Hallo, 

viel Bewegung braucht jeder Hund. Was ein Border Collie zusätzlich braucht ist geistige Auslastung in Form von Schafe hüten. Wenn er dem nicht nachkommen kann, dann kann das ein echter Problemhund werden. Meiner Meinung nach braucht keine einfache Familie, die keine Viehherde hat nen Border Collie o.Ä. 

Alternativ kann man sich auch ein Collie oder ein Sheltie anschaffen. Aber auch das sind Hunde, die Bewegung und Auslastung benötigen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Leder kann man ja ganz leicht mit nem nassen Lappen reinigen und evtl noch desinfizieren, wenn man will. Bei Textilien kannst du Glasreiniger drüber sprühen, kurz einwirken lassen und raus schrubben. Wenn das nicht klappt dann brauchst du einen speziellen Textilienreiniger von Vanish oder so. Dr. Beckmann ist auch gut, damit bekommt man eigentlich alles raus. Ist halt etwas teurer. 

...zur Antwort

Hallo, 

du hälst es zumindest nicht alleine, das ist schon mal gut! 

Nun kommt es auf die Situation an - wann und wie qiekt das Meerschweinchen denn? Welchen Rang hat sie in der Gruppe? Verhält sie sich ansonsten normal? 

Ich glaube jeder Meeri-Halter hat in seiner Gruppe ein Meckerschweinchen. Wenn ansonsten nix weiter ist und es nicht plötzlich anfing, dann ist das normal. Bei uns Menschen gibt es ja auch Individuen, die etwas gesprächiger sind als die anderen. Meeris kommunizieren eben über Laute. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

wenn deine Meerschweinchen Vertrauen zu dir haben, dann mögen sie dich in gewisser Weise sicher auch. Wie verhalten sie sich denn, wenn du bei ihnen bist? Wie gehst du mit ihnen um? Fressen sie aus der Hand? Reagieren sie in deiner Gegenwart schreckhaft? 

Dadurch das du deine Schweinchen regelmäßig fütterst und ihnen Leckerlies gibst, verbinden sie dich schon mit etwas Positiven. Wirklich viel kannst du von Meeri´s halt nicht erwarten, sind schließlich nur reine Beobachtungstiere. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

ich gebe dir in dem Punkt Recht, dass Menschen die Fleisch von Massentierhaltung beziehen und sich parallel über China aufregen sich widersprechen. Wer auf Herkunft und Haltung achtet widerspricht sich da hingegen nicht. 

Denn zum einen sind die Haltungs - und Schlachtbedingungen in China einfach grausam. Sowas würde in Deutschland nicht passieren. Zum anderen ist es ein großer Unterschied, ob du Rind und Geflügel oder Katze und Hund isst. Letzteres ist nämlich sehr ungesund. Also ist es keineswegs verwerflich Rind und Geflügel zu essen und auf Hund und Katze zu verzichten. 

Bevor man sich jedoch überhaupt über andere Länder und Kulturen aufregt, sollten wir uns an unsere eigene Nase fassen und was verändern. 

Übrigens: Es gibt auch Veganer die auf Fleischesser eindreschen. Es gibt halt solche und solche Menschen. Bitte nicht verallgemeinern. Jeder Mensch ist individuell ganz gleich wie seine Ernährungsweise. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Kommt auf die Art an. Brillenblattnasen kann man unter bestimmten Voraussetzungen halten. Wenn es um die Exotenhaltung geht, dann ist diese Seite hier top: http://www.xn--exotische-kleinsuger-qzb.de/32.html

Ansonsten kannst du über den Vogelschutz oder Wildtierschutz sicher Pfleglinge aufnehmen, päppeln/aufziehen und wieder auswildern. Musst dich halt vorher wirklich gut informieren. 

...zur Antwort

Hallo, 

erstmal mein Beileid. :( Schön, dass dein Kaninchen Artgenossen bekommt. 

In deinem Fall ist es ratsam einen kastrierten Rammler zu holen. Vermittelt dein Tierheim vielleicht auch zwei Rammler? Das könnte auch klappen. Ein Pärchen würde ich nicht holen, da die Zibben mit hoher Wahrscheinlichkeit streiten werden. 

