Schwester petzt jedes Mal wenn ich esse,damit ich Ärger bekomme!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du kriegst Ärger,weil du "eine Menge" isst? Hab ich das jetzt richtig verstanden? Ich nehme mal an das du übergewichtig bist,was nicht schlimm ist! Es ist schädlich für dir Gesundheit aber jetzt wieder zum Thema. Deine Schwester muss sich da nicht einmischen.Es ist nämlich deine Sache was und wie viel du isst.Sag ihr mal deine Meinung dazu und lass dich nicht runterkriegen von ihr.Wenn du dich wohlfühlst so wie du bist,dann kann es dir ja egal sein was sie sagt.Ignoriere es einfach.Und wenn deine Eltern dich "anmeckern" deswegen,dann musst du ihnen sagen das du dich mit deinem Gewicht wohlfühlst.Natürlich kommt es auch auf die Größe an.Denn wenn du groß für drin Alter bist,kannst du dementsprechend auch mehr Gewicht haben.Niemand soll sich in deinen Essverhalten einmischen.Weder deine Schwester,noch deine Eltern.Und wenn deine Eltern nicht wollen,dass du viel isst,dann sag ihnen das sie nicht vor deinen Augen Fast Food essen sollen?! Sowas finde ich richtig gemein und du musst es ihnen sagen!

Eltern sind manchmal Versager. Meine Schwester petzt auch sehr gerne, damit ich Ärger kriege, und freut sich dann. Eltern sollten petzen zu dem Z,weck generell nicht dulden, es sei denn, es sucht jemand wirklich Hilfe, weil zum Beispiel die Schwester kifft oder einen beklaut hat. Ich würde das nächste Mal scheinbar cool zu deinen Eltern sagen: "Wenn ihr Angst habt, ich werde so fett wie (Name der Schwester). Ich glaube, sie hat euch das mit dem Brot sowieso nur verraten, weil sie möchte, dass ihr es mir verbietet, damit sie sich das Zeug selbst in den Rachen schieben kann. Hat halt Angst sie kriegt ihren Hals nicht voll."

Lass dich doch von dem Mädel nicht provozieren. Wenn du darauf nicht mehr reagierst, verliert es seinen Reiz, und sie wird damit aufhören. Ich denke, sie macht das ein Stück weit auch, um von ihren eigenen Gewichtsproblemen abzulenken

VanessaLeighton 01.12.2013, 13:03

Da hast du so recht. Leider werden wohl einige nie erwachsen :/

0

Wieso glauben Deine Eltern eigentlich Deiner Schwester "natürlich"? Hat es Differenzen gegeben zwischen Dir und Deinen Eltern, dass sie Deine Schwester als glaubwürdiger betrachten?

Was das Gewicht anbelangt so habt Ihr ja Beide offensichtlich Probleme, Deine Schwester noch mehr als Du.

Wenn Deine Elern eingreifen bezüglich des Essens, so tun sie das ja in erster Linie zum Wohl von Dir und Deiner Schwester. Ihr leidet offensichtlich unter ADOPOSITAS, und das ist etwas, was dringend behandelt werden muß. Dazu gehört viel Konsequenz!

Wenn Du bei Deinem Gewicht eine Tüte Chips ißt, so ist das sicherlich nicht sehr konsequent, wenn Du eigentlich auf eine vernünftige Ernährung achten solltest.

Unabhängig, dass Petzen durch Deine Schwester sicherlich nicht nett ist, sie will ja auch ablenken von ihrem eigenen Gewicht, solltest unbedingt darauf achten, dass Du solche Dickmacher wie Chips unbedingt vermeidest.

Naja, dann frag Deine Eltern mal nach den Verhältnismäßigkeiten.

Und: je mehr Du Dir die 25 Gramm Tüte verkneifst, umso größer wird dann der Hunger auf die 250 g Tüte. (Die und ihre Geschwister).

Zudem: Eltern, die ihre Töchter 75 und 100 kg haben schwer werden lassen, ohne Alternativangebote und ohne rechtzeitig dagegen zu steuern sind sehr ungeeignete Diätcoaches.

Denke ich.

Immerhin hast Du schon etwas abgenommen. Bleib dabei, beweg Dich mehr.

Und ärger Deine Schwester nicht dadurch, dass Du in ihrer Sichtweite was isst, was sie sich verkneifen muss.

Lenaundsoo 01.12.2013, 12:47

ich wiege 70 kg fast 69. ich habe vor paar wochen 75 kg gewogen_

0
Adlerblick 02.12.2013, 21:01
@Lenaundsoo

@Lenaundsoo: Also bist Du schon wieder auf dem Wege zuzunehmen. Das heißt, Du handelst tatsächlich inkonsequent.

Du warst doch so zäh und hast wunderbar abgenommen, wieso geht es jetzt plötzlich in die andrere Richtung?

0
Zousaittout 02.12.2013, 21:41
@Adlerblick

Hast Du was an den Augen? Gestern sie 75 wiegen. Heute sie 70 wiegen, morgen sie 69 wiegen!

Sie nimmt AB, nicht zu. Adlerblick mal Augen reiben. Hugh.

1
Adlerblick 02.12.2013, 21:59
@Zousaittout

@Zusaittout: Du has ja recht, ich habe offensichtlich was an den Augen, das hängt wohl mit der Chipstüte zusammen, die läßt sofort meine Augendlieder anschwellen.

