kann der Magen Dinkel Vollkorn verdauen.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann prinzipiell gegen alles eine Allergie entwickeln. Ist es Dein Wunsch, mehr Dinkel-Vollkorn zu essen? Oder musst Du z. B. wegen einer Zöliakie auf bestimmte Getreidesorten verzichten?

Wenn das Brot immer mehr wird in Deinem Mund, weil es einfach zu trocken ist, hat das nichts mit einer Allergie zu tun und auch nichts damit, dass der Magen das nicht verdauen könnte.

Vielleicht weißt Du schon, was Du beim Backen besser machen könntest, damit das Brot nicht ganz so trocken wird. Wenn der Belag nicht auch noch so trocken ist, ist eine Scheibe Brot nicht mehr ganz so trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rallehb 22.03.2013, 13:32

Meine Frage War irgentzwie anders.,?

0

Kein Wunder das die hart sind! Die Körner müssen vorher eingeweicht werden, mind. 2h. Tut man das nicht bleiben sie so hart und holen sich dann auch noch die Feuchtigkeit aus dem Brot, das macht das Brot zusätzlich trocken. Auch Bäcker weichen Körner ein- tun sie das nicht oder zu kurz hat man harte Körner und so weiße Stippen im Brot. Verdauen kann der Magen das selbstverständlich- es würde ja solch Brot sonst nicht geben! Unverdauliches kommt ja doch wieder raus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?