Suche Schmand/Sahne Gemüse Soße RESTEverwertung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gemüsepfanne mit Reis

Gemüsepfanne mit Nudeln

Kartoffel-Gemüse-Auflauf

Nudel-Gemüse-Auflauf

...


http://www.chefkoch.de/rs/s0e1n1z1d1/bohnen+erbsen+möhren/Rezepte.html

Woher ich das weiß:Hobby – Kochen ist meine Leidenschaft - Gutes Essen ist eine Wohltat

Hätte noch genauer sein sollten in meiner Frage.

Habe nur eine Singleküche, keinen Backofen.

Mein Problem sind eigentlich die Soßen...

Mache ich so eine Gemüse Pfanne z.B. kann ich beim dünsten da einfach Sahne zugeben? Wird das schon zu einer Art soße?^^

0
@Capcord

Zwiebel und Gemüse anbraten und würzen

Dann mit etwas Wasser ablöschen.

Etwas (mit Deckel) garen bis das Gemüse weich ist.

Sahne oder besser Schmand zugeben.

Fals die Soße zu dünn ist, kannst du die eindicken.

Dazu 1 Esslöffel Mehl in ein Glas geben. KALTES Wasser dazu und mit Gabel rühren so dass das Mehl aufgelöst ist.

Dann langsam in die Pfanne leeren.

Wenn das etwas aufkocht wird die Soße dick. (evtl erst mal nur die Häfte Mehlwasser in die Pfanne)

Fals zu Dick dann  eben nochmal Sahne Milch oder Wasser

0
@NackterGerd

Schmeckt Top, und hat gut geklappt!

 hier und da noch paar Zutaten heute dazu gemacht.. Pilze, Brokkolie ess grade noch davon. :-))

1
@Capcord

Siehst Du, kochen ist gar nicht sooo schwer

Etwas improvisieren und probieren

Ich hatte auch schonmal Soßen die nicht so gut gelungen waren, aber je öfter man was Neues versucht umso besser gelingt es.

Ich schaue bei was NEUEM einfach in 2-3 Rezepte schaue was ich davon da habe an Gewürzen und so, und machen aus den 2-3 Rezepten  mein eigenes

0

Daraus ließe sich doch eine vegetarische Reispfanne machen.

Alles nach Packungsanleitung kochen und zusammen in einer Pfanne mischen und mit Gewürzen und ggf. etwas Schmand (kann man auch am Tisch zu essen) abschmecken.

Mit Salzkartoffeln und Fleisch/Fisch ist das Gemüse eine gute Beilage. Dann würde ich auch mit Sahne eine Gemüsesoße machen.

 die Kartoffeln kannst du in Scheiben schneiden und mit Öl und Gewürzen und am besten meersalz mischen,  anschließend in den Backofen 200 Grad  ca 40 Minuten so dass sie eben schon etwas braun am den Seiten aussehn. Wärend dessen das Gemüse auftauen bisschen warm machen.  zum Schluss noch aus dem Schmand mit Kräutern und salz gemischt einen leckeren Dip für die Kartoffeln zubereiten ( auch lecker mit paprikapulver). Fertig ist das Abendessen

Mach eine Gemüsepfanne mit Nudeln. Wenn du noch ein bisschen Schinken (oder Salami) hast, wird das Ganze noch leckerer. Gib das Gemüse (und evtl. Schinken, Speck oder Salami) mit der Sahne in eine Pfanne und erwärm das Ganze. Die Nudel kochst du, gibst sie zum Gemüse und lässt die Sahne reduzieren.

Spar nicht an deinen Lieblingsgewürzen, sofern sie zu dem Gericht passen.

Soßen sind so ein Problem bei mir^^

Die Sahne einfach beim Dünsten des Gemüses rein? Würzen, dass schmeckt dann schon?

0
@Capcord

Ja, Sahne selber hat ja wenig Geschmack. Darum sollst du das Gemüse darin garen. Das gibt etwas Geschmack ab. Aber wichtig ist natürlich das Würzen.

0

Was möchtest Du wissen?