schwule Beziehung mit großem Altersunterschied 46/18, kann das funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

lieber atrejuger,

ich bin der lebendige Beweis, daß es selbstverständlich auch längerfristig und mit noch größerem Altersunterschied, als bei dir, funktionieren kann; mein Liebeling war 23 als er zu mir kam, ich war schon Ende 50..., also nochmal 9 Jahre mehr Altersunterschied, als bei dir; unsere homosexuelle Liebe hielt 4 Jahre, er war also 27, als er mir von seiner strenggläubigen family genommen wurde;

...für mich brach eine Welt zusammen, es war menschenunmöglich, menschenverachtend; keine Spur von Nächstenliebe, seitens der family...: auf einmal war es Sünde...

...wir lebten 4 Jahre in großer Liebe zusammen, die ersten 1 1/2 Jahre, war ich sogar oft bei ihm und seinen Eltern und schlief mit ihm in einem Bett...es war alles geduldet, akzeptiert, auch seine Geschwister, es war alles paletti...dann auf einmal war es Sünde...das ist eine lange Geschichte; ich schreibe evtl. mal einen kleinen Roman darüber - s. auch meine Frage(n) - dazu;

...ich möchte die religiösen Gründe hier nicht alle aufführen, das sprengt den Rahmen; jedenfalls sagte mir mein Liebling: ich mußte mich entscheiden für dich oder Gott; da viel ich ja aus allen Wolken; allein der Auslöser dieses Debakels ist ein Kapitel für sich; hinzu kamen nicht nur die strenggläubigen engsten Familienangehörigen - allen voran die Mutter und ein Bruder, bzw. dessen Frau -, sondern auch noch andere Gläubige, sogar ein Pfingstler-Pastor, der mit diesen Bibelablesern Homosexualität wegbeten wollte...und wohl noch will..

...ja, lieber atrjuger, ich beschreibe das nur, um zu zeigen: unsere Beziehung, bzw. homosexuelle Liebe hätte noch viel länger gehalten, wir hätten auch weitere Pläne in der Zukunft verwirklicht; aber diese Steinzeitgläubigen haben mir meine große Liebe genommen; insofern möchte ich auch ausdrücklich vor solchen "Freikirchen, wie z.B. Baptisten, Pfingstler" usw., warnen; die ganze Hetzerei, die da enststand, war unvorstellbar...nach 4 Jahren..., m.E. haben diese Gläubigen es geschaffen, mit so einer Art Gehirnwäsche, meinen über alles geliebten Freund, mir zu entreißen...

..das war meine Erfahrung, die aber immerhin 4 Jahre hielt und dem noch viel größeren Altersunterschied, als bei dir, es war eine treue Liebe...mein Liebling sagte mir noch zum Abschluß auch: er hoffe, daß ich ihm verzeihen kann; nicht mien Freund war der Schuldige der Trennung, sondern diese Menschen - so  eine Art Pharisäer - sind die Schuldigen, die eine große Liebe zerstörten;

...dir und deinem jüngeren Freund alles, alles Gute, viel Freude mit deinem Geliebten, genießt eure Liebe, sie hält ...auch sehr lange, wenn ihr wollt..., nur eure Liebe zählt, das Alter is dabei eine Randerscheinung und laßt euch nichts von "Außenstehenden" erzählen, nur ihr beide zählt...alles andere ist unwichtig dagegen, auch noch viel Glück in allem, liebe Grüße aus Köln

@lieber atrejuger, vielen, vielen  Dank für den Stern - es ehrt mich - euch beiden alles Gute, liebe Grüße aus Köln, Heinz

1

So lange ihr euch liebt und glücklich seid, genießt die Beziehung! Manche würden mit so einem Altersunterschied nicht klarkommen, andere suchen gezielt nach einem älteren Partner (nicht nur umgekehrt;).

Statistisch sinkt zwar die Erfolgschance der Beziehung je größer der Unterschied ist. Einen blöderen Grund sich aufhalten zu lassen gibts aber auch nicht. Integriert den Freundeskreis doch am Besten Freund für Freund. Mal mit dem auf einen Kaffee zum Kennenlernen, mal 2-3 zu nem netten Abend einladen, mit anderen ins Kino. Stück für Stück gewöhnen sich die Freunde dann daran das ihr zusammen seid (wie doof das klingt).

Viel Glück euch beiden und ne schöne Zeit!

@VanLure...genau so, war es auch bei mir/uns...der eine suchte den älteren und der andere,( also ich) den jüngeren Partner und es funktionierte auch, liebe Grüße

2

Ich bin neidisch, ich bin auch schon 46, oh nein, Mist, schon 47.

Leider fühle ich mich kein bisschen erwachsen.


Ob das klappt oder nicht, kann dir hier keiner sagen, das könnte dir auch keiner sagen, wenn ihr beide 32 wärt.


