Ein malinois wird dich deine ganze freizeit kosten, mit einem "normalen" grossen hund nicht zu vergleichen, den nicht nur futter u.ta wird kosten, sondern auch hundesport (zwingend beim malinois)... Der weg in den verein(auto...mit den öv meist nicht erreichbar), die ausrüstung, evtl.zahlung des trainers, ect

...zur Antwort

Such dir einen verein/club für belgische schäferhunde und fang dringend an zu arbeiten mit ihr...da du anscheinend nicht viel ahnung von hunden,geschweige von einem leistungssporthund hast,solltest du dir heute noch hilfe suchen,sonst läufts aus dem ruder und weder du noch der hund wird glücklich und habt spass zusammen

...zur Antwort

sieht nach würmer/eier/larven aus...geh zum doc u.lass die hunde durchchecken,wenn nötig wurmkur

...zur Antwort

ist bekannt,warum sie die welpen nicht annimmt? Zu junge mutter, keine milchbildung, krankheit, krankheit der welpen, fummelt deine freundin zuviel dazwischen, dementsprechend keine ruhe? Wann hat sie die welpen gekriegt?

...zur Antwort

es gibt wie bei den menschen,dünne, dicke, normale, grosse u.kleine...ob dein hund weder zu dick noch zu dünn ist, siehst und merkst du,wen du deinen hund streichelst,leichter! druck musst du die rippen spüren, die wirbelsäule darf nicht hervortreten...ansonsten frag profis oder den tierarzt...

...zur Antwort

mischlinge über generationen sind wundertüten, anhand des aussehns kannst du keinerlei aussagen machen, da hilft nur ein dna-test beim tierarzt...

ich hät jetzt eher auf ein westgoten-spitz getippt,als auf einen husky,aber wie gesagt, helfen kann nur die dna

...zur Antwort

warum um himmelswillen kriegt ein 3mt alter welpe bereits allergikerfutter? Ein ausgewogene ernährung hilft,das er nicht den eigenen kot fressen ...

kann es sein,das er aus einer massenzucht oder vermehrerzucht kommt?

wie kommt ein welpe an den eigenen kot,räumst du den nicht gleich weg?

ohne die antworten zu kennen kann dir hier keiner ein hinweis geben woran es liegt

...zur Antwort

jetzt muss ich doch mal fragen: Wie hast du dich auf deinen hund vorbereitet? Oder einfach mal; mama,papa möchte ein hund,ein samojede,der sieht soooo süss aus?

bitte geh in eine welpenspielstunde/hundeschule

...zur Antwort

Hündin fiept und jammert ununterbrochen?

Hallo zusammen!

Nun muss ich sagen das wir heute notfallmässig beim TA waren und gesundheitlich keinerler probleme da sind. Sogar ein Ultraschall wurde gemacht. Auch keine Scheinschwangerschaft.

Dann erzähle ich mal; vor 2 Tagen hat das fiepen und jaulen mit viel hächeln zwischendurch angefangen. Meine Kangal Hündin bellt und fiebt fast nie. Ich dachte dann das sie Durchfall hat und war mit ihr drausen. Pipi und Stuhl waren immer normal, auch dieses mal. Danach sind wir nach Hause gekommen und das fiepen ging von vorne los und hörte nicht mehr auf. In der Nacht maximum 20-30minuten. Ja wirklich! Seit 2 Tagen schlaft weder sie durch noch ich kann durchschlafen. Sie wird so laut mit dem fiepen. Ich versuche sie zu verstehen aber sie benimmt sich so komisch. Sie ist total ausgelastet. Die Hundesitterin wohnt bei uns und geht sehr viel an die Natur und spielt ganz dolle (2.Hund ist auch da, ein Chihuahua). Nun habe ich ihr die Spielzeugkiste geleert und sie wählte ein Spielzeug aus und ging mit dem aufs Bett, danach wieder runtee das nächste und noch den grossen Ball. Sie spielt nicht sonder nimmt es auf Bett und das fiepen geht wieder los. Die Spielzeuge müssen im Bett bleiben sonst wird das piepsen noch lauter. Spielen will sie nicht mit denwn oder anderwn Spielzeugen. Sogar NasenTraining mit Lieblingsspeise Käse blockt sie ab. Sie verteidigt aber nicht die Spielzeuge. Zunächst noch meine Hündin mag es gar nicht körperlich zu kuscheln, wenn man sie zu eng umarmt oder swn kopf auf den Bauch/Brust leht haut sie ab. Nur das streicheln mag sie. Aber jetzt ist es anders. Sie kuschelt sich extrem an mich ran, schleckt mich von kopf vis fuss und schläft für ca. 20min ein danach das gleiche wieder mit dem fiepen. Ich kanns nicht mehr hören. Läufig war sie grad vor 2.5 Monaten. Ich weiss nicht von wo der Stress kommt oder was ihr Problem ist. Vielleicht habt ihr einen Rat. Bitte Bitte Bitte.

Lg Ece

...zur Frage

wann war sie das letzte mal läufig? Vor ca zwei monaten? Scheinträchtigkeit?

...zur Antwort

die medikamente können schon mal etwas übelkeit hervorrufen...achte darauf das du den hund erst fütterst bevor du ihm die medis gibst...nicht auf den leeren magen...die wunden heilen sehr schnell,solange sie sich nicht entzünden ist alles i.o

...zur Antwort

ohne leine wirds kaum möglich sein ihm auslauf zu bieten und bei zuwenig bewegung u.forderung werden sie schnell zu dauerkläffer..."heute mal kein bock" gibts beim samojeden nicht, egal obs katzen hagelt oder schneit u.stürmt...der samojede ist nur im geringen ausmass ein "sitz-platz-fuss-hund", er hat seinen eigenen kopf

...zur Antwort

Kangal Welpe Magendrehung erbrochenes aufschlecken?

