten eingeben.

** Und die reichen dann aus? Also was ist mit meinem Freund? Steht dann auf meinem Ticket das ich für 2. Erw. gebucht habe oder wie ist das ? **

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?