Welpe hat auf Matratze Gemacht?

7 Antworten

Wie man die Textilien reinigt weiß ich leider nicht. Aber ich habe vielleicht einen anderen guten Tipp für dich.
Solange dein Kleiner noch nicht stubenrein ist, würde ich ihn nicht auf das Sofa und das Bett lassen. Da es natürlich immer mal wieder daneben gehen kann, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er dann auch wieder auf schwer zu reinigende Textilien macht.
Ich mag es auch gerne, wenn meine Hunde bei mir auf dem Sofa kuscheln können (nur nicht im Bett, davon bin ich wiederum nicht so der Fan), aber ich warte damit immer, bis der Welpe stubenrein ist. Das erspart das ständige umständliche Reinigen. Wenn er nur auf den Boden gemacht hat, ist es schließlich schnell weggewischt und wieder vergessen 😉

Ja da haben sie recht danke

0

Wenn du Pech hast bekommst du das gar nicht raus .... Selbst diese urinstein lösenden sprays bringen nur vorübergehenden was. 

Am besten den Welpen solange er noch nicht stubenrein ist gar nicht erst auf couch und Bett lassen,sonst kannst das im schlimmsten Fall echt alles neu kaufen..... Ansonsten gibt es für Matratzen auch so wasserdichte (waschbare) schon-bezüge.... 

Kommt drauf an aus welchem Material die Matraze ist:
Kaltschaum, würde sie in die Badewanne tun und abduschen, und wie einen Putzschwamm, den wäscht man ja auch aus und nimmts zum putzen;
Latex, gleich

Metallfederkern auch abduschen, mit Flüssigwaschmittel waschen,
am besten bei heißem Wetter und dann ordentlich trocknen lassen.

Dann würde ich, bis der Hund stubenrein ist, ihn alle 2 Stunden wenigstens raustragen zum draußen machen, am besten da, wo er immer macht.
Und eine billige Faltmatratze nehmen, bis er es kapiert hat!

Kannst dann nen neuen Bezug kaufen, oder nähen, wenn der verfleckt ist.

Und wenn der Hund stubenrein ist bzw bettrein, kaufst ne neue!



Woher hast den Hund denn? Vom Züchter?


Du kannst versuchen, den Bezug der Matratze abzuziehen. Da ist oftmals ein Reissverschluß dran. Vielleicht auch eine Waschanleitung. Die Matratze muß je nach Material abgerieben werden. Ich würde auch den kleinen Mops noch nicht ins Bett lassen. Als ich einen Welpen hatte, der noch nicht stubenrein war, habe ich ihn in einen großen Wäschekorb mit einer weichen Decke drin auf das Bett neben mir gestellt, damit ich hören konnte, wenn er wach wurde. Dann habe ich ihn geschnappt und schnell zum Pieseln rausgetragen.

Leder kann man ja ganz leicht mit nem nassen Lappen reinigen und evtl noch desinfizieren, wenn man will. Bei Textilien kannst du Glasreiniger drüber sprühen, kurz einwirken lassen und raus schrubben. Wenn das nicht klappt dann brauchst du einen speziellen Textilienreiniger von Vanish oder so. Dr. Beckmann ist auch gut, damit bekommt man eigentlich alles raus. Ist halt etwas teurer. 

Was möchtest Du wissen?