Stubenreines Haustier/ Haustier das man selten sauber machen muss?

10 Antworten

Leider macht jedes Tier, wo man "oben" was reintut, auch "unten" was raus. Und da jedes Tier leider nicht so "geeicht" ist, daß es, um Dir die Arbeit zu ersparen, wie Du ein WC mit Wasserspülung benutzt, ist Deine Suche leider Blödsinn. Man sucht ein Haustier aus egoistischen Gründen (Kuschelbedürfnis, um sich damit zu profilieren oder um etwas zu haben, was von einem abhängig ist etc.), aber Tiere haben diese Bedürfnisse nicht. Tiere sind einfach, die brauchen uns Menschen eigentlich nicht. Und die Verdauung gehört dazu und weil manche Tiere genetisch in bestimmte Schemata passen, sind zum Beispiel Mäuse permanent inkontinent (sie müssen nicht aufpassen, daß sie keine Feinde anlocken, weil die Population zum Überleben groß genug ist - andere machen nur an bestimmte Orte, damit der Freßfeind sie nicht so leicht über ihren abgesetzten Kot findet) -. Lange Rede - kurzer Sinn: es gibt kein Tier, wo Du keine Verantwortung übernehmen oder auch "eklige" Verrichtungen vornehmen mußt.

Ganz ehrlich? Ich stimme eindeutig den anderen zu. Wenn ein Haustier dir zu viel Stress und Arbeit bedeutet wieso willst du dann eines? Du möchtest es aus Stolz vielleicht nicht einsehen aber du würdest dem Tier nur schaden wenn du nicht bereit bist einiges zu investieren. Lass es bitte bleiben!

Also Frettchen vergiss mal ganz schnell, sie werden selten ganz stubenrein, also hat man auch mal haufchen die danebengehen und sie sind chaostiere!

Außerdem kann man Frettchen NICHT artgerecht vegan ernähren, nur wenige Tierärzte haben wirklich Ahnung von Frettchen die meisten übertragen einfach alles 1zu1 von Katzen. Frettchen bekommen hbochwertiges trockenfutter, frischfleisch und ganze futtertiere.

Frettchen haben im gegnsatz zu ihren wilden verwandten einen sehr kurzen Darm und dementsprechend wenig Zeit Nährstoffe aus der Nahrung zu ziehen. Sie können pflanzliche Nahrung überhaupt nicht verwerten, sie können keine Nährstoffe daraus ziehen. Ein Frettchen was kein Fleisch bekommt stirbt irgendwann (wäre so als wenn du dich nur von gras und Wasser ernährst, also auch keine Nährstoffe, kalorien oder ähnliches)

Dann brauchen Frettchen täglichen Auslauf über mehrere Stunden, besser den ganzen Tag, und alles was nicht niet und nagelfest ist muss unerreichbar sein da sie alles verschleppen, es lieben in deiner Wäsche zu schlafen, Mülleimer auszuräumen, pflanzen auszugraben und blumentöpfe runterzuwerfen Gegenstände haben aus frettchensicht nichts auf Regalen verloren, wirklich ALLES wird zum spielen genutzt.

Außerdem ist 1X die Woche reinigen quatsch, kann dir gern mal ein Foto von meinem Klo nach einem Tag schicken, frettchen gehen ca alle 2 Stunden aufs Klo, also sind bei 2 Frettchen 576x in einer Woche, ein so großes Klo gibts gar nicht, außerdem gehen frettchen nicht auf dreckige klos, dann machen sie halt wooanders hin z.b. unters bett in die hinterlletzte Ecke...

Du siehst also die artgerechte Haltung von Frettchen passt absolut nicht in dein Konzept. ich denke Insekten wären das beste für dich, die können zwar anspruchsvoll sein was das terrarium angeht, aber die Pflege ist oft nicht sehr aufwändig.

Achja eines noch: Frettchen stinken nur wenn sie schlecht gehalten werden und schlechtes Futter wie whiskas, kitekat, sheba usw bekommen (Futter von fast alle großen Marken, alles getreidemüll) bekommen sie dagegen viel Fleisch riechen sie sehr mild und angenehm

LG deamonia

Wie bekomme ich meine Frettchen stubenrein?

