Haare abschneiden weil mein Freund ständig drin rumfummelt?

Hi, ich bin mit meinem Freund jezt schon über ein halbes Jahr zusammen, und er findet meine langen Haare total toll, das Problem ist, das er ständig in meine Haare fassen will und es nervt mich total! Das geht eigentlich schon so seit wir uns uns kennen gelernt haben, ich meine ab und an mal in die Haare fassen ist ja okay, aber eben nicht ständig. Ich hab auch schon ein paar mal mit ihm darüber geredet und er meint dann immer nur das er die Haare so toll findet und nicht wiederstehen kann. Ich hab auch schon versucht sie die meiste Zeit zum Dutt zu machen oder einen Zopf zu machen, aber bei der nächstbesten Gelegenheit macht er mir die Haare einfach wieder auf. Meine Freundinen meinen alle ich soll mit ihm Schluss machen wenn es mich so nervt, deswegen wollte ich mal hier nachfragen was ihr darüber denkt. Aber bis auf die Sache mit den Haaren läuft eigentlich alles super, und ich will ihn jezt auch nicht wegen sowas blödem wie meinen Haaren verlassen.

Ich bin jezt echt am überlegen ob ich meine Haare einfach ganz kurz schneiden lassen soll, damit er nicht mehr ständig reinfassen kann. Mein Freund meint auch immer das er die Haare zwar toll findet aber er mich auch lieben ohne lieben würde.

Meine Haare gehen jezt bis zur Brust und ich müsste mir dann denke ich einen Pixicut schneiden lassen. Ich hänge zwar schon an meinen langen Haaren aber die Beziehung ist mir da schon wichtiger! Findet ihr das übertrieben sie abzuschneiden, stelle ich mich vielleicht einfach nur zu sehr an wegen der Sache oder würdet ihr schluss machen??

ich weiss es ist viel text und bestimmt ne blöde Frage, ich find die Situation ja selber blöd, ich würde mich aber trotzdem freuen wenn ihr antwortet.

...zur Frage
Anderer Vorschlag

Lass die Haare lang und rede mal Tacheles mit deinem Freund. Gib ihm klipp und klar zu verstehen, dass es dich nervt, wenn er ständig in deinen Haaren rumfummelt. Und dass du über Konsequenzen nachdenkst, wenn er damit nicht aufhört. Wenn er ein guter Freund ist, dann wird er das respektieren.

Allerdings finde ich nicht, dass das ein Grund ist, die Beziehung zu beenden. In der Liebe ist es ein ständiges Geben und Nehmen. Jeder muss mal ein bisschen was für den anderen zurück stecken können. Mich hat es zum Beispiel lange Zeit genervt, dass mein Partner beim Essen schmatzt. Inzwischen höre ich es schon gar nicht mehr, wenn er es tut ;-)

...zur Antwort

Ganz ehrlich? Distanzier dich am besten von dem Typen. Kennst du ihn gut? Kannst du wissen, ob das wirklich das Haus ist, wo er wohnt? Wenn einem jemand übermässig viele Komplimente macht, dann sollten einem die Alarmglocken schrillen. Nicht selten sind es Betrüger, die einem nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Das versuchen sie mit allen möglichen Tricks. Allein die Tatsache, dass er dir Bilder oben ohne von sich schickt, zeugt davon, dass es mit den Gefühlen nicht weit her sein kann. Das sieht für mich eher nach Trickbetrüger aus

...zur Antwort

Die Katze hat wohl gesehen, dass sich etwas bewegt, wenn du den Drucker laufen lässt. Für sie ist das wie ein Spiel und sie will es wohl fangen

...zur Antwort

Entschuldigt die Frage aber bereut es hier jemand sein baby NICHT abgetrieben zu haben?

