Teig riecht nach Eiern

6 Antworten

Hast du den Teig nicht locker genug gemacht? Zucker und Eigelb richtig schaumig rühren und erst ganz zum Schluß den Eischnee unterheben. So wird der Teig ganz locker und duftet auch nach Biskuidboden..

Da stand einfach alles vermengen und dann kurz rühren ...

0

Back den Teig, dann riecht er nicht mehr! Bist du sicher, daß die Eier frisch waren?

Das ist normal, weil Biskuitteig länger geschlagen wird. Ich schlage die Eier, Zucker, 1 Eßlöffel Wasser fast 10 Minuten, damit er viel Luft bekommt. Dann entfaltet sich der Duft der eier intensiver als wenn du einen Teig nur kurz schlägst. Danach tue ich den rest kurz unterheben und sofort in den vorgeheizem Ofen.

So ist der Teig total lecker. Mach dir nix auf dem Duft, das ist ok.

Lass es dir schmecken. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Äh aso... das war es doch nur ein Rührteig !? .. ich sollte ihn rühren stand im Rezept ^^

0

Was möchtest Du wissen?