Wenn du nix im Tierheim findest, dann schaue doch auch einfach mal in anderen Tierschutzvereinen und Hilfen rein: 

ATTis e.V (hat manchmal Kaninchen)

das große Tierforum

moehren-sind-orange.de

Kaninchen artgerecht halten und verstehen (Facebookgruppe)

Tierschutzverein BunnyHilfe e.V

Kaninchenhilfe Nordfriesland

Kaninchenhilfe e.V (kaninchenhilfe.com - hat auch ein Forum)

sweetrabbits.de

Kaninchenschutz e.V (hat auch ein Forum)

Artgerecht Tierschutz e.V (hat manchmal Kaninchen)

Ein Herz für Laborkaninchen (Facebook)

Kanincheninsel Egelsbach

Kaninchenberatung e.V

Wir helfen Kaninchen e.V

Ansonsten kannst du ja auch Ebay Kleinanzeigen durch stöbern, wenn es um ein älteres Kaninchen geht (also kein Jungtier). Grade die Tiere werden meist wieder in Käfighaltung vermittelt, da die Halter keine so guten Vermittlungsvoraussetzungen haben. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und hoffe, dass du den passenden Partner für deine Dame findest! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Ich find die Namen der Asura von Guild Wars 2 (falls dir das was sagt) irgendwie immer passend zum Hamster: 

Plogg, Snaff, Swuss, Lhadax, Tixx, Zoja, Broppo, Genna, Sedu, Rhiappi, Pjitti, Flax, Fuzz, Lexx, Hina, Kaami, Zooki, Meoo, Naari etc. Kannst du ja mal googeln. Ansonsten findest du hier auch ganz Süße mit Bedeutung: http://rat-nose.de/ratten_namen.htm 

...zur Antwort

Hallo, 

dünnes Haar ist oft ein Zeichen für Vitamin D-Mangel. Evtl bist du zu wenig draussen. Man sagt man solle im Sommer mindestens 20 Minuten (ohne Sonnencreme) draussen sein. Allerdings kann man das so pauschal nicht sagen. Kommt ganz auf dein Hauttyp an - Dunkelhäutige tun sich schwerer und Hellhäutige leichter und sind dafür relativ empfindlich. 

Kann auch an ein Aminosäuren-Mangel liegen. Aber wenn du dich bewusst ernährst, dann käme das nicht in Frage. Aminosäuren und Eisenmangel haben allerdings viele Vegetarier. Da die Quellen allgemein nicht so oft konsumiert werden - Nüsse, Hülsenfrüchte und Getreide. 

Ansonsten fällt mir auch nur noch was Hormonbedingtes ein. Kann z.B an der Pille liegen, die der Körper wohl doch nicht so ganz verträgt.

Ich rate dir auch nochmal ein großes Blutbild zu machen und mit einem Ernährungsberater (nicht mit deinem Arzt) über deine Ernährung zu sprechen. Vielleicht machst du ja doch nicht alles richtig. Ansonsten, falls du die Pille nimmst, mit deinem Frauenarzt sprechen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

sieht nach einer Verletzung aus. An der Nase ist auch ein kleiner Kratzer zu sehen. Klären deine Kaninchen grade ihren Rang? Zum Frühling hin manchmal relativ heftig. Könnte auch Lippengrind sein. Wenn es größer wird oder nicht weggeht, dann zum Tierarzt gehen. 

Schau das dein Kaninchen jetzt nichts fressen muss was großartig Säure enthält wie z.B Tomate, Kiwi, Zitrusfrüchte etc. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

du kannst ja mal fragen, ob du Abfallholz umsonst haben kannst. Daraus dann Unterschlüpfe oder eine Rennbahn bauen. Zum zusammensetzen Ponal Express Holzleim und zum Holzschutz Kinderspielzeuglack (DIN EN 71 3) kaufen. Wobei Letzteres nicht unbedingt sein müsste, da man die Unterschlüpfe jederzeit ersetzen kann. 

Ansonsten kannst du dir kleine Tontöpfe besorgen. Entweder legst du diese so rein (aufpassen das diese nicht im Gehege herum rollen) oder du bringst einen Eingang an. 

Regenrinnen oder andere Rohre kann man ebenfalls wunderbar als Tunnel anbieten. 

OBI hat ja auch einen schönen Gartenabteil. Da bekommt man auch ungiftige Pflanzen wie z.B Grünlilie, Katengras etc. her. Kannst du ins Streu pflanzen. :) Vielleicht gibt´s ja noch Korkröhren.