Hallo ich habe 2 Frettchen die beiden sind schon 1 Jahr alt . Ich möchte nun das sie auf ein Katzen Klo gehen . Welches Einstreu ist am besten für Frettchen und welches katzenklo ? Wisst ihr wie man es schafft das sie das Klo benutzen ? Habt ihr Tipps oder tricks ?Danke im Voraus . Lg

...zur Frage

Mäuse an Schlange/Vogelspinne verfüttern?

Hallo!

Ich habe gelesen, dass es Strafbar ist, Wirbeltiere an andere Tiere zu verfüttern.

Was ist denn mit den Leuten, die Mäuse oder kleine Hamster an ihre Schlangen und Vogelspinnen verfüttern? Machen die sich jedes Mal strafbar, wenn die eine Maus an ihre Schlange/Spinne verfüttern? Wenn ja, welche Strafe gibt es denn da?

Ich frage, weil ich selbst zwei Vogelspinnen habe, bis jetzt hab ich die nur mit Heuschrecken und Heimchen gefüttert, mich reizt es aber, mal das Fressen einer Maus zu beobachten.

LG,

Vorbis

...zur Frage

Welchen Zweck haben exotische Tiere als Haustier? (Psychologie)

Mal an alle Psychologen unter euch: Warum halten sich einige Menschen Spinnen, Schlangen etc als "Haustier"? Wenn man unter Haustier definiert, einen treuen Begleiter zu haben, (Hunde haben großen Einfluss auf unser Gemüt. Die meisten Hundebesitzer sind nicht so anfällig für Depressionen) jmd. zum kuscheln, oder als Ausgleich zum stressigen Alltag (zb Gassi gehen), welchen Zweck erfüllt dann zB eine Spinne? Ist es wirklich nur die reine Fazination & das Interesse für solche Tiere oder steckt da mehr dahinter? Oder sollte man Haustier nicht auf oben genanntes beschränken? Bin gespannt auf eure Antworten.

...zur Frage

Frettchen gehen nicht mehr aufs Katzenklo

Hey Leute, meine 2 Jungs sind jetzt 8 Monate alt und seit letzter Woche auch kastriert. Vor der Ranz sind waren sie Stubenrein und sind immer aufs Katzenklo gegangen - selten fand man mal einen Haufen. Seitdem sie in der Ranz sind ist das genau anders rum: Sie machen überall hin und gehen mal selten aufs Katzenklo. Mein TA & Züchter sagen, dass das ein paar Wochen nach der Kastration, wenn die Hormone abgebaut sind wieder aufhört. War das bei euch auch so? Und was soll ich tun falls die nicht mehr aufs Klo gehen? Meine Mam ist jetzt auch schon voll am verzweifeln und ich muss sie sonst hergeben, falls das in den nächsten wochen nicht mehr funktioniert :/

...zur Frage

suche "schlaue" haustiere

hey leute ich suche ein haustier was man normalerweise im käfig hält, aber es auch ab und zu rausnehmen kann ohne das es weg rennt!

sowas wie katze oder hund darf ich nicht halten, kennt ihr paar altenativen? ich habe über frettchen nach gedacht jedoch brauchen sie ein seeehr großen käfig

gibt es noch irgendwelche tiere? was haltet ihr von einem papagei?

...zur Frage

Kornnatter als "Haustier" - Fragen

Schon immer interessiere ich mich für Reptilien und besonders für Schlangen. Vor ein paar Tagen ist dann der Entschluss gefallen, dass ich mir eine Schlange zulegen werde. Ich habe mich bereits ausgiebig über die Haltung von Schlangen informiert und habe erfahren, dass sich Kornnattern wohl sehr gut für "Anfänger" eignen. Über die Einrichtung, die Säuberung, die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium, sowie das Füttern der Tiere weiß ich Bescheid. Auf ein folgende Fragen konnte ich jedoch keine Antworten finden.

  • Wie alt sollten die Tiere sein, wenn man sie kauft?

  • Welches Geschlecht ist einfacher zu handhaben? Männchen oder Weibchen?

  • Sollte man eine oder mehrere Schlangen halten?
    (Wenn ja: Wie sollte die Geschlechterverteilung sein?)

  • Ab wann kann man der Schlange lebende Tiere "anbieten"?

  • Schwimmen Kornnattern? Lohnt es sich einen kleinen "See" im Terrarium anzulegen?

  • Bauen Schlangen eine gewisse Beziehung zum Besitzer auf?

Ich hoffe auf Antworten :D

Schonmal vielen Dank im Vorraus ;)

LG FreZee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?