Sind Eiweißshake auch sinnvoll wenn man nicht trainiert?

3 Antworten

Versuche einfach so ca. 1,2-1,5gr pro Kilogramm Körpergewicht zu dir zu nehmen. Falls du das nicht durch normale Nahrung erreichen kannst, ist ein Eiweißshake durchaus in Ordnung!

Ein Eiweißshake ist IMMER sinnvoll, wenn man sein Eiweißbedarf nicht durch normale Ernährung decken kann.

Eiweiß ist nichts was der Körper so einfach "abstößt" wie z.B. Eisen. Wenn du zuviel Eisen aufnimmst, wird der übschüssige Teil, wenn die Speicher voll sind, eben über den Darm ausgeschieden, ... 

Proteine bestehen aus Aminosäuren, zu viele Proteine führen - zumindest laut Studien - zur Übersäuerung des Organismus und schaden auf Dauer den Nieren. 

Außerdem setzten sie an und du nimmst zwar an Masse zu, .. nur eben nicht an Muskelmasse, .. ich glaub das ist nicht das, was du willst oder? :D

Naja aber durch Eiweiß und dem passenden Training nimmt man ja auch an Muskel Masse zu, und das will ich ja genau erreichen :)

0
@AllAboutPC

Das ist der springende Punkt. Durch Proteine UND Training. Beim Training passiert ja nichts anderes, als dass deine Muskeln "reißen" Jetzt natürlich nicht im Sinne von abreißen oder dergleichen, nein, kleine Mikrorisse durch die Belastung. Diese Risse werden erneuert, so kommt es zum Muskelaufbau bzw. Umbau. Hier werden eben Proteine bzw. Aminosäuren benötigt. 

Es kann mitunter auch sinnvoll sein, Aminosäuren zu nehmen, statt Proteine, oder das Ganze zu kombinieren. Proteine müssen vom Körper erst in Aminosäuren aufgeschlüsselt werden, Aminosäuren wären direkt einsatzbereit, ... aber da erkundige dich mal lieber bei einem Trainier deiner Wahl - nur bitte nicht bei einem in diesen 20€/Monat Fitnessstudios 

Diese Risse sind auch einer der Gründe für deinen Muskelkater ;)

0

Was möchtest Du wissen?