Sachkundenachweis in NRW?

7 Antworten

In NRW musst du den Sachkundenachweis für sogenannte 20/40 Hunde ablegen. Also für Hunde die 40 cm Schulterhöhe erreichen werden und/oder über 20 Kilo wiegen werden. Dein Labrador wird beides erreichen. Also ja, du musst mit ihm den Sachkundenachweis machen.

Der Sachkundenachweis in NRW wird NUR vom Halter gemacht - hat der Hund nichts mit zu tun (nur, weil du geschrieben hast "du musst mit ihm den Sachkundenachweis machen".

5

Ich weiß leider nicht was ich machen soll. Ich bin nicht volljährig und meine Eltern sprechen kaum deutsch, das heißt niemand kann das außer mir machen. Wann muss man das machen,wo,kostet das was,was passiert wenn ich das nicht mache und was soll ich in meiner Situation machen:(

0
@VrSteffi

Frag doch einfach mal beim Ordnungsamt nach, ob es eine Bestimmung gibt, dass den auch nicht-volljährige Personen machen dürfen. Gerade, wenn deine Eltern kaum deutsch sprechen, wird es andere Regelungen geben.

machen kann man den bei Tierarzt (dort ist es meistens teurer) oder aber auch bei zugelassenen Hundesportvereinen (da ist es meist preiswerter). Üben kann man den ganzen Fragenkatalog im Internet

z. B. hier

http://www.roadsterspass.de/lucky/test1.html

Kosten liegen bei ca. 25 Euro (Hundesportverein) bis 60 Euro (Tierarzt)

und ja, gemacht werden muss der auf jeden Fall, sonst kann es bösen Ärger geben und teuer werden - und im schlimmsten Fall sehr schlecht für den Hund.

2

Hallo, wenn er noch ein Welpe ist dann hast du noch ein wenig Zeit, würde ich aber so schnell wie möglich hinter dich bringen. Genauestens weiß ich es aber nicht. Gemacht wird der Sachkundenausweis bei deinem TA.
Informiere dich vorher darüber!
Ist eigentlich ziemlich einfach wenn man Ahnung hat und dauert auch nicht lange. Der Hund muss natürlich nicht dabei sein. Kosten sind so zwischen 30-50€, wenn ich mich recht erinnere.

0

Das einzige Problem was du haben wirst ist das du nicht volljährig bist. Ich habe keine Ahnung wie das dann geregelt wird.
Weil der Hund ist ja dann nicht auf deinem Namen angemeldet... das heißt derjenige auf den der Hund angemeldet ist muss eigentlich den Sachkundenachweis machen. Frag einfach deinen Tierarzt.

1

Wenn du keinen Sachkundennachweis hast, dann kann dir der ist es eine Ordnungswidrigkeit, schlimmsten falls wird dir dein Vierbeiner vom Tierschutz weggenommen.
Wenn du nicht bestehst , dann kannst du innerhalb einer bestimmten Frist nochmals die Gebühren bezahlen und erneut versuchen. Beim 3 mal versagen wird es gemeldet.

1

Danke für eure Antworten,ich habe die Sache jetzt geklärt:)

0

Hallo,

den muss einer in eurer Familie, derjenige, der den Hund ordnungsbehördlich anmeldet, machen.

Ein Labbi wird ja größer als 40 cm bzw. auch schwerer als 20 kg.

Es gibt einige Ausnahmen für Tierärzte, Jäger und andere Leute. Auch, wer schon "immer" Hunde gehalten hat (ohne größere Pausen) ist davon befreit.

Ja, du musst den Nachweis machen (wegen 20/40) aber der Fragebogen war zumindest für mich ohne Vorbereitung ein Witz. Mit ein bisschen Hundewissen schaffst du das ganz locker. Wenn du dir nicht sicher bist gibt es solche Bögen sicher auch im Netz zu finden, zum üben.

Welche Ausbildung zum Hundetrainer wird in Bayern als Sachkundenachweis nach Paragraph 11 Tierschutzgesetz anerkannt?

Wo kann man in Bayern eine Ausbildung und Prüfung als Hundetrainer machen, die als Sachkundenachweis nach Paragraph 11 Tierschutzgesetz anerkannt wird? Welche alternativen Ausbildungen gibt es, die auch als Sachkundenachweis in Bayern anerkannt werden?

...zur Frage

Gehört ein Labrador zur Kampfhundeverordnung?

Gehört ein Labrador zur Kampfhundeverordnung? Denn wir bekommen einen Labrador Welpen und der Vermieter schreibt: "Das alle Hunde Ausgeschlossen sind die der Kampfhundeverordnung unterliegen.

...zur Frage

Ändert sich der Farbton beim Labrador Welpen später?

Wir bekommen in 2 Wochen einen Labrador Welpen. Die Mutter und der Vater sind dunkel braun. Kinder sind ebenfalls alle braun. Aber die sind alle heller als die Mutter und Vater. Wird unser Welpe später auch dunkler oder bleibt er heller?Danke im Voraus:)

...zur Frage

Sachkundenachweis NRW?

Hallo, Ich habe 2003 für unseren Hund einen Sachkundenachweis gemacht. Dieser Hund ist vor 3 Monaten gestorben. Wenn wir uns einen anderen Hund (kein Listenhund) zu legen, muss man dann einen neuen Sachkundenachweis machen ? Ich wohne in NRW.

Danke , Gruß, Matte

...zur Frage

Wie ist das mit dem Sachkundenachweis?

Hi Leute

Und zwar hab ich ein paar Fragen zum Sachkundenachweis für Hunde.

Denn ich möchte Vielleicht einmal später mit meinen Freunden ein Tierheim eröffnen. Und ich habe gelesen, das man dafür einen Sachkundenachweis braucht. Dazu habe ich ein paar Fragen.

Und zwar :

Wo kann man den machen ?

Was ist das eigentlich ?

Wie alt muss man sein ?

Gibt es fragen um sich darauf vorzubereiten?

Dankeschöön

...zur Frage

name für labrador welpen (hündin)?

Wir bekommen demnächst eine kleine Phantasie hündin. Jetzt suchen wir einen Namen für sie. Was haltet ihr von Frieda oder Emma oder habt ihr andere Vorschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?