Vorab entschuldige ich mich direkt erstmal für diese grausame Frage. Es ist nur so, dass ich bald erst 17 werde und seit heute weiß das ich mit hoher Wahrscheinlichkeit schwanger bin (Test negativ aber meine FÄ hat mich lange und ausführlich untersucht und befragt und meint es ist extrem wahrscheinlich...ich muss in 2 wochen noch mal hin und dann wird noch mal geguckt...) . Ich bin aber ein ziemlich emotionaler Mensch und bin sehr weit für mein Alter. ich habe auch nur ältere freunde weil ich mit Leuten in meinem Alter nicht zurecht komme. Ich hatte eine sehr harte kindheit. Meine Eltern sind getrennt und meine Mutter hat mich durchs leben geprügelt. Ich bin dadurch sehr selbstständig...allerdings auch n ziemlicher einzelgänger. Mein Freund ist in ein paar tagen 20 Jahre alt. War bei der Bundeswehr und hat sich aber jetzt erst für die Oberstufe bzw 13 Klasse angemeldet. Ich mache 2015 mein Abi. Wir sind erst 8 wochen ein Paar aber kennen und lieben uns schon eeewig. Wir zanken uns oft aber da er quasi ich als mann ist gibt es nicht viel worüber wir streiten könnten. Er sagt er liebt das Kind (wenn es existiert) jetzt schon aber er hat angst das wir es bereuen wenn wir nicht abtreiben. jetzt frage ich mich dasselbe. Bis jetzt habe ich immer nur von frauen oder Paaren gehört die ihre Abtreibung bereuen...nie aber das sie das Kind behalten haben und das kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen. Diese Seite ist ja ganz anonym. Ist jemand bereit mir zu schreiben der es bereut hat? ich würde das Kind gern bekommen aber eben nicht jetzt... :/ Ich hoffe wirklich das mir jemand schreibt. Ich weiß natürlich was ich hier gerade verlange ist wahnsinn aber ich hoffe einfach auf eine Antwort...Ich danke euch schon mal von ganzem Herzen allein dafür das ihr euch den riesen text antut haha und ganz liebe grüße von mir!

...zur Frage

Ich habe zwar selber keine Kinder. Aber ich kann dazu nur eins sagen: Mädel, warum hast du denn nicht verhütet??? Jeder weiss doch, dass man Pille und Kondom verwenden soll, wenn man noch nicht bereit ist, Kinder haben zu wollen. Leute wie dich gibt's hier ganz viele. Ich muss mir immer wieder an den Kopf hauen, warum ihr nicht in der Lage seid, zu verhüten. Das lernt man doch heute schon früh. Also wieso tut ihr es nicht??? Nun zu deiner Frage: du bist in einem Alter, wo du offensichtlich noch zu unreif bist, ein Kind gross zu ziehen. Abtreibung ist die schlechteste Methode. Ich fände es besser, wenn du das Kind austrägst und dann umgehend zur Adoption freigibst. Es gibt genug Leute, die sich ein Kind wünschen und keines haben können

...zur Antwort

Verboten ist es nicht. Aber es ist natürlich sehr befremdlich. Sag ihr doch mal, dass das in der Aussenwelt nicht gut ankommt und dass du dir Sorgen um sie machst

...zur Antwort

Ich kenne einen Witz mit dem Ofen. Der geht inetwa so: "Hey du, feuere mal den Ofen an!" "Hopp Ofen, hopp Ofen!" "Nein, ich meinte doch nicht so. Mach mal den Ofen an!" "Na Ofen, wie wärs mit uns beiden?" Aber das ist wohl nicht der, den du suchst ;-D

...zur Antwort

Signalisier ihm doch Nähe. Berühre ihn "so ganz zufällig" und lächle ihn an, wenn er es bemerkt. Anhand seiner Reaktion wirst du merken, ob da noch mehr geht oder nicht. Aber Achtung: Sex unter Freunden kann euer Verhältnis zueinander empfindlich stören !

...zur Antwort

Es sollte reichen, wenn du die beiden nach der Kastration für ein paar Stunden trennst. Es ist wichtig, dass du darauf achtest, dass sie nicht an den Fäden ziehen oder sich die ganze Zeit die Wunden lecken. Ansonsten muss man ihnen einen Kragen anziehen. Es ist ebenfalls wichtig, dass du darauf achtest, dass sie am Tag der Operation nirgends rauf klettern, wo es hoch ist. Nach der Narkose ist der Drehreflex eingeschränkt und sie könnten runter fallen und sich dabei verletzen

...zur Antwort