Du bekommst das Deutschlandticket als Chipkarte, indem du es bei einem geeigneten Anbieter bestellst.

Welche Anbieter dafür sinnvollerweise infrage kommen, ist regional unterschiedlich, teilweise gibt es auch spezielle Angebote für Schüler, aber das ist Ländersache.

...zur Antwort

Nein, dann wäre es keine Prepaid-, sondern eine Debitkarte. Die funktioniert nach diesem Prinzip.

...zur Antwort

Das scheint mir diese hier zu sein:

https://de.ucoin.net/coin/france-10-francs-1945-1947/?tid=10178

Besonders wertvoll ist sie aber - auch in besserem Zustand - nicht.

...zur Antwort

Ja, die Zugbindung ist aufgehoben, und du kannst eine beliebige andere geeignete Zugverbindung am selben Tag nutzen.

...zur Antwort

Wenn kein Lastschriftwiderspruch möglich ist, dann wurde die Zahlung möglicherweise als Kartenzahlung abgewickelt, und dafür gelten andere Regeln.

Ob und wie in solchen Fällen ein Widerruf möglich ist, weiß ich nicht, aber du solltest besser direkt deine Bank informieren.

...zur Antwort
Ich liebe Museumbesuche 🥰

Egal ob es jetzt beispielsweise historische Museen, technisch-naturwissenschaftliche Museen oder Kunstmuseen sind - in den meisten Fällen waren Museumsbesuche für mich bisher sehr erfreuliche Erlebnisse. Ich fahre auch gelegentlich am Wochenende in andere Städte, nur um mir dort ein Museum oder eine bestimmte Ausstellung anzusehen.

...zur Antwort

Ein Girokonto ist dafür nicht nötig.

Ich habe jahrelang die ING-App nur mit Extra-Konto, Sparvertrag und Wertpapierdepot genutzt, daher gehe ich davon aus, dass das mit einem Kredit auch funktioniert.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, ob das Kassensystem des Ladens eine solche geteilte Zahlung unterstützt.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, ob es sich um eine Fahrt innerhalb eines Verkehrsverbundes handelt und ob Tickets des Verkehrsverbundes in dem benutzten Zug gültig sind.

Ohne genauere Angaben lässt sich das nicht sicher beantworten.

...zur Antwort

Die Mastercard ist auch für Zahlungen im Ausland und im Internet geeignet.

Die Servicecard ist anscheinend eine reine Girocard ohne Zusatzfunktion und daher nur in Deutschland nutzbar (an Geldautomaten und zur Zahlung vor Ort im Geschäft, Restaurant o. ä.).

...zur Antwort
Sollte der ÖRR nicht neutral sein

Nein.

Siehe § 26 (2) MStV:

Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind bei der Erfüllung ihres Auftrags der verfassungsmäßigen Ordnung und in besonderem Maße der Einhaltung journalistischer Standards, insbesondere zur Gewährleistung einer unabhängigen, sachlichen, wahrheitsgemäßen und umfassenden Information und Berichterstattung wie auch zur Achtung von Persönlichkeitsrechten verpflichtet. Ferner sollen sie die einem öffentlich-rechtlichen Profil entsprechenden Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit achten und in ihren Angeboten eine möglichst breite Themen- und Meinungsvielfalt ausgewogen darstellen.

Von "neutral" steht da nichts. Neutralität ist praktisch auch gar nicht möglich, da bereits die Auswahl der Themen eine Wertung darstellt.

...zur Antwort

Das war keine gute Idee, denn eine Buchung für andere Personen ist nur als angemeldeter Kunde möglich, nicht als Gast. In dieser Form wird das sehr wahrscheinlich Probleme geben.

Ich kann nur raten, die Tickets zu stornieren und neu zu buchen (falls das noch möglich ist).

...zur Antwort

Diese 50 Euro bekommst du nicht einfach so bei der Kontoeröffnung, sondern dazu sind schon ein paar Bedingungen zu erfüllen (beachte besonders Punkt 3 und 4):

Wie erhalte ich die 50€ Startguthaben?
  1. Sie hatten in den letzten 24 Monaten kein Girokonto bei der Commerzbank.
  2. Sie eröffnen das Girokonto online.
  3. Sie nutzen das Konto drei Monate aktiv. Das bedeutet mindestens fünf monatliche Buchungen über mindestens 25 Euro (z. B. von oder an Arbeitgeber, Rentenkassen, Hausverwaltungen, Energieversorger, Telefonanbieter, jedoch keine Eigenüberweisungen oder Überträge). Bei Missbrauch der oben genannten Bedingungen behalten wir uns vor, das Startguthaben nicht auszuzahlen.
  4. Sie stimmen Werbemails und -Anrufen zu. Die Erteilung der Einwilligung kann im Rahmen der Kontoeröffnung oder danach innerhalb von 3 Monaten in einer Commerzbank Filiale oder online unter www commerzbank de/einwilligungen erfolgen und darf für mindestens 3 Monate nicht widerrufen werden.

https://www.commerzbank.de/konten-zahlungsverkehr/produkte/girokonten/kostenloses-girokonto/

...zur Antwort