Kann man seinen Magen an scharfes Essen gewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, Gewöhnung wäre für mich das Brennen im Mund. Wenn der Magen aber rebelliert würde ich darauf Rücksicht nehmen.

smaccy 06.07.2017, 16:55

Hm ok, dann war es vielleicht einfach zuviel auf einmal

0

also ich weis nicht ob das bei jedem mensch gleich ist, aber bei mir es so dass sich der mund (wo es auch sehr brennt) sowie der magen mit der zeit immer mehr an die schärfe gewähnt haben.

wenn jetzt dein magen probleme macht, wars vllt zu schnell auf einmal. vielleicht versuchen mal etwas langsamer zu steigern oder auch fettig dazu essen, fand das hat den magen auch immer etwas beruhigt

smaccy 06.07.2017, 16:56

Das klingt nach nem sinnvollen Plan. Es war schon recht viel auf einmal. Dann versuche ich das eher langsam zu steigern. Fettig habe ich auch nicht gegessen. Als probiere ich es nochmal mit fettigen Essen aus.

0

ich denke mal schon, aber bei mit liegt das Problem dann schon im Mund, es brennt auf der Zunge und die Augen tränen :-(

smaccy 06.07.2017, 16:59

Klingt hart. Bei mir brennt der Mund danach auch (klingt iwie zweideutig)...aber es ist immer noch auszuhalten

0

Ja. Isst du du am besten mehrmals Täglich sehr scharf, stellt sich dein Körper darauf ein.

smaccy 06.07.2017, 16:58

Und man schadet auch nicht seinem Magen dabei? Weil ich liebe scharfes Essen! Doch so langsam erhöht sich der Bedarf bei der Nahrungsmittelaufnahme 😅

0

Definitiv! Aber man sollte vorsichtig sein. Man kann seinen Magen mit scharfem Essen auch komplett ruinieren.

smaccy 06.07.2017, 16:54

Inwiefern?

0

Was möchtest Du wissen?