Schauen nur noch alte Leute fernsehen?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Nein 77%
Ja 23%

21 Antworten

Ja

Ich bin 37 und schaue kaum noch klassisches (Satelliten-)TV. Da ich mich nicht auf feste Sendezeiten festlegen kann, schaue ich zu 90% über Mediatheken/Stream.

Das wird auch die Zukunft, zumindest was Shows angeht. Serien und Filme sind ja bereits zum Grossteil auf Streaming Portalen.

Sportveranstaltungen(live) wird das letzte sein, was noch über Schüssel zu empfangen sein wird.

Achja, alles was nicht bezahlt wird, wird auch weiterhin mit Werbung "abgefuckt" sein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausgebildeter Elektroniker mit 20jahren Berufserfahrung

Ich schaue nur fern und ich kann sehr gut entscheiden was ich sehen will,ich habe massig Abosender über SKY und Vodafone und somit eine riesige Auswahl,und bei SKY die neuesten Filme.Ich habe einen HD Festplattenrekorder mit 4 Tunern,ich nehme alles auf und kann Werbung schnell vorspulen,somit ist die für mich kein Problem.

Nein

Noch nicht, aber es geht langsam in die Richtung.

Ich selbst schau vielleicht drei Mal im Jahr Fernsehen. Warum auch öfter, die Filme sind immer die gleichen, kenne schon alle die mir zusagen. Und inzwischen kommen nur noch bescheuerte Shows und Doku-Soaps dazu, den Quatsch geb ich mir nicht.

Kommt drauf an was du unter fernsehen verstehst. Wenn du dich auf das Fernsehen mit einem Fernseher beziehst... dann vielleicht eher, weil die jüngeren mehr zu Netflix etc. abwandern, auch wenn ich nicht glaube dass nicht trotzdem viele noch einen Fernseher haben und diesen auch nutzen.

Ansonsten... ich bezweifle dass du nicht fernsiehst. Vielleicht nicht über einen Fernseher an sich, aber übers Internet, also Mediatheken, Streaming Plattformen etc. Anstatt dass du dir Werbungs anschaust mit dem eventuelle Sender sich finanzieren, zahlst du da eben

Nein

Sehr viele Menschen schauen mittlerweile kaum noch die "Trash-TV" Sender. Wenn man die Schrottsender wirklichem mal konsequent weg lässt und nur öffentlich-Rechtliche und kleine örtliche Sender speichert, fällt einem erstmal auf WIE gut unser deutsches TV eigentlich ist.

Wer einen hochwertigen TV hat, nimmt ohnehin auf und sieht die Programme zeitversetzt. Geräte mit sehr gutem EPG oder SFI suchen dir auch die ganzen guten Spielfilme raus, die nachts im ÖR TV laufen. Mach das mal, du wirst erstaunt sein, was da auch an guten deutschen Produktionen läuft.

Fernsehen ist nach wie vor Zeitgemäss und aktuell! Man muss es nur anders nutzen.

Einfach einschaltten und berieseln lassen? Das haben die Trash-TV sender zerstört

(Pro7: Pro 7 Minuten Programm 12 Minuten Werbung)

Woher ich das weiß:Beruf – Radio und Fernsehtechniker

Was möchtest Du wissen?