Probiers mal so: Haarspülung drauf und dann unter fließendem Wasser bürsten. Sooft wiederholen, bis das Haar wieder glatt ist. Wenn das nicht klappt, bleibt nur der Besuch beim Friseur.

...zur Antwort

Probiers mal so: Haarspülung drauf und dann unter fließendem Wasser bürsten. Sooft wiederholen, bis das Haar wieder glatt ist. Wenn das nicht klappt, bleibt nur der Besuch beim Friseur.

...zur Antwort

Panna Cotta mit Erdbeeren ( um diese Jahreszeit Gefrorene nehmen und püriert auf die Panna Cotta geben)

...zur Antwort

Natürlich kannst du den noch benutzen. Mir ist dieses Jahr ähnliches passiert. Bin Festivalgängerin und möchte auch dort nicht auf frischgebrühten Kaffee verzichten. Beim Einräumen des Autos mit meinem Festivalequipment fiel mir ein angebrochenes Päckchen Filterkaffee vom letzten Jahr in die Hände. Hab mir gedacht, kannst den ja mal probieren, und dann entscheiden, ob du neuen kaufst. War zwar nicht mehr so aromatisch, aber durchaus noch trinkbar. War natürlich nix mehr für Kaffeegourmets. :-D

...zur Antwort

Würstchen aus der Dose, Ravioli ( werden auf Festivals auch gerne kalt gegessen :-P), dosenwurst, Dosenfisch. Auf Festivals findet sich aber schnell jemand, der dir eine Ecke seines Grills anbietet oder bei dem du mal nen Topf Wasser heiss machen kannst für YumYum Nudeln. Einfach mal fragen und dann evtl mal ein Bier ausgeben.

...zur Antwort

Kompressor Kühlbox über Wechselrichter betreiben (Sinus oder "Modifizierter Sinus")

Kurze Beschreibung des Szenarios: Wochenendhaus ohne Stromanschluss, Energieversorgung über Solar und kleines Windrad, welche 12V Batteriebank (600Ah) puffern. Komplette Beleucht erfolgt über 12V mit handelsübliche KFZ-Leuchten und Leuchtmitteln sowie 12V Halogen- oder LED-Strahler. 230V stehen nur minutenweise von einem Benzingenerator zur Verfügung, wenn die Zisterne (Hochbehälter) wieder mit Brunnenwasser gefüllt werden muss. Ansosnten ist für den betrieb von Handyladegerät, Notebook usw. eine Sinus-Wechselrichter mit 150 Watt vorhanden. Bisheriger Kühlschrank war ein Absorber, welcher mit Gas betrieben wurde, ist aber auf Dauer zu kostspielig, Kühlleistung zu schlecht und mir letztendlich auch zu gefährlich, das Ding unter der Woche unbeaufsichtigt mit Gas zu betreiben.

Angeschafft wurde jetzt eine Kühlbox für 230V mit Kompressor, welche aber auf Grund des Anlaufstroms nicht mit dem Sinuswechselrichter betrieben werden kann. Die Kühlbox hat normalerweise 65 Watt Leistungsaufnahme. Bin jetzt unschlüssig, wie ich weiter vorgehen soll. Größeren Sinus-Wechselrichter kaufen (relativ teuer) oder genügt für den Betrieb des Kompressors auch ein preisgünstiger Wechselrichter mit modifizierter Sinuswelle. Diese gibt es in der Größenordnung 1000 Watt nämlich schon für rund 60,-€. Wer hat Erfahrung mit der Materie? Wäre schön, wenn mir vielleicht sogar ein Fachmann für Kühlgeräte sagen könnte, wie "anspruschsvoll" ein Kühlkompressor ist, was die Wellenform der Wechselspannung betrifft. Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Guck doch mal bei http://www.wohnmobilforum.de/ rein. Wohnmobilbesitzer haben mit der Materie viel Ahnung.

