Schulaufgabe schreiben nach dem ich krank war?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum solltest du nicht mitschreiben müssen?
Auch mit einer Erkältung kann man lernen, gerade wenn sie schon
am abklingen ist.

Bzw. es ist ja nichts neues an Stoff hinzu gekommen.

Aber wenn du sicher gehen möchtest, dann ruf morgen in der Schule an und
frag deinen Lehrer selbst.

doch warum nicht? lernen geht meist trotzdem, du sagst ja selber es ist nichts neues da zu gekommen. und selbst wenn dann hättest du dir den stoff besorgen müssen. hausaufgaben und unterrichtsinhalt während mehrer tage krankheit sollten man so gut es es geht ja auch mitmachen.

Wenn nichts neues dazu gekommen ist, kannst/musst du mitschreiben. Aber Lehrer sind auch nur Menschen, wenn du sagst du fühlst dich nicht gut dann kannst du vielleicht nächstes mal nachschreiben...

Was möchtest Du wissen?