Steuerkettenprobleme bei TSI 1.2 und 1.4 Motoren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Finger weg von der TSI Technik die ist nicht ausgereift sondern nur in den Kinderschuhen das die Käufer sie Tester sind dabei sind kapitale Motorschäden an der Tagesordnung  ein Bekannter hat jahrelang VW gefahren nach den ersten Motorschaden mit Steuer kette ist er zu Opel gegangen . 

Er ließ nie was auf VW kommen jetzt schimpft er nur noch drüber und mit dem Abgas erst recht  da sind alle VW Motoren betroffen Benziner auch vom kleinsten bis zum größten  und alle Diesel .  Es gibt keine Ausnahme  BMW soll auch damit drin stecken bei der Betrugs masche . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epson1978
10.11.2015, 14:14

Der Abgas Skandal von VW schreckt mich nicht davor zurück einen VW zu kaufen.

Volkswagen ist ganz sicher nicht der Einzige Konzern, der das so gehandhabt hat.

Mir geht es nur darum einen VW zu bekommen, mit einem möglichst zuverlässigen Motor.

Gibt es neue Modelle mit Riemenantrieb oder laufen mitlerweile alle auf Kette?

0

Finger weg vom TSI

Habe gerade einen Austauschmotor 1.4 TSI für meinen Golf VI bekommen bei knapp 120000 km. Grund: Überspringen der Steuerkette = kompletter Motorschaden. Als ich mein Auto abholte, war schon der nächste Golf da mit demselben Schaden und dies in einer kleinen Werkstatt. Bekannte von mir haben ebenfalls TSI-Motoren - keiner läuft ohne Probleme! Alle persönlichen Auskünfte aus verschiedenen Werkstätten etc. lauten ähnlich: diese Motoren halten nicht! Früher oder später ist ein kapitaler Schaden sehr wahrscheinlich. Auch wenn der Motor an sich wirklich klasse ist, hat so ein Fahrzeug für mich keinen Wert, ich muss mich darauf verlassen können (vor zwei Jahren war das ansonsten gute DSG kaputt). Für mich ist der Fall klar: Finger weg vom TSI ! Zumal VW in Sachen Kulanz alles andere als kundenfreundlich agiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einfach ob du irgendwelche komischen geräusche aus dem Motorraum hörst. Es soll eine art Klackern sein. Frag den Händler einfach nach einer Garantie für die Steuerkette. Bei einem Privatautokauf kannst du folgendes machen, Probefahrt und mal zur Werkstatt und ihn drüberschauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epson1978
10.11.2015, 12:36

Wenn dann kommt für mich sowieso nur ein Kauf bei einem VW Partner mit Gebrauchtwagengarantie in Frage.

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Hallo,
ich möchte dir nicht von einem Kauf abraten aber ihn auch nicht empfehlen! Es gibt TSI Fahrer wo die Autos 150.000km ohne ein einziges Problem auf dem Buckel haben und es gibt TSI Fahrer wo die Autos nach 20.000km ein Steuerkettenproblem bzw Schaden hatten. Im Moment haben wir in der Werkstatt 3 Autos mit einem Steuerkettenschaden. Ein Seat und 2 VW's. Der Aufwand sie zu reparieren ist nicht riesig jedoch sehr Preisintensiv. Ich habe mir vor 3 Jahren ein Audi mit einem Steuerkettenschaden gekauft. Repariert und er läuft bis heute ohne ein Problem! Welche Modelle hast du im Auge? Was fährst du im Jahr? Wenn es ein TSI sein soll dann schau mal nach dem 1.6 oder nach dem 2.0TSI, wenn es auch ein Diesel sein darf dann nach dem 2.0TDI. Die Probleme fingen ab 2009 an. VW hat die Steuerkette bis heute überarbeitet so dass man diese ab 2015 empfehlen kann (mehr oder weniger). Es hat doch schon viele Motorschäden gegeben durch diese Steuerkette aber einer sagt dann etwas schlechtes über die und die guten Erfahrungen von den glücklichen TSI Fahrern werden übertönt. Wenn du dir ein Auto mit so einer Steuerkette anschaust dann achte besonders auf ein Rasseln/klackern. Schreck bitte nicht davor zurück mal einmal rein zu treten.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Wenn du noch Fragen hast dann helfe ich dir gerne. LG gti2006  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irnigd
25.02.2017, 19:48

Hallo gti2006 Du meinst sicher den 2.0TFSI als alternative oder? 2.0 tsi gibt's nicht.... Ist der 2.0 eine gute oder bessere Wahl?

0

Hallo gti2006 Du meinst sicher den 2.0TFSI als alternative oder? 2.0 tsi gibt's nicht.... Ist der 2.0 eine gute oder bessere Wahl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toerser
08.04.2017, 09:43

Doch Bei VW/Seat/Skoda heißt es 2.0TSI bei Audi 2.0TFSI.

0

Was möchtest Du wissen?