Mit freundliche Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

Geschmäcker sind verschieden. Also wird dir keiner sagen können, ob es für dich geeignet ist oder nicht. Was setzt du denn voraus? Was für ein Anfänger denn? Es gibt keine Master-Game´s. Man fängt in jedem Spiel klein an. :) 

Du kannst das Grundspiel kostenlos spielen. Wenn es dir gefällt, dann kannst du dir das Addon kaufen. Bis du es wirklich nutzen kannst müsstest du eh Level 80 sein, was etwas Zeit voraussetzt wo du das Spiel in Ruhe kennenlernen kannst., 

Viel Spaß! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

wie geht es den Hühner´n? 

Sowas muss von einem vogelkundigen Tierarzt abgeklärt werden! Auch wenn ihr die Tiere als Nutztiere haltet, seid ihr durch das Tierschutzgesetz verpflichtet die Tiere tiermedizinisch versorgen zu lassen. 

An Sonntagen und Feiertagen schieben normal alle Tierkliniken einen 24h-Notdienst. Zudem haben viele Tierärzte eine Notrufnummer unter der sie immer erreichbar sind. Das sollte also nicht das Problem sein. 

Gute Besserung für die Hühner! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

auch wenn viele Hühner als Abfall alles geben, wenn dich die Gesundheit deiner Hühner interessiert und du sie richtig ernähren möchtest, dann fütterst du ihnen keine Schokolade. Das ist zum einen zu zuckerhaltig und zum zweiten ist da Milch drin. 

MFG

...zur Antwort

Hallo, 

ich habe unten bereits gelesen, dass dein Pferd Müsli und Silo bekommt. Evtl liegt es daran. Denn das ist kein so optimales Pferdefutter. Müsli hat extrem viel Zucker etc und Silo ist schwer zu verdauen und äußert sich dann eben durch die Haut. Es schadet auch unheimlich den Darm und führt zu Kotwasser. Irgendwann haben unsere Pferde auch Fladen und keine Äpfel mehr... 

Pferde brauchen immer Heu zur Verfügung und ein gutes Mineralfutter (z.B Iwest). Und vielleicht noch ne Hand voll ungequetschter Hafer als Kraftfutter (hat aber nicht jedes Pferd nötig). Mehr braucht ein Pferd nicht. 

Stelle mal die Ernährung um und schau, ob die Schuppen dann immer noch da sind bzw. ob sie nach dem raus waschen wieder kommen. Wenn ja, dann lass ein Blutbild machen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Christiane Schiff aus Augsburg macht das ganz toll und relativ preiswert. Kannst dir die Bilder mal ansehen: http://www.tier-service-agentur.de/tierportraits/ Einfach ein schönes Foto machen, hinschicken und warten. 

...zur Antwort

Hallo, 

Seramas legen normal ganzjährig. Ab dem 3 Lebensmonat sind sie legereif. Also normal müssten sie welche legen. 

Wie ernährt ihr die Hennen denn? 

Wie leben sie? 

Wurden die Hennen auf Parasiten oder Milben untersucht? 

Entweder sie sind krank, haben eine Mangelerscheinung oder es ist ihnen zu kalt selbst im Stall. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Mein Hamster ist tot, habe ich ihn umgebracht?

ich weiß nicht wie ich das jetzt beginnen soll. Also folgendes: meine mutter wollte eig nie wirklich ein haustier. ich aber unbedingt da ich zwar halb geschwister habe die den kontakt abgebrochen haben, und von meinem vater brauch ich überhaupt nicht reden. also haben wir langsam begonnen uns die unterschiedlichsten Tiere anzuschauen, da ich aber eine starke haar Allergie habe war das Thema auch schon wieder weg vom Tisch. Später bekam mein Cousin einen Hamster und ich war so begeistert und verspürte auch keine allergie das ich einen Züchter aufsuchte der Hamster verkauft. Direkt am nächsten Tag bin ich einfach mit einer Transportbox hin und habe irgendeinen Hamster genommen. Einfach unüberlegt. Ohne meine Mutter zu fragen, ohne Käfig einfach voll dumm von mir. Da die Transportbox viel zu klein war hatte ich den ganzen Tag den Hamster draußen und wir haben so eine starke Bindung aufgebaut das ich sie nicht mehr los gelassen habe. ich habe sie "überall" mit genommen ( außer halt in die schule oder so halt ) ich hab sie auch im Garten frei herum rennen lassen, kaum hab ich sie gerufen ist sie gekommen. Manchmal ist sie sogar in meinen Armen eingeschlafen. Dieser Hamster war so ein Geschenk das sogar meine Mutter hals über Kopf in sie verliebt war. Das war ungefähr Anfang Dezember. Ich habe sie so geliebt. Sie hat nie gebissen, sie hat mich manchmal sogar abgeschleckt.