Wieder eine frage zu meinem Welpen man merkt wie unerfahren ich bin syr

Wie gesagt habe vor 2 Monaten einen strassenhund vor meiner Haustüre gefunden

Bin gestern zu meinem Opa und er hat einen 6 Monate alten hund weiss nicht welche Rasse die beiden haben so extrem und aggressiv gespielt der ist schon gross meine ist 3 Monate alt geschätzt 2 mal so klein wie er.

Nach dem wir nachhause gelaufen sind ist mir aufgefallen das ihr Bauch so bisschen aufgebläht ist sie hat auch so ein dicken Bauch aber es war so komisch als würde ihr bauche hin und her zappeln
Sie hat ständig gehechelt ist ja auch normal 33 grad in der türkei.

Heute morgen war sie schlapp nur rumgelegen hastig geatmet und gehechelt hab ihr Hackfleisch gekocht und mit dem Wasser gegeben eine grosse Portion hab im internet nach geguckt da haben alle Symptome auf eine magendrehung hingewiesen hatte so ein schreck wirklich Tierarzt auf schnelle unmöglich da stand auch. Och sie wird innerhalb ner stunde sterben

Aber auch das es bei Welpen nicht so schnell klappt jetzt eben hat sie gekotzt und wollte es noch aufschlecken habs schnell sauber gemacht  dann ist sie die ganzen Treppen hoch und liegt vor der Haustür

Muss ich mir große sorgen machen das sie morgen Tod ist oder ist ihr was schlimmes passiert

Soll ich ihr morgen früh Leber kochen

Und eins noch Wasser ist ihr feind wirklich bei der Hitze will sie einfach kein Wasser trinken

Hab immer noch panische angst

Und sie leckt sich immer an ihren Genitalbereich und am innenschenkel ihres Beines und atmet tief ein und auf benutzt ihre zähne

Rechtschreibfehler nicht drauf achten

...zur Frage

bei einer magendrehung stirbt der hund innert stunden...wenn du dir wirklich sorgen machst u.deinen hund liebst, ist das hier der falsche ort, nicht vor den pc hocken, nein, zum tierarzt fahren...keiner hier kann aus der ferne erahnen was los ist...knabbern u.lecken kann auch ein syntom für schmerzen sein...vielleicht hat sie sich das knie verdreht oder bänderriss, kniescheibe draussen oder muskelzerrung...geh zum doc

...zur Antwort

kopfschüttel!!! Machst du echt toll,ironie!!! Erst hunde vermehren,dann quälen wollen um noch mehr tierarztkosten zu provozieren...hunde die nicht mehr kommunizieren können werden sich unweigerlich raufen, blut wird fliessen, schmerzen u.hohe tierarztkosten, dannach grossen ärger mit den behörden, gottseidank ist das verboten...warum gibst du die hunde nicht ab?

...zur Antwort

Milz OP oder nicht?

Hallo,

bei unserem 13 Jahre alten Golden Retriever wurde am Donnerstag bei einem Bauchultraschall ein ziemlich großer Milztumor festgestellt. Dieser könnte jederzeit reissen.
Er hat bereits seit 4 Jahren, lt. Tierarzt einen "bösartigen" Tumor am rechten Auge. Der stört ihn aber nicht und es gab bis jetzt nie Probleme. Einen Zusammenhang mit den zwei Tumoren besteht lt TA nicht.
Eine OP kam damals nicht für uns infrage, da diese nicht ausgereicht hätte und unser Hund zusätzlich eine Chemotherapie hätte machen sollen.
Das wollten wir ihm nicht antun und deshalb haben wir die Entscheidung getroffen, dass wir ihn mit dem Tumor am Auge solange leben lassen wenn es ihm gut geht, sollte es nicht mehr gehen, muss man ihn eh ins Regenbogenland schicken..
Nun hat uns der TA der das Ultraschall durchgeführt hat, zu einer Operation geraten. Er meinte, er operiert desöfteren sogar noch ältere Hunde als unseren und es gibt nie Probleme.
Unser eigentlicher TA möchte uns nichts einreden, er hat uns über beide Varianten aufgeklärt..
Mein Bauchgefühl tendiert einfach wieder wie vor 4 Jahren, also das wir ihn nicht operieren lassen und schauen wie lange es geht.
Er hat bis dato die üblichen Alterserscheinungen wie kleine Gelenksproblemchen etc.
Mit dem gut Luftkriegen happerts auch manchmal schon ein bisschen und natürlich der Wetterumschwung derzeit macht ihm auch nicht grade Freude.
Deshalb auch meine Bedenken wegen der OP.

Was meint ihr?
Hatte schon jemand vl so einen Fall?
Das einzige was mir noch große Sorgen bereitet: wenn der Tumor reisst - ist dass dann sicherlich kein schöner tod...

Danke im Voraus!
Lg

...zur Frage

bei milztumoren vermutet man das sie vererbt werden...und einen 13j.hund würd ich nur noch op lassen,wen der hund sonst noch fit u.agil ist und keinerlei andere beschwerden hat...selbst wen du den milztumor op lässt,ist die lebenserwartung nur noch gering, und ob es wirklich sein muss für ein paar wenige monate dem hund noch eine op zuzumuten bezweifle ich...

dir muss aber so auch bewusst sein,sollte der tumor platzen, gehts innert stunden mit deinem hund zu ende und du musst ihn erlösen...ich hab mich damals gegen die op entschieden u.meinen hund gehn lassen...hör auf dein bauchgefühl was für deinen hund das beste ist...mach dir noch schöne stunden und geniesse jeden tag

...zur Antwort