Wie kann ich Solipsismus ablegen?

5 Antworten

Solipsismus ist ja keine psychische Erkrankung, lediglich eine Sichtweise. Und die Betrachtungsweise kann ein gesunder Mensch durchaus ändern.

Lies mal folgenden Link:

https://neue-debatte.com/2017/01/24/das-ding-an-sich-wahrheit-und-erkenntnis/

Und die Betrachtungsweise kann ein gesunder Mensch durchaus ändern.

das Problem ist: aus früheren Fragen von ihr weiß ich, dass sie eben psychisch nicht gesund ist

0

Hm. In den Dialog gehen? Mit anderen reden?

Wenn Du eine Empfehlung willst, was Du auch ganz für Dich alleine tun kannst, so würde ich eine Beschäftigung mit polytheistischen Weltbildern bzw. Gottheiten empfehlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Solipsismus ist unwahrscheinlich. Wenn es nur ein denkendes Wesen geben würde, würde dieses fast sicher etwas völlig anderes sehen. Ich versichere dir, dass ich auch ein denkendes Wesen bin. Weshalb sollte ich in einem Universum vorkommen, in dem es nur ein denkendes Wesen gibt? -Dann wäre doch das denkende Wesen eher völlig alleine zwischen Steinen und Pflanzen! Weshalb sollte es da andere Wesen geben, die objektiv gesehen dem einzigen denkenden Wesen sehr ähnlich sind? Müsste sich das denkende Wesen nicht auch objektiv von allen anderen abheben?

Hier sind die Überlegungen noch etwas präziser:

https://pw.antarius.ch/solipsismus/

Stimmt. Noch mehr Gegenargumente?

0

Was möchtest Du wissen?