Stimmt der Spruch: Dumm f.... gut.?

16 Antworten

Kommt drauf an, was du unter "dumm" verstehst!

Wenn mit "dumm" draufgängerisch gemeint ist, kann es ja auch ein Vorteil sein, also Etwas positives, dann wenn beide Partner darauf stehen, gleich zur Sache zu kommen..

Wenn mit "dumm" unüberlegt gemeint ist, kann es auch positiv sein, dann wenn M&F nicht "lange nachdenken". Z.B. wenn sich beide sehr attraktiv finden und die Liebe gleich seeehr groß ist. Wenn die körperliche Anziehungskraft größer ist, als etwa die Frage: "Bist du vergeben?"

Wenn mit "dumm" dämlich gemeint ist, also das Negative, Nichts auf die Reihe zu kriegen, dem Alkohol zu verfallen, sich nicht regelmäßig zu waschen, Gewalt anzuwenden, egal welche Strafen drohen, keinen Schluabschluss zu haben, immer wieder die gleichen Fehler zu machen, dann antworte ich: Nein, dumm fi__t nicht besser!

Ansonsten, da jeder unter dumm was anderes versteht, würde ich sagen: Ja, dumm fi__t besser! ;) Wenn mit dumm: Spontan, weniger-zickig, weniger konservativ, lockerer, etc. gemeint ist. Ich schreibe nicht noch mehr, omg, schon viel zu viel Text für so eine "dumme" Frage! :D :D

Frag doch einfach mal Deine Sexual-Partnerin nach dem nächsten Mal, wie Du warst.

Darüber hinaus: Ich behaupte, dass da etwas dran ist. Das heisst allerdings nicht, dass kluge oder inteligente Menschen nicht ebenso gut im Bett sein können. Dümmere Menschen bzw. Menschen, die etwas "schlicht im Geiste" sind, sind weniger verkopft und können sich leichter fallen lassen und haben in der Regel weniger "Probleme", die sie mental beschäftigen.

Nein, der stimmt nicht. Denn wenn nur Dumme gut f...... würden, dann würden ja alle Schlauen gar nicht f..... , da sie es nicht gut können.

Das würde zur Folge haben, dass die Schlauen langsam aber sicher aussterben würden. Das Gegenteil jedoch ist der Fall: Überall auf der Welt sieht man nur schlaue Leute --> https://i.ytimg.com/vi/Iz1S_dbqmro/hqdefault.jpg


Es gibt da ja so einen spruch "Frauen und Männer können nicht nur freunde sein"...

außer sie sind vergeben.

also ich hatte noch nie nur einen männlichen freund, nach ner zeit wollte er entweder was von mir oder ich vom ihm.

glaubt ihr der spruch stimmt oder ist völliger blödsinn (mit begründung bitte)

...zur Frage

Mit 27 Dauersingle und Jungfrau (M)?

Wie oben im Titel zu lesen: ich bin 27 hatte noch nie eine Freundin und logischerweise natürlich auch noch keinen Sex. Kann es sein, dass das neben meiner recht kleinen Körpergröße von 1,66 und meiner eher introvertierten Haltung zu immer größer werdenden Schwierigkeiten bei der Partnersuche führt? Habe bereits 2 Jahre Parship (rate dringend von ab) versucht und gehe auch ab und an mal raus in Discos oder so aber es bringt letzten Endes nix... hat jemand Tipps wie ich dieses Dasein beenden kann?!

P.S. Nein Bordell kommt nicht in Frage! Wollte mir vor 2 Jahren schon ein Freund schenken. Aber ich habe mich nur mit der Prostituierten unterhalten! Ist mir einfach moralisch suspekt.  

...zur Frage

Stimmt es das weniger intelligente Frauen besser im Bett sind?

Ich denke jeder kennt diesen Spruch, denn ich hier aber wegen der GF Richtlinien nicht nennen darf. ^^

...zur Frage

Stimmt der Spruch: Was zusammen gehört, findet zusammen?

...zur Frage

Habe ich ein gestörtes Verhältnis zu Beziehung/Frauen?

Ich hatte nicht viele Freundinnen in meinem Leben, ich weiß auch nicht so recht wieso. Ich bin nicht der Typ der das braucht oder der besonders darauf aus war Frauen klar zu machen, aber ich habe mich verliebt und ich habe immer mit ganzer Kraft geliebt. Meine 2 längten Beziehungen gingen 3 und 4 Jahre.

Die erste war im alter von 16 bis ca. 19 Jahren, die Trennung traf mich übel, das war der schlimmste Liebeskummer den ich je hatte, ich dachte ich würde sterben. Noch 1 Jahr nach der trennung trauerte ich aber irgendwann wurde es immer dumpfer, die Erinnerung immer blasser aber irgendwie in meinem Unterbewusstsein fing ich an Frauen irgendwie zu meiden, ich genoss zwar ihre Gesellschaft aber irgendwie nur weil ich mit Frauen gut reden kann.

Es lagen 4 Jahre Single dasein dazwischen, ich hatte in der Zeit auch keinen Sex oder sowas und manchmal hatte ich das verlangen aber ich wollte nicht einfach mit IRGENDEINER Frau schlafen und nach 4 Jahren geschah es dass sich ein Mädchen in mich verliebte und mir hinterher gelaufen ist, wie ein Hündchen und ich dachte mir, vielleicht ist es bei ihr anders. Wer mich so sehr will hat eine chance verdient, nach 4 Jahren endete auch diese Beziehung, ich war wieder enttäuscht und sehr traurig und irgendwie finde ich nun Frauen überhaupt nicht mehr attraktiv.

Seitdem habe ich überhaupt kein verlangen mehr nach Frauen, ich finde sie nicht attraktiv, sie ziehen mich nicht an, ihren Körper betrachte ich höchstens aus anatomischer sicht, ähnlich wie ein Arzt, ich sehe einen Menschen aber nichts daran zieht mich an. Eins vorweg, Männer ziehen mich auch nicht an.

Irgendwie verknüpfe ich unterbewusst Frau und Beziehung immer mit etwas negativem.

Meine sexualität scheint vollkommen verschwunden zu sein.Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Absolut garkeine

...zur Frage

Penisgröße und Schuhgröße?

Den Spruch "Nase und Penisgröße" mal beiseite, stimmt es dass die Schuhgröße eines Mannes etwas über die Größe seines besten Stückes verrät?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?