hefezopf mit oder ohne ei?

3 Antworten

Mit Ei wird er luftiger.

Aha. Bindet Ei nicht? Was bewirkt denn ein Ei im Teig?

0

Die Eier erhöhen den Nährwert, machen den Teig locker und verleihen dem Gebäck eine schöne Farbe. Für den Hefeteig nimmt man nur das Eigelb. Das Eiweiss macht das Gebäck trockener,

ein Ei gehört eigentlich immer dazu

Wie dosiert man Kokossirup richtig?

Hallo,

ich habe mir das Riemerschmid Frucht-Sirup gekauft, leider finde ich nirgendwo eine Angabe wie viel man von dem Sirup auf wie viel Flüssigkeit macht. Ich möchte damit meinen selbstgemachten Pudding aromatisieren.

Könnte mir da jemand wenigstens einen ungefähren Richtwert geben? :)

Schonmal vielen Dank und beste Grüße

...zur Frage

Hefezopf sieht aus wie Penis!

Da ich gerne backe und heute zu einer Geburtstagsfeier gehe, dachte ich, ich backe einen Hefezopf und bring den mit. Leider hat sich der Zopf beim backen verformt und sieht nun aus wie ein riesiger Penis. Ich übelrege nun den Zopf doch nicht mitzunehmen. Was meint ihr?

...zur Frage

Was ist eure persönliche Meinung zu Xucker?

Ich backe so gut es geht immer ohne mehl und Zucker, mir gelingt es aber nicht immer den Geschmack gut zu machen, irgendwie hab ich immer das Gefühl dass es nach nichts schmeckt.
Findet ihr Xucker als eine gute alternative zu weißen Gift? (Zucker, mehl usw)  
https://www.xucker.de/wissenswertes-ueber-xucker/mit-xucker-suessen/

...zur Frage

Warum brauchen Hefe-Brötchen die gleiche Backzeit wie ein dicker Hefezopf?

Neulich in der Schule: Wir backen mit den Kindern Rosinenbrötchen aus Hefeteig (Dinkel-/Weizenmehl-Mischung). Wir verwenden dazu ein mehrfach erprobten Rezept für einen HefeZOPF (der bekanntlich recht umfangreich). Backzeit: 30 - 35 min.

Der Lehrer denkt sich nun, dass sich Backzeit entsprechend des Leibesumfanges der Brötchen reduziert auf ca. 20 min. Aber denkste! Das aufgebrochene Brötchen zeigt nämlich: innen noch teigig. Also nochmals ab in den Ofen und den Kurzzeitwecker auf weitere 5 min. gestellt. Alle Schüler gucken erwartungsvoll auf die nächste Brötchenprobe: immer noch teigig. Am Ende brauchten die Brötchen genauso 30 min. wie der dicke Zopf.

Kann mir das jemand erklären???

...zur Frage

Pecan Pie verbrennt immer, wieso?

Jedes mal wenn ich Pecan Pie backe, dann ist er entweder nach über 1 Stunde im Ofen noch zu flüssig oder wenn ich ihn noch länger drin lasse schon verbrannt. Woran liegt das? Habe es genau nach Rezept gemacht.

3 Eier
1 Cup Zucker
1 Cup Karos Corn Syrup
2 Esslöffel geschmolzene Butter
1 Cup Pecan Nüsse

Und jedes mal verbrennt er oben.
Wenn ich ihn zu früh raus hole ist er noch flüssig.
Ich weiß nicht woran das liegt.
Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Hefezopf-Teig über Nacht gehen lassen? Geht das?

Hallo allerseits ^_^, Ich möchte gerne für morgen früh einen Hefezopf machen und der Teig muss ja gehen. Könnte ich es so machen, dass ich den Teig sozusagen über Nacht gehen lasse oder geht der dann kapput? LG und danke im voraus ^__^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?