Rezept gesucht: Wer kennt Marimbas bzw. Ochsenaugen mit Kokos?

3 Antworten

Versuch es doch mit dem Teig für Kokosmakronen und füg einfach nur den Marmeladenklecks hinzu.


Lacrimas 
Fragesteller
 05.11.2019, 11:43

Danke für die Antwort. Ich habe das schonmal versucht, es unterscheidet sich aber stark von dem von mir beschriebenen Gebäck.

0
Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe es, zu kochen und zu backen.

Wir haben für die Ochsenaugen immer eine Mürbteigunterlage hergenommen.

Kokosmakronenmasse ist leider sehr süß, weil der Zuckeranteil dafür sorgt, dass sie nach dem Backen ihre Form behalten.

Ich selbst mag sie nicht so gerne, weil die Raspel immer so in den Zahnzwischenräumen hängen bleiben ;.))

Aber nun denn:

200g Kokosraspel

350 g Zucker

160 ml Eiklar

Alle Zutaten mischen und bei ca. 60 C° abrösten. Die Masse abkühlen lassen und dann weiterverarbeiten.

Der Gesetzgeber erlaubt höchstens einen Mehlzusatz von 3%- wenn man die Masse denn im Fachbetrieb herstellt. Du kannst da selbst herumexperimentieren und den Mehl und Kokosanteil erhöhen und dafür den Zuckeranteil senken. Ob die Masse dann nach dem Backen noch ihre Form behält kann ich dir aber leider nicht sagen.

Viel Spaß dabei

Woher ich das weiß:Berufserfahrung