Kann man sich als Schauspielerin einfach so bei einer Agentur anmelden?

4 Antworten

Ich würde dir empfehlen, erst mal Erfahrungen  zu sammeln, z.B. in der Theater-AG deiner Schule, einem Schauspielkurs oder dem Jugendclub eines Theaters in deiner Nähe. Auch als Komparsin kannst du schon mal Theaterluft schnuppern.

Es mag Agenturen geben, die dich gegen Bezahlung trotzdem in ihre Kartei aufnehmen, auch ohne Ausbildung und – erwiesenes – Talent. Aber das Geld kannst du besser in den Schauspielunterricht und, nicht zu unterschätzen, ein paar gute Fotos investieren.

Du hast völlig falsche Vorstellungen von deinen Möglichkeiten.

Wenn du nicht gerade in einer Medienstadt mit vielen Produktionsfirmen wohnst, hast du keinerlei Chancen auf irgendwelche Rollen oder Komparsenjobs, da du ja zur Schule gehst und der Schulpflicht unterliegst.

Ich erwarte ja nicht gleich eine Hauptrolle. Bei Nebenrollen und Komparsen ist man ja nicht länger wie ein zwei Wochen am Set da bekommt man doch wihl von der schule frei?!

1
@Biiiene01

Nein. Natürlich nicht! Schau mal ins Jugendarbeitsschutzgesetz... Da gilst du noch bis zum Erreichen des 15. Lebensjahres als Kind und darfst Nebenjobs nur nachgehen, wenn die deine schulischen Leistungen nicht beeinträchtigen.

Und sooo großen Bedarf an Kinderdarstellern gibt es eigentlich auch gar nicht. Und der, den es gibt decken oftmals die Kinder von Schauspielern ab in ihren Ferien...

1
@Biiiene01
da bekommt man doch wihl von der schule frei?!

erst wenn Du berühmt bist

Bei Nebenrollen und Komparsen ist man ja nicht länger wie ein zwei Wochen am Set

Dann willst nur an einem Film mitwirken? Stell Dir mal vor, Du erhälst sständig Rollen....dann bist wahrscheinlich nicht nur mal 2 Wochen im Jahr weg:))

Du musst Dir das ganze mal im Köpfchen abspielen lassen, um es zu verstehen

1
@atzef
decken oftmals die Kinder von Schauspielern ab in ihren Ferien...

genau, siehe Beispiel Till Schweiger mit seiner Emma)

1

Die meisten Schauspieler haben die Schauspielschule besucht, m.E. ist das von Dir ein kleiner Wunschtraum

Ja das wäre mein Traum. Am z.b Matthias Schweighöfer war nie auf einer Schauspielschule. Jürgen Vogel glaube auch nicht. Selena Gomez auch nicht und und und....

0
@Biiiene01

...und und und....die wenigsten werden berühmt/bekannt und huschen als kleine Nebendarsteller(innen) über den Bildschirm. Manche landeten sorgar in der HartzIV-Schiene; BEispiele gibt es genug.

Du kannst auch so über einen roten Teppich laufen, gut die Fotografen fehlen halt^^

3
@Biiiene01

Schweighöfers Eltern sind Schauspieler. Über die ist er auch an seine ersten Jobs gekommen... Und er hat zumindest ein Schauspielstudium begonnen! Allerdings tatsächlich abgebrochen. Nur: Wieviel kennst du mit einer solchen vita noch? Und sind deine Eltern auch vom Fach?

1

Nichts einfacher als das. Du gehst dahin, lächelst nett  und erzählst von Deinen Lieblingssendungen bei RTL, und 5 Minuten später hast Du einen   100 000-Euro Vertrag. Ein Jahr später bist Du aufgrund Deines genialen Talents Weltstar.

HAHA! ich mag die RTL serien nicht....

0

Was möchtest Du wissen?