Steuerkette: Ist es besser einen TSI Motor sportlich zu fahren oder doch eher vorsichtig und Benzinsparend?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Steuerkette der Motorleistung entsprechend dimensioniert wäre, wäre das kein Problem. Aus Spargründen sind Steuerketten heute leider bei allen Herstellern tendenziell unterdimensioniert.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, die originale Steuerkette eines Maserati aus den 60er Jahren zu sehen und dazu im Vergleich diejenige meines Alfa Romeo 159, Bj. 2007. Beide Fahrzeuge leisten etwa gleich viel PS und sind für einen sportlichen Fahrstil gedacht. Die Steuerkette des Maserati ist etwa doppelt so stark wie die meines Alfa.

Kein Wunder, dass die Alfakette nach 10 Jahren ersetzt werden musste, die Maserati-Kette aber nach 50 Jahren ihren Dienst immer noch einwandfrei versieht.

Aber um deine Frage zu beantworten: wenn du den Ersatz der Kette so lange wie möglich hinauszögern willst, fahr ökonomisch. Wenn du Spass am Fahren willst, und dafür hast du dir ja den sportlichen Seat gekauft, dann kalkulier den Kettenersatz in deine Kostenrechnung mit ein und lass es dann halt reparieren, sobald es nötig ist.

Viel Spass beim Fahren.

Ich habe mir den sportlichen eher aus Zeitdruck gekauft. Kommt noch dazu dass wir viele kurze Autobahneinfahrten ohne anschliessenden Pannenstreifen (einfahrt direkt in enge tunnels) in der Umgebung haben. Da überlebt man kaum mit 86 PS, ohne dauernd den kürzeren zu ziehen und halt am Ende der Einfahrt zu warten (insbesondere wenn ein Lkw nach dem anderen vorbei fährt. Klar kann man einen kickdown machen, aber selbst so, schaffte ich es bisher meistens nicht. Ich hoffe mit mehr PS und einem anderen Drehmoment das in Zukunft besser zu meistern, ohne Kickdown und wenn dann nur selten.

0

Permanente Drehzahlschwankungen durch häufiges Beschleunigen und Motorbremsungen ist das schändlichste für die Steuerkette.

Das liegt einfach daran die Nockenwelle dreht permanent gegen die Federspannung der Ventile, und wenn du jetzt dauernd die Drehzahl der Nockenwelle schnell hoch treibst und wieder anfallen lässt dann muss die Steuerkette mehr kraft übertragen.

Danke, es war ja auch Ziel sowas bleiben zu lasse. Dann kann ich hoffen, dass er bei mir alt wird 😊

0
@BloodredPoetry

TSI Motor und alt werden passt nicht zusammen, die krönung ist ja der Tiguan mit 1,4TSI der bei 30.000km nen Motorschaden hatte ;D

Da sind Golfs mit 120.000km ja schon richtig alt gegen ;)

ne ernsthaft bevor man sich nen TSI kauft schaut man sich lieber nach nem TFSI um vielleicht der 1.8er sauft zwar öl, löst sich aber nicht komplett auf ;D


2
@RefaUlm

hmmm bis 2014 glaub ab da hat der Passat den Modellwechsel B7 B8 und da wurden diese "nur Turbo" Motoren abgeschafft.

0

Steuerketten neigen dazu schnelle Beschleunigungsmanöver und "Kick downs" auf dauer übel zu nehmen. Ich hatte das Problem schon mit einem Nissan Primera 2.2.

Das hat den einfachen Grund, das wenn du von einem auf den anderen Moment heftig aufs Gas trittst, ein Glied dieser Kette plötzlich mehr Zugkraft aushalten muss wie alle anderen. Dabei kann sie sich "längen". Es gibt gute und weniger gute Steuerketten.

Wenn du rauskriegen möchtest wie gut deine ist - hau voll drauf bei jeder Gelegenheit. Falls nicht - sei entspannt und fahrt vorausschauend.

Die Steuerkette kann immer einen Schlag weg bekommen, wirklich verhindern kannst das nicht. Du kannst nur die Lebensdauer verlängern, wenn du materialschonend fährst. Gilt auch für viele anderen Bauteile.

Macht meiner Meinung nach eh mehr Spass, ein Auto auf der Autobahn langsam zu überholen und ihm dabei doch keine Chance zu lassen, als nur vorbeizuziehen.

Vielen Dank Eco Drive ist auch meine Meinung. Meine Überlegung beim Kauf war, dass ich in Zukunft keine Kick Downs mehr machen möchte, aber trotzdem eine anständige Beschleunigung wünsche ( da wir in der Umgebung viele kurze Autobahneinfahrten haben, wo es nachher nicht mal einen Pannenstreifen gibt).

0
@BloodredPoetry

du weißt ja wies immer heisst: fehlende beschleunigung ist nur durch hubraum und noch mehr hubraum zu ersetzen.

am besten schneiden hier zwar die big block motoren der amerikaner ab, aber dafür müsstest du auf reisen schon nen deal mit shell haben um benzinmäßig mengenrabatt zu erhalten.

0

Definitiv ein Auto ohne Steuerkette und keinen TSI/TFSI Schrott kaufen!

Es gibt so viele alternativen!

Mazda 3, Subaru Impreza, Honda Civic Type, Ford Focus...

wenn die steuerkette von guter qualität ist macht sie keine probleme.die sind erst aufgetaucht seit vw billigramsch verkauft und einbaut.früher hat eine steuerkette bei taxen locker eine million km abgespult

Ja leider 😒 so macht fahren keinen Spass.ich würde lieber 1000 Franken mehr bezahlen, dafür hätte ich lange Freude daran.

1
@BloodredPoetry

die neueren subarus haben steuerketten und machen keinen ärger egal wie du die scheuchst

2
@wollyuno

Ich hàtte mir sehr gerne einen subaru forester oder Impreza gekauft, allerdings schreckte mich einerseits der hohe Durchschnittsverbrauch (Modelle ab 2011) ab oder eben die Kosten für ein neueres Fahrzeug ab 2015. Leider hatte ich dieses Budget nicht zur Verfügung :(

0
@BloodredPoetry

wäre halt allrad. die brauchen im durchschnitt immer mehr, sind aber auch sicherer.

1

Du solltest unbedingt einmal eine Reha-Einrichtung besuchen,
wo dich sehr junge Leute aus dem Rollstuhl grüßen, denen nicht mehr so sehr nach sportlich fahren zumute ist.

Man kann sehr wohl vorrausschauend sportlich fahren. Sollte kein Problem sein auf einer übersichtlichen Fahrbahn etwas zackiger zu beschleunigen, ohne einen Unfall zu haben. Allerdings lasse ich mir gerne Zeit, beim fahren. TSI/FR Motoren sind aber nun mal dazu konzipiert in höheren Geschwindigkeiten zu fahren. Dies sollte aber auf meinen tàglichen Strecken kein Problem sein, da ich viel Autobahn und Überlandstrecken zu eher verkehrsarmen Zeiten fahre.

1
@BloodredPoetry

Würde ich jetzt so gelten lassen, aber nicht unter "sportlich fahren" einordnen. Offensichlich lag hier ein Missverständnis vor.

1

Was möchtest Du wissen?