Sozialstunden trotz zurückgezogener Anzeige?


06.06.2021, 12:52

Edit: Es ist ein Strafantrag, den kann man ja zurückziehen.

6 Antworten

Das würde ja bedeuten, dass Menschen mit Geld sich mehr erlauben können.


wiki01  04.06.2021, 10:26

Oder mit mehr Drohpotential. Das ist der Grund, warum Anzeigen nicht zurück gezogen werden können.

1
superseegers  04.06.2021, 14:00

Was? Warum das denn? Eben nicht, weil trotz Wiedergutmachung eine Reaktion der Justiz erfolgt.

0
der Fall ist mit dem Geschädigten geklärt, und die Anzeige wurde zurückgezogen.

Anzeigen kann man nicht zurückziehen.


peterobm  04.06.2021, 09:51

können schon, bei Antragsdelikten, ob es auch so kommt, entscheidet der Staatsanwalt.

0
VirageXO  04.06.2021, 09:53
@peterobm
können schon, bei Antragsdelikten, ob es auch so kommt, entscheidet der Staatsanwalt.

Es besteht ein ganz gewaltiger Unterschied zwischen Strafanzeige und Strafantrag:

  • Die Strafanzeige ist die Wissenserklärung darüber, dass möglicherweise ein strafrechtlich relevantes Geschehen vorliegt und kann durch jedermann erfolgen.
  • Der Strafantrag ist bei absoluten Antragsdelikten Strafverfolgungsvoraussetzung; bei relativen Antragsdelikten besteht bei Nichtvorliegen kein Strafverfolgungshindernis, wenn das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung bejaht wird.
0
ZuumZuum  04.06.2021, 10:03
@peterobm

Dann handelt es sich aber une einen Strafantrag und nicht um eine Strafanzeige.

1

Durch das Zurückziehen eines Strafantrages !! ( eine Anzeige kann der Geschädigte nämlich nicht zurückziehen ) wird der "Vorgang nicht einfach beendet".

Wenn die Statsanwaltschaft öffentliches Interesse bekundet, kommt es jetzt halt wie in Deinem Fall trotzdem zu einer ( geringfügigen ) Strafe.

Sei Dir sicher ohne Deine bisherige "Schadenswidergutmachung" hättest Du deutlich mehr Sozialstunden auferlegt bekommen.

selbst wenn eine Anzeige zurück gezogen wird, kann die Staatsanwaltschaft agieren. Bei öffentlichem Interesse wird das weiter verfolgt. Da können Sozialstunden rausspringen. Der Geschädigte hat darauf keinen Einfluss mehr.


VirageXO  04.06.2021, 09:53
selbst wenn eine Anzeige zurück gezogen wird

Was nicht geht.

Bei öffentlichem Interesse wird das weiter verfolgt.

Das bezieht sich in erster Linie auf das Strafantragserfordernis bei relativen Antragsdelikten.

1
wiki01  04.06.2021, 10:29
selbst wenn eine Anzeige zurück gezogen wird, 

Das kann nicht. Was du meinst, ist der Strafantrag, hier kann der StA trotzdem ermitteln, auch wenn der Strafantrag zur Anzeige nicht gestellt oder zurück gezogen wurde.

Das geht bei relativen Antragsdelikten.

0
 Die Anzeige hat der zurückgezogen,

Das ist unmöglich.

mit welcher Begründung kommen die Sozialstunden

Die Begründung ist, dass eine Straftat angezeigt wurde, und du die Straftat begangen hast.

und die Anzeige wurde zurückgezogen.

Nochmal: Anzeigen kann man nicht zurückziehen.

Hat da jemand logische Antworten drauf, 

Ja, habe ich. Ihr habt Straftaten begangen und kassiert jetzt logischerweise die Strafe dafür.

Deine ganze Argumentation basiert auf der falschen Annahme, eine Anzeige könne zurückgezogen werden.