1
Lenaundsoo 02.12.2013, 22:00
@Zousaittout

haha isso.Ich wog wo ich beim arzt war wog ich 75 kg und jetzt wiege ich 70 kg.Hä wo nehm ich zu ?? Zousaittout hat recht

0

Irgendwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass Du genauso wie Deine Schwester eine Frustesserin bist.

Wie sieht es denn aus mit einer Therapie. Warst Du schon mal in einer Rehaklinik oder auch Deine Schwester? Ihr habt nun mal eindeutig ADIPOSITAS, und so etwas muß behandelt werden in einer Klinik.

Ihr seid offensichtlich Beide nicht in der Lage, Euer Eß-Problem zu Hause in den Griff zu bekommen. Und das artet wiederum in geschwisterliche Feindseligkeiten aus.

Wenn Du eine Schilddrüsenunterfunktion hast, dann bekommst Du sicher auch Tabletten dagegen. Nimmst Du diese auch konsequent ein?

Auf welche Art und Weise hast denn die 5 kg abgenommen. Hast Du da mit einer Ernährungsberaterin zusammengearbeitet?

Lenaundsoo 02.12.2013, 17:36

ich wiege jetzt 69 kg.ich habe abgenommen indem ich nix bzw. sehr wenig esse.Haha dein ernst? ich bin 1,60 m und wiege 69 kg da kommt bmi 27,0 übergewicht raus und nicht adipositas..Ein essproblem hab ich auch nicht.hab jetzt 6 kg runter.

0

Sage einfach:passt mal lieber auf euer reigenes Gewicht auf.

Außerdem muss ich auch immer ihre Sachen wegräumen und wenn ich das nicht mache bekomme ich ärger von meinen eltern und wenn ich was sage oder das nicht machen will,bekomme ich auch ärger.

Adlerblick 02.12.2013, 21:09

Aber Lena, dieser letzte Satz hat doch un überhaupt nichts zu tun mit Deinen Ernährungsgewohnheiten, die offensichtlich zu Konflikten innerhalb der Familie führen.

Was das Aufräumen anbelangt, so bist Du doch nicht der Sklave Deiner Schwester! Jede von Euch Beiden ist völlig alleinverantworlich für ihren Kram, und genauso müßt Ihr auch handeln.

Deine Eltern sehen das sicher genauso. Ich nehme aber an, dass Du am Motzen bist, wenn Eure Eltern wollen, dass Ihr mal aufräumt.

Du fühlst Dich persönlich sehr schnell getroffen, wenn nur ein Fünkchen Kritik kommt. Das merkt man auch hier an Deinen Antworten.

Wir Alle hier antworten Dir, um Dir zu helfen. Aber Du gehst prinzipiell auf Abwehr als ob wir Dir schaden wollten. Du nimmst alles extrem persönlich, und das ist es auch, was Andere dazu verleitet, Dich zu mobben (Schule) oder wie im Falle Deiner Schwester (zu petzen).

Würdest Du Dich anders verhalten, hättest auch keine Probleme. Gemobbte sind häufig mitverantwortlich dafür, dass sie gemobbt werden, nämlich durch ein ungeschicktes Verhalten, schnelles Beleidigtsein, Motzen und Nachmaulen. Das provoziert die Mobber, so dass sie es natürlich darauf ankommen lassen, dass Du Dich persönlich getroffen fühlst.

Verändere Dein eigenes Verhalten mit Hilfe eines Verhaltenstherapeuten, dann hast auch keine Probleme mehr mit Klassenkameraden oder Deiner Schwester.

0

bahhh warum frisst du so viel? du bist eklig. Iss mal mehr obst und lass die chips weg. Wie viel isst du eig. am tag?

hmmm... Wie groß bist du und deine Schwester denn?

sag ihr mal sie soll sich unter die eigene Nase fassen und achten was sie isst

Aach, da haben wir ja wieder die Lenaundso.Mir fällt nur auf, dass bei Euch immer alle schuldig sind. Nur DU NIE.

eure ernährung ist sowieso schlecht, das petzen ändert nichts daran

Lenaundsoo 01.12.2013, 12:31

meine ernährung ist nicht schlecht,sonst hätte ich ja nicht 6 kg abgenommen.Ich esse im gegensatz zu ihr obst und hatte keine nuggets wie sie oder fast food.

0
Zousaittout 01.12.2013, 12:36
@Lenaundsoo

Sie IST schlecht, sonst hättest Du nicht so viel zugenommen, dass Du abnehmen musst.

1
Lenaundsoo 01.12.2013, 12:48
@Zousaittout

Ich habe ne Schilddrüsenunterfunktion by the way.Außerdem ja ich habe mich ungesund ernährt,das ist aber schon mehrere Monate her-

0
Adlerblick 02.12.2013, 22:00
@Lenaundsoo

Und was ist nun mit dem Medikament gegen die Schilddrüsenunterfunktion? Vergißt wohl regelmäßig einzunehmen, so dass die Drüse wieder zuschlagen kann!

0
Lenaundsoo 02.12.2013, 22:02
@Adlerblick

Ja nehme ich l-thyroxin 50 henning ,aber ich glaube die wirken nicht.

0
Adlerblick 02.12.2013, 22:37
@Lenaundsoo

Woran machst Du das fest, dass sie nicht wirken? Was erwartest Du Dir von den Tabletten und was ist Deiner Meinung nach nicht eingetreten?

0

Was möchtest Du wissen?