Suche guten AV- Receiver für Teufel Consono 35 MK3?

2 Antworten

für die Lautsprecher tut es jeder Billigst-AVR. Über den Verstärker würd ich mir in einem Setup als letztes Gedanken machen. Wenn der Rest schlecht ist, bringt der beste AMP garnichts, außer einer Geldvernichtung. Denon, Pioneer, Yamaha und Onkyo sind sehr gute Hersteller, die in der Einsteigerklasse bis Mittelklasse sehr gute Geräte anbieten. Bei Onkyo ist das Einmesssystem zwar nichtmehr so gut, der Rest passt aber.

Falls du dir das Brüllwürfelset noch nicht bestellt hast, würde ich mir definitiv Regallautsprecher und einen ordentlichen Subwoofer kaufen. Was kostet das Set? Dafür kann man dir sicherlich was deutlich besseres zusammenstellen. Damit beleidigst du deinen AVR auch nicht.

Hab mir grade den Link angeschaut. Für das Geld sollten zwei paare Dali Zensor 1 oder 3 und der Center Dali Pico drin sein. Als Sub kannst du den Mivoc Hype 10 G2 nehmen. Wenn ich mich bei den Lautsprechern vertan haben, sollten aber Denon SC M40 anstatt der Dalis drin sein.

Gruß

33

vertan habe*

Grob überschlagen bist du da bei 400 Euro (wie beim Teufel Set) für die Lautsprecher und den Sub. Ich habe einen Denon X1400h (7.1 oder sogar 7.2) und kann den dir nur empfehlen. Kannst dich ja mal schlau machen, ob der alles an Ausstattung hat, was du brauchst.

0

Was möchtest Du wissen?