Das ist etwas, das ihr unter euch klären müsst, vielleicht unter dem Gesichtspunkt carpe diem, genießt es so lange es dauert, sei es noch einen Monat oder weitere 50 Jahre. Solange ihr es beide genießt, wird es auch weiter gehen. Der Altersuntschied wird mit der Zeit immer weniger Bedeutung bekommen.


Für immer ist sowieso nichts, und da ist es egal ob es sich um eine Beziehung, oder einen Job oder sonst etwas handelt. Wenn man so plant, dass man auf alles vorbereitet ist, dann trifft es einen weniger hart, als wenn man auf eine Annahme hin seine ganze Zukunft aufbaut. Am Beispiel mit dem Job kann man das gut sehen, es kann heute täglich passieren, dass man plötzlich auf der Straße sitzt, wenn du dich darauf vorbereitet hast, in dem du sparst, oder alternative Pläne für die Zukunft hast, wird das weniger schlimm, als wenn du plötzlich von Null anfangen musst.

Ja, das ist das Risiko, die Planungen mittelfristig. Langfristig bekommt hier eine besondere Bedeutung und Relation. Genieße den Moment, aber auch, sich nicht zu tief auf den anderen einstellen und ggf. eigene Freunde vernachlässigen, da hier die Begrenzung der Partnerschaft nach Jahren, mehr als wahrsscheinlich ist.

0

Hallo, 

Eine Garrantie gibt es nie in einer Beziehung. Kann dir nur sagen dass es sehr gut funktionieren kann, da ich 44 mit meinem Freund 19 seit 4 Jahren zusammen sind und auch beide Familien und Freundeskeise dass so akzeptieren. 

Klar gibt es manchmal meinungsverschiedenheiten durch den altersunterschied aber die gibt es in jeder Beziehung. 

Warum sollte es nicht funktionieren?
Erstmal ist das Alter - was die Liebe angeht - nur eine Zahl. Denn die geistige Wellenlänge stimmt ist alles andere egal.

Ich denke man sollte das auf sich zukommen lassen und sehen wie sich alles entwickelt.
Du solltest nur selbst dran glauben, dass es funktionieren kann.

aber im Hinterkopf vorsichtig sein, dass es eine vorübergehende "Liebe" ist.

0

Das können wir dir leider nicht beantworten...

...wie lange und ob eure Beziehung hält kann keiner hier vorraussagen. Es kommt einzig und alleine darauf an was ihr aus eurer Liebe für einander und eurer Beziehung macht.

Um auf den Altersunterschied zurück zu kommen: klar ist das erstmal schon etwas heftig, aber ihr seid beide Erwachsen und alleine darauf kommt es an. Da können andere Sagen was sie wollen... das wichtigste ist das ihr euch liebt und es gut findet wie es zwischen euch läuft.

Ich wünsche euch viel Glück :)

Lg, Anduri87

Hallo und Danke für die Antwort. Ich sehe das grundsätzlich eben so, auch was den Gewöhnungsaspekt unterereinander als auch im Bekanntenkreis angeht.

LG

0

Wenn es auch jetzt funktionieren sollte, langfristig wohl nicht, weil der Altersunterschied dann doch zu groß sind und wahrscheinlich damit auch verschiedene Interessen auftreten.

Ist zwar schön, einen jugendlichen Freund zu haben, aber man muss und sollte weiter denken und an beider Zukunft denken. 

Wenn ihr zusammen seid und euch liebt, wo ist dann das Problem? :)
Liebe kennt kein Alter. Wenn es ehrlich und aufrichtig ist, werden das eure Freunde früher oder später akzeptieren (müssen).
Ich wünsche euch alles Glück der Welt!

meine nüchterne Antwort : nein

genieße den Tag ...egal welche Beziehung.....18 ist noch nicht die große Charakterreife des Lebens.

Pass auf dich auf, dennn du bist der am MEIßTEN LEIDET...

Genieße den Tag, die Zeit wo IHR zusammen seit, aber denke an dich und lebe den Augenblick.

Die Ausssichten auf "immer und ewig" sind sehr dünn - besser aussichtlos.

Wenn ER 30 wäre und du 60, das wäre einfacher, weil ER reifer wäre.





"Wenn ER 30 wäre und du 60, das wäre einfacher, weil ER reifer wäre." Genau das meinte ich vorher mit meinem Post. Man nimmt dem Jüngeren die Möglichkeit Lebenserfahrung zu sammeln - dieser muss sich wohl oder übel meistens dem Älteren anpassen. Er "verliert" die wertvollsten Jahre seines Lebens um sich selbst etwas zu "bauen" weil der ältere Part bereits quasi "eingelebt" ist und nicht mehr so flexibel. Ich finde es wichtig als Mensch diese Erfahrung zu machen. Das wäre zumindest für mich der Grund, warum ich keine Beziehung mehr mit einem viel jüngeren Part eingehen würde. Ich habe - als ich das versucht hätte - gemerkt, dass der jüngere Part einige Jahre überspringt. Jahre die gerade in dem Alter 18-30 extrem wichtig wären für die spätere Entwicklung.