...zur Antwort

Flexileinen halte ich für unnötig. Für kleine Hunde, evtl noch einsetzbar, wobei ich auch bei kleinen Hunden die Flexi ablehne. Eine gute andere Hundeleine ist besser. Der Hund sollte lernen locker an der Leine zu laufen. Eine Flexi wirkt da entgegen. Der Hund lernt nicht, ordentlich an der Leine zu gehen. Für grössere Hunde sind sie noch dazu unhandlich. Der Aufrollmechanismus ist globig und schwer. Noch dazu ist es mir zu gefährlich, wenn sie mal reißen oder ähnliches würde. Mit der Flexi wird dem Hund suggeriert, dass er frei läuft. Hab schon Hunde gesehen, die bei Begegnungen mit anderen Hunden einen Sprint hingelegt haben und ihrem Besitzer fast den Arm ausgekugelt haben. An einer kurzen Leine hast du den Hund viel schneller unter Kontrolle.

...zur Antwort

Hallo, zuerst müsste abgeklärt werden, wie lange der Hund nach den neun Wochen alleine sein wird. Mehrere Stunden geht ganz einfach nicht. Dafür ist es dann noch zu früh. Und zu warten mit dem Training bis der Hund 7 Monate alt ist, ist absoluter Quatsch. Das muss von klein auf trainiert werden. ( und mal kurz angemerkt, ein Hund mit 7 Monaten ist definitiv kein Welpe mehr, sondern ein Junghund, kurz vor der Geschlechtsreife. Kommt auf die Rasse an.). Aber wieder zurück zum Thema. Wie lange dein Hund braucht , ist von Hund zu Hund unterschiedlich. Wir haben jetzt Hund vier und fünf. Unser dritter Hund ein Labbimix war der einzige, der länger gebraucht hat, bis er es gelernt hat. Also kann man das nicht pauschalisieren. Aber eines kann man sagen: neun Wochen sind zu kurz, vor allem wenn er nach den 9 Wochen aus heiterem Himmel über mehrere Stunden alleine ist.

...zur Antwort

Das ist normal. Unter anderem kann man daraus eine leckere Creme machen http://www.chefkoch.de/rezepte/1295301234725703/Leckere-Karamellcreme-super-einfach.html Du kannst auch einen Cremelikör ähnlich wie Baileys damit mischen.

...zur Antwort

Ohne dir zu nahe zu treten. Aber das klingt, als wärst du etwas hypochondrisch veranlagt. Dass deine Kinder Schnupfen haben-meine Güte , das ist bei dieser Wetterlage nicht verwunderlich. Du hast die Maschine mehrmals bei 95 ° durchlaufen lassen? Müsste eigentlich genügen um die Spuren der Vorbesitzer zu beseitigen. Lass das ganze nochmal mit Clorix durchlaufen, wenn du dich nicht sicher fühlst.

...zur Antwort

Ich backe sämtliche Weihnachtskekse mit Butter. Mit Margarine hab ich es noch nie probiert. Evtl lässt sich der Teig etwas besser handhaben. Bei Mürbeteig mit Butter ist es wichtig, dass die Zutaten kalt sind und der Teig schnell zusammen geknetet wird. Dann genügend lange im Kühlschrank ruhen lassen. Wird der Teig bei der Zubereitung zu warm, wird er " brandig" das heisst er lässt sich nicht gut ausrollen und ist bröselig. Ob man das mit Margarine verhindern kann weiss ich nicht.

...zur Antwort

Wie wäre es mit einer Kombination von beidem? Sowas in etwa http://www.schaeffer-natursteine.de/Unser_Programm/Bad/Badrenovierung-Kogl-Neu-02-Dusche-500.jpg

Natürlich siehst du bei einer Mauer die Kalkflecken weniger, aber sie sind da. Genauso wie auf Glas. Abziehen musst du beides. Klarglas hat halt den Nachteil, dass du das ganz akribisch machen musst, da man sonst Streifen und Schlieren sieht.

...zur Antwort

NEIN :-) Meine beiden Kinder hatten auch so einiges der vergangenen Schuljahre aufgehoben ( war aber eher der Faulheit das alles auszusortieren zuzuschreiben). Sie haben es nie mehr gebraucht. Such dir evtl eine gelungene Arbeit, eine schöne Zeichnung raus und heb sie als Erinnerung auf. Alles andere, was du mal gelernt hast kannst du im Notfall im Internet recherchieren,

...zur Antwort

Gibt es bei euch in der Nähe einen Verkehrsübungsplatz? Da könntest du mit deinem Vater oder deiner Mutter hinfahren und üben. Denn da hilft nur üben, üben, üben

...zur Antwort