Schäferhund 10 Monate zu dünn?

...komplette Frage anzeigen Ist mein Hund zu dünn er ist 10 Monate alt  - (Hund, Dick, dünn)

7 Antworten

Schäferhund 10 Monate zu dünn?

Wer sagt das? und verglichen mit was, einem (übergewichtigen) Labrador etwa?

Für heranwachsende Schäferhunde (und viele andere Rassen) ist es gesünder, wenn sie schlank groß werden. zu viel Gewicht, damit der Hund möglichst stark aussieht, fördert OCD, HD, Spondylose und viele andere Kranheiten des DSH.

Also sei zufrieden mit deinem hübschen Hund und höre nicht auf Besserwisser.

Wenn du dennoch unsicher bist, stell ihn einem Tierarzt vor und lass ihn durchchecken einschl. Blutbild.

Vom Bild her schlecht zu beurteilen. Aber Junghunde in dem Alter sind oft etwas schlacksig.

Um das zu beurteilen kannst du folgendes machen:
Wenn er ganz normal steht, über die Rippen streicheln. Kannst du sie ohne druck deutlich spüren? Dann ist er zu dünn. Wenn du sie ohne druck ein ganz bisschen spürst, dann ist er genau richtig.

Außerdem kannst du, wenn er normal steht mal von oben drauf schauen.
Er sollte schon eine Taillie haben, aber nicht zu sehr.

http://www.hund-unterwegs.de/hunde-blog/das-perfekte-hundegewicht-ist-mein-hund-zu-dick-zu-duenn-oder-genau-richtig/

dazu müßte man den Hund von der Seite sehen und nicht nur Kopf und Beine. 

wenn die Rippen fühlbar aber nicht sichtbar sind hat er eine normale Figur.

Schmal wirkt er.

Zu dünn.. schlecht zu beurteilen.

Hübsch? Absolut!!

Sternfunzel 30.06.2017, 12:27

Ja, Hüüüüüüübsch , allemal :-))   finde ich auch 

2
Chantii98 30.06.2017, 12:28

Danke :))

2

wie groß ist er und was wiegt er. Dann kommt noch hinzu, wie Aktiv er ist. 

10 Monate dann müßte er um die 22 Kg wiegen.

Chantii98 30.06.2017, 16:33

Er hat eine Schulterhöhe von 62 cm und wiegt 33 Kilo

0
uwe4830 30.06.2017, 16:42
@Chantii98

 Wie gesagt das Foto gibt nicht viel her, ist die Aufnahme neueren Datums, denn 33 Kg bei einem nicht ausgewachsenen scheint mir zu viel. Aber gut, fühlst du die Rippen ohne Anstrengung ist alles im grünen Bereich.

1
Chantii98 30.06.2017, 17:03

Ja die Rippen fühlt man wenn man leicht drückt

0

ja, ich finde schon, aber um sicher zu gehen , frage mal bei Deinem Tierarzt nach .  

auf dem Bild , schaut er sehr dünn , nimm mal das Fell in Gedanken weg , da ist fast nichts mehr . Streichel mal  über den Rücken , ob er sich sehr  knochig anfühlt . 

 Liebe Grüße

Wenn du ein Bild von der Seite und vllt. noch von oben zeigen würdest, könnte man das sogar beurteilen.

Was möchtest Du wissen?