2

??? Hä ???

welche Logik ist das denn ?

1
@Blitz68

Gar keine - nennt sich Psychologie und Erfahrung. Auch eine Beziehung ist ein System das bestimmten Regeln folgt. Aber - wie oben schon gesagt - jeder hat da seine eigene Meinung man muss das nicht in seine Einzelheiten zerlegen. Ich verlange von keinem dass er das versteht - man darf auch von mir nicht verlangen dass ich meine Meinung ändere nur weil irgendjemand den ich nicht kenne damit ein Problem hat.

1
@Kitharea

jeder / jede hat seine eigenen Erfahrungen und darf die hier sagen...18 Jahre ist noch sehr "unreif" sorry auch das ist "nur" eine Meinung...

1

Eine Freundin ist mit ihrem Freund zusammen gekommen, als sie 19 und er 36 war. Sind jetzt fast vier Jahre glücklich zusammen. Kann man das vergleichen?

@filmriss13..aber ganz sicher doch, auch größere Altersunterschiede sind vergleichbar; egal ob es sich um Hetero-Paare oder Homosexuelle-Paare handelt... es werden noch mehr aus Erfahrung dazu was schreiben können; es gibt genug Fälle, die es erleben, aber u.U. werden nicht alle so langfristig - genauso, wie in jeder anderen Bezeihung - glücklich bleiben; das ist der Lauf unseres Lebens; es gibt aber auch genung Pärchen, die Hochzeiten feiern, die 50 Jahre und länger halten...liebe Grüße

2

Ganz ehrlich...  Nein...  Nicht auf Dauer...  

Sorry das ich das jetzt so ausdrücke... 

Dein Freund ist 18...  Da muss doch bloß ein jüngerer hübscher Kerl... Daher komnen und zag biste abgeschrieben...  

Du weißt sicherlich selbst wie Oberflächlich die schwule Szene ist...  

Klar Giebt immer Ausnahmen..  Vielleicht hast du eine erwischt... Wäre dir zu wünschen... Höchstwahrscheinlich aber nicht...  Realistisch gesehen.... 

Genieß es solange es anhält..  Viel Glück 

Danke, das werde ich

1

Es ist so auch etwa eine Vater-Sohn Beziehung (wegen Alter), kann aber trotzdem gut funktionieren. 

Garantien für funktionierende Beziehungen gibt es nicht - schon gar nicht bei dem Altersunterschied. Ich würde dir als erwachsenem Part sogar davon abraten wenn ich ehrlich bin. Weil du scheinbar keine Ahnung hast was du ihm damit nimmst und antust.

"keine Ahnung hast was du ihm damit nimmst "

fatal diese Stellungnahme...

dh nicht auf "immer und ewig" aber 18 ist kein Kind und er wird und muss Verantwortung tragen der Junge....und der Ältere wird dann leiden.

aber ER gibt alles und wird dann leiden...daran soll ER denken.

und der Junge hat keine Ahnung und ist noch unreif was ER dem Älteren antut und trägt Veratnwortung.

das ist die Gegenseite

1
@ischdem

Sehe ich halt Anders. Jedem das Seine. Leiden werden so oder so beide wenn es nicht funktioniert.

1

Ich würde von jedem hoffen, solche Beziehungen nicht weiterzuführen. Große Altersunterschiede- kein Problem, aber das kommt mir persönlich zu krass vor.

Das ist meine Meinung, und selbstverständlich achte ich diese in solchen subjektiven Fragen nicht höher als die deinige.

Ihr seit 4 Monate zusammen und sprecht schon von gegenseitiger Liebe!?

Nee du....wer glaubt wird selig....oder so!

Als ich 18 Jahre alt war, waren die ü40 alte Knacker! Ekelig 

Nun bin ich selber ü40 ....und könnte niemals mit einem Teenager was anfangen. Könnten ja alle meine Söhne sein.....na ja, jedem das seine....

Wenn ihr Mann und Frau wärt wüßte man auch nicht ob es gut geht.

Man kann nie sagen es geht gut.

Der Altersunterschied ist heftig aber bei einer Frau hättest du sicher nicht gefragt.

Ob das klappt kann keiner sagen aber nicht weil ihr schwul seid. Probiert es einfach. 

Viel Glück

"Schwule Beziehung mit großen alterunterschied? "

Geht genauso gut oder schlecht wie bei hetro Beziehungen

Klar kann das klappen :)

Was möchtest Du wissen?