UND HEUTE IST DAS SCHRECKLICHE PASSIERT nach einen halben Jahr habe ich sie wie jeden Abend rausgenommen und auf die Bank gelegt. Sie war noch sehr müde weil ich sie aufgeweckt habe und dann ist sie sofort in der Decke wieder eingeschlafen. Ich bin kurz aufgestanden weil ich etwas holen wollte, setzte mich hin und aufeinmal war sie weg. ich rufte sie aber sie kam nicht, also stehte ich auf und suchte sie. Dann sah ich das sie tot auf de Bank lag. ich habe sie getötet. Ich kann es mir nicht verzeihen. ich habe soo viel geweint und ja meine Mutter meint ich kann mir ein neues Tier zulegen, aber ich werde doch nie wieder so eine Bindung wie zu ihr haben. Was soll ich nur tun ich fühle mich so schrecklich

...zur Frage

Hallo, 

erstmal mein Beileid. 

Tut mir wirklich echt leid, wenn das ich jetzt gleich mit Vorwürfen komme. Siehe diese bitte nicht so, sondern als gut gemeinter Rat wie du es künftig besser machen kannst. Normalerweise sage ich an dieser Stelle das das Tier ein gutes Leben hatte. Das kann ich hier leider nicht sagen. Dein Hamster hat unter Stress gelebt und das weißt du. Deswegen hast du eigentlich Gewissensbisse.

Wenn ich das so lese, dann hat dein Hamster sich einfach nur unterworfen. Er hatte ja keine Sicherheit, du warst da "mächtiger" da ist wehren nicht drin. Das ist wie wenn du Hamster auf engen Raum hälst - die Tiere stehen unter Stress werden sich dem Ranghöheren jedoch nicht wiedersetzen aus Eigenschutz. 

Trauere dich aus und mache es beim nächsten Mal besser. Sprich dein künftiger Hamster hat ein artgerechtes Gehege mit mindestens 120 x 60 x60, wird nicht bedrängt sondern nach 2 Wochen Eingewöhnungsphase schrittweise gezähmt und er wird in Ruhe gelassen - wenn er schläft dann schläft er, wenn er nicht will dann will er nicht. 

Informiere dich über artgerechte Hamsterhaltung: hamsterbacken.com und tu sowas nie wieder. 

Ich wünsche dir noch alles Gute und viel Kraft den Verlust zu verarbeiten. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort

Hallo, 

erstmal finde ich es schön, dass du ihm so eine lange Eingewöhnungszeit gegeben hast und bis bis vor kurzem richtig vorgegangen bist beim Zähmen. Jetzt ist das leider nicht mehr ganz der Fall. 

Dadurch das du ihn streicheln und hochnehmen möchtest, stresst du in total und versetzt ihn in große Angst. Er denkt auch nicht deine Hand wäre was zu fressen, sondern er macht dir klar das ihm das zu viel wird und er nicht möchte. 

Wenn dein Hamster dir ohne zu zögern aus der Hand frisst, dann ist der nächste Schritt die Leckerlies so auf der Handfläche zu verteilen, dass dein Hamster rauf muss, um sich diese zu holen. Versuch das erst paar Tage bis das einwandfrei klappt. Und erst dann hebe vorsichtig deine Hand hoch. Wenn er dabei nervös wird o.Ä dann setze ihn wieder ab. 

Bedenke das nicht jeder Hamster wirklich zahm wird. Es sind Einzelgänger und dadurch legen sie nicht viel Wert auf Beziehungen. Es ist schon großes Vertrauen, wenn er dir aus der Hand frisst, dich in seinem Revier hantieren lässt und sich von dir beobachten lässt. 

Lebt dein Hamster in einem Gitterkäfig, wenn ich fragen darf? 

Wünsche dir und deinem Hamster alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

...zur Antwort