Schrittzähler schon im Kalorienverbrauch enthalten?

4 Antworten

Normalerweise ist das schon mit drinnen. Fällt ja unter normale tägliche Bewegung. Ich laufe auch täglich gut 3km hin zur Arbeit und das selbe wieder zurück. Das rechne ich mir aber auch nicht extra zum Gesamtumsatz dazu, da es für mich kein richtiger Sport ist sondern normale Alltagsbewegung (wenn ich nicht laufen würde, würde ich gar nicht erst zur Arbeit kommen).

Kommt auf die app an und ob Du entspr. Fittnesstracker hast. Schrittzähler im Handy bringt nix da immer falsch.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit vielen Jahren Semiprofessioneller Koch IHK geprüft

Dein Grundumsatz ist bei weitem höher als 1300 Kalorien. Der liegt etwa bei 1800 Kalorien.

Wie kommst du darauf, dass ein Grundumsatz bis zu 1800kcal beträgt? Bei einem Mädchen? Kennst du die Harris-Benedict-Formel? Und woanders kommt man auch auf max.1600kcal!

0
@hannibalxme

Und in deine Richtung... Wenn die Frau ordentlich groß ist, ind vielleicht noch Sportlich, sprich muskulös, dann kommst,such mal auf Werte henseits der 2000 Grundunsatz.

0

Wenn Frauchen bei 1m50 Größe, 45 kg wiegt und ihr sowieso immer kalt ist wird auch der Grundunsatz eines Spatzen rauskommen.

0

Da niemand hier weiß, wie du die 1940 berechnet hast und wie weit dein Weg bis zur Uni ist, kann man das wohl auch nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?