sind Unterhemden ausgestorbener Trend?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Ja ist mir auch aufgefallen 41%
Unterhemden waren nie so beliebt 29%
Nach wie vor haben noch viele Unterhemden 26%
Das ist mir so nie aufgefallen 3%

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja ist mir auch aufgefallen

Seit über 20 Jahren sind die Unterhemden immer unmoderner geworden. Heute ist es eher üblich ein T-Shirt drunter zu tragen.

Ich selber habe keine Unterhemden, ziehe aber eben je nach Wetter ein weißes oder schwarzes T-Shirt drunter.

Genau diese Antwort wollte ich hören. Bester Experte!

1
Unterhemden waren nie so beliebt

Unterhemden fand ich (m, 31) schon als Kind unattraktiv. Sie waren kratzig, oft zu kurz und flogen dann aus dem Hosenbund raus, so richtig sinnig wirkten sie jedenfalls auf mich nie und die Freunde, mit denen ich zufällig drüber sprach sahen das ähnlich - man trug Unterhemden nie besonders gern, sondern eher, weil die Eltern es mehr oder weniger direkt "empfohlen" hatten.

Inzwischen gibt es auch Alternativen. Ich habe welche gefunden in diesen dünnen Slimfit-T-Shirts von Mustang, die es in schwarz und weiß gibt und die ich sehr gern trage. Die bestehen aus festerem Jersey wie ein typisches Longsleeve, liegen sehr eng an und tragen sich dennoch total locker.

Ja ist mir auch aufgefallen

Solche "Unterhemden" ist sicher eine "alt-deutsche Gewohnheit". Oft noch heutzutage,denke ich!

In tiefen Wintern ist es gemäß der guten alten "Zwiebeltaktik" aber auch nix schlimmes...

Unterhemd,dann T-Shirt,darüber Hemd,dann noch Pulli,usw. ist bei minus15 Grad sicher immer noch eine normale Methodik. ;-)

Ja ist mir auch aufgefallen

Ich habe das so gelernt, dass man unter alle Klamotten immer ein Unterhemd anzieht 😅 Egal ob warm oder kalt und egal ob nur T-Shirt oder Pulli drüber.

Meinen Eltern ging es damals darum, dass das Unterhemd den Schweiß aufsaugt und ich mich nicht erkälte.

Dadurch ist das Gewohnheit geworden. Ich würde mich jetzt auch unwohl fühlen mit nur T-Shirt auf der nackten Haut.

Aber ja aufgefallen ist mir auch, dass zwar neben mir schon noch einige andere Unterhemden an haben, aber die Mehrheit wohl nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nach wie vor haben noch viele Unterhemden

der Trend geht mehr zu T-shirts. Aber wenn viele Tätowierungen und schöner Oberkörper, dann ist bei Sommerwetter das alte Unterhemd sozusagen als Tank-Top wieder sehr interessant.

Was möchtest Du wissen?