Sind Hamster Meerschweinchen und Kaninchen nachtaktiv?

10 Antworten

Hmm, Also erziehen kannst du die Tiere nicht....
Kaninchen sind nicht Nachtaktiv, sondern Dämmerungsaktiv. Sie haben sowohl morgens als auch Abends wenn die Sonne dämmert eine sehr aktive Phase. Den Tag über ruhen sie sich eher aus, fressen, Kuscheln miteinander und putzen sich... In der Damerung toben sie durch die Gegend und spielen ;)
Meerschweichen sind tagaktiv. Den ganzen Tag pfeifen sie und wollen beschäftigt werden ;) Herzerwärmend wie sie einen begrußen wenn man zur Tür reinkommt. Nachts schlafen sie meist...
Mit Hamstern kenne ich mich genug aus. Ich habe nur gehört das sie Nachtaktiv sind. Ich bin halt Kaninchen/Schweinchenmami durch und durch...

Zu dem Erziehen. Klar kann man seinen Tieren Tricks beibringen, aber ich denke nicht das du ein Verhalten so abändern kanst (oder solltest), denn es hat seine Gründe. Kaninchen sind deswegen in der Dämmerung am aktivsten, weil es für sich am sichersten ist... Die Tagräuber sehen nicht mehr so gut und die Nachträuber sind noch nicht am jagen... Deswegen hat die Evolution das so eingerichtet. Wenn du versucht es deinem Tier "abzuerziehen" ist das nicht sonderlich gesund für das Tier...

Hallo, 

also Hamster sind strikt nachtaktiv, Meerschweinchen mehr tagaktiv und Kaninchen dämmerungsaktiv. 

Kaninchen und Meerschweinchen verschlafen ausserhalb ihrer Aktivzeiten allerdings nicht so wie der Hamster. Sie sind in der Zeit ebenfalls aktiv. Dösen halt hin und wieder mal. Richtig schlafen tun sie also immer nur mal kurz und bei weitem nicht solange wie Hamster oder wir Menschen. Das können sie sich als Fluchttier auch nicht leisten. 

Bei Kaninchen und Meerschweinchen kannst du das schon beeinflussen, wenn du ein festes Ritual einführst. Z.B um 8:00 Uhr gibts die erste Fütterung, um 15:00 Uhr die Nächste. Irgendwo zwischendrin werden Beschäftigungsmöglichkeiten eingebaut oder Klickertraining gemacht. 

Beim Hamster hingegen wird´s eher schwierig. Vor allem wenn man´s artgerecht machen möchte. Hamster sind an sich schon reine Beobachtungstiere. Man sollte ihnen ihre Aktivitäten in der Nacht und den Schlaf am Tag einfach lassen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Hallo burly99

Hamster sind nacht- und dämmerungsaktive Tiere, Kaninchen sind überwiegend dämmerungsaktiv, Meerschweinchen sind jedoch überwiegend tagaktiv, zumindest was die natürlichen Lebensweisen dieser Spezies betrifft.

Sicherlich ist es möglich durch Zucht und Erziehung das übliche Verhalten ein wenig zu beeinflussen, vermutlich gibt es als auch einige Hamster- und Kaninchenzuchten, die eher am Tag aktiv sind als andere, ob das dann auch gesund für die Tiere ist steht nochmal auf einem ganz anderen Blatt, schließlich hat sich das übliche Verhalten über Millionen von Jahren Evolution mit der Spezies so entwickelt wie es natürlich vorkommt.

Edit: Dämmerungsaktiv bedeutet aktiv morgens bei Sonnenaufgang und Abends bei Sonnenuntergang.

LG

Darkmalvet


Was möchtest Du wissen?