Scharfes Essen besser verdauen, was hilft dabei?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du vernünftig isst, deine Ernährung ausgewogen ist, sollten auch scharfe Speisen gut verdaubar sein. Wenn die Darmflora nicht in Ordnung ist, kann sich das in schlechtere Verdauung äußern. Um die Darmflora in Ordnung zu bringen, muß der Haushalt der Enzymen (Mikroorganismen) im Darm stimmen. Das zu regulieren kann ich ein Kräuterfermentgetränk als Nahrungsergänzung empfehlen. Eines hat mir bei vielen Verdauungsproblemen besonders gut geholfen, weiter Inforamtionen findest du unter: www.biovalere.info

Einfach probieren, schmeckt zwar etwas eigenartig, die Wirkung ist aber schon ab dem ersten Tag zu verspüren.

Scharfes Essen reizt die Schleimhäute. Das kann in der richtigen Dosierung gesund sein, aber zu viel Scharfes kann auch eine Magen- oder Darmschleimhautentzündung auslösen, und das ist ziemlich unangenehm. Probier am besten aus, was Du verträgst, und wenn du selber kochst und deine Familie es schärfer möchte, stell etwas zum Nachwürzen auf den Tisch.

Es kann schon mit der Einstellung beim Essen u tun haben. Weil es scharf ist, wird nicht richtig gekaut, es wird evtl. Luft mit verschluckt usw. Richtig ist nciht mehr trinken (und auf keinen Fall eiskalt!) sondern trocken Weißbrot zur scharfen Speise zu essen.

du kannst deinen körper daran gewöhnen, mir bekommen scharfe sachen besser, wenn ich danach milchprodukte, besonders frischkäse esse, aber das muss nicht auf jeden zutreffen

Da hast Du recht, das hilft.

0

In südlichen Ländern isst man meist Natur-Joghurt dazu. Das sollte eigentlich helfen.

Was möchtest Du wissen?