Und die Eltern sehen nicht, dass die Kinder immer dicker werden und inzwischen erhebliches Übergewicht haben? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

...zur Antwort

Dein Arzt hat vollkommen Recht, dein Gewicht ist bedenklich niedrig und dass du magersüchtig bist, schreibst du ja selbst in einigen Fragen, also bist du dir dessen offenbar bewusst.

Ist dir überhaupt klar, dass man an einer Magersucht ohne Weiteres sterben kann?

...zur Antwort

Solange dein Sohn noch in deinem Haushalt lebt, steht das Kindergeld dir zu und nicht deinem Sohn.

Aber ganz ehrlich: wenn ich in deiner Situation wäre, würde ich ihn ohne Wenn und Aber vor die Tür setzen. Er ist alt genug, verdient sein eigenes Geld und ist nur unverschämt zu dir. Lass dir das nicht gefallen!

...zur Antwort
Wie lange wollt ihr Wahrheiten eigentlich ignorieren?

Ich muss jetzt mal wirklich die Leute Fragen die immer damit ankommen das man 100% alles belegen muss bevor man es als gesichert erachten kann obwohl einem die Wahrheit in vielen Fällen schon regelrecht ins Gesicht schlägt.

Ich meine gibt es da für euch Leute eine Grenze wo ihr auch mal ohne einen eindeutigen Beweis sagt "Jetzt reicht es mir das mache ich nicht mehr mit" und was muss passieren Euch soweit zu bringen?

Muss es Euch da selbst bei einem Messerangriff erwischen oder müsste erste ein Verwandter von israelischen Bomben getötet werden? Was ist nötig das ihr wieder anfangt euer eigenes Gehirn zu nutzen, anstatt Euch jegliche Meinung von den Mainstream Medien oder von mir aus auch von anderen Medien diktieren zu lassen.

Wann ist der Punkt erreicht, wo ihr euch selbst mal aus dem Fenster lehnt oder über die Line tretet für Eure Überzeugungen, wenn ihr seht das diese in Gefahr sind oder besitzt ihr sowas gar nicht. Ist es einfach euer Hobby am Spielfeldrand zu stitzen und darauf zu warten bis Einer in euren Augen einen Fehler macht und dann mit eurer sicheren Selbstgerchtigkeit zuzuschlagen mit Worten wie "Quelle?"

Wisst ihr was ich glaube, ich glaube man hat Euch mit der Angst in eine Ecke gestellt zu werden jede Handlungsfähigkeit genommen. Ihr seid letzten Endes und das gesteht ihr ja im Prinzip selbst ein, nur noch in der Lage das nachzuplappern was man euch von in euren Augen seriösen Medien vorgibt. Das was in der breiten Masse als Wahrheit akzeptiert wird. Dabei geht es den Meisten von Euch doch gar nicht um die Wahrheit, sondern nur darum zum Club der Akzeptieren zu gehören.

Das konnte man ja in den "Coronazeiten" gut beobachten und jetzt wo so langsam die Wahrheit rauskommt interessiert sich niemand mehr dafür. Aber nicht weil ihr denkt das sie nicht stimmt. Weil ihr wisst das ihr falsch gelegen habt und Anderen Unrecht getan habt. Aber ihr seid zu feige das einzugestehn und in eurer Mehrheit der Mainstremhörigkeit habt ihr dafür auch genügend Rückhalt. Den euren Kollegen geht es nämlich genauso.

(Als ich mal die frage stellte welcher Quelle man 100% vertrauen kann habe ich keine eindeutige Antwort erhalten ...)

Also frage ich nochmal, was glaubt ihr wie lange diese Art des Verhaltens noch gut geht und wieviel dieses Rückgratlose Verhalten die Gesellschaft noch kosten wird? Wieviel seid ihr bereit für eure Egos zu opfern frage ich euch, wieviel?

Sicher ist das folgende Video überspitzt aber ich kann mir kein Besseres zum Abschluß vorstellen ...

https://www.youtube.com/watch?v=j800SVeiS5I

...zum Beitrag

Au weia, da ist aber einer frustriert.

Was willst du mit deiner "Frage" überhaupt erreichen? Und warum beschimpfst du die User hier auf so eine Art und Weise? Nur weil du Belege zu deinen Behauptungen liefern sollst? Diese Forderung ist absolut legitim. Kannst du das nicht, muss man davon ausgehen, dass es sich bei deinen Behauptungen nur um deine eigene subjektive Sicht der Dinge geht.

...zur Antwort

Die meisten Frauen, die eine biochemische Schwangerschaft haben, bemerken das nicht mal. Das befruchtete Ei geht meist schon ab, bevor sie überhaupt einen Schwangerschaftstest gemacht haben. Meist wird das für eine stärkere Periode gehalten.

Und es ist durchaus normal, dass man nach so einem frühen Abort direkt wieder schwanger werden kann. Du bist da ganz sicher kein Einzelfall.

...zur Antwort

Der Piercer benötigt die schriftliche Zustimmung deiner Eltern, solange du noch nicht volljährig bist. Wenn er es ohne die Zustimmung macht, kann deine Mutter ihn tatsächlich wegen Körperverletzung anzeigen.

...zur Antwort

Warum willst du es dir antun, zweimal umzuziehen? Abgesehen von der ganzen Arbeit, die das mit sich bringt, kostet ein Umzug ja auch Geld. Ich würde mir das nicht antun, nur um mal ein paar Monate in einem teuren Loft zu wohnen.

...zur Antwort

Ein Doppelzimmer ist auf jeden Fall ein Zimmer mit Platz für zwei Personen. Ob es sich nun um zwei getrennte Betten oder ein breites Bett handelt, geht daraus nicht hervor. Da musst du dich schon an den Anbieter wenden und nachfragen.

...zur Antwort

Während der Schwangerschaft nimmt das Volumen zu, weil sich der Körper darauf vorbereitet, das Kind zu stillen, sobald es zur Welt gekommen ist.

Mit dem sogenannten Milcheinschuss nach der Geburt wird die Brust nochmal größer, aber wenn man regelmäßig stillt, normalisiert sich das und nach dem Abstillen hat man wieder die gleiche Brustgröße wie vor der Schwangerschaft, nur dass die Brüste etwas weicher sind und ggf. auch etwas mehr hängen (je nach Brustgröße).

...zur Antwort

Nicht jeder Mann datet, um Sex zu haben. Es soll ziemlich oft vorkommen, dass sich ein Mann verliebt und die Dame seines Herzens besser kennen lernen will und sie deshalb datet.

...zur Antwort

Wenn der Strich erst nach der angegebenen Ablesezeit aufgetaucht ist, hat er nichts zu sagen. Nur was innerhalb dieser Zeit erscheint, hat Gültigkeit.

...zur Antwort

Wenn man immun gegen etwas ist, steckt man sich nicht damit an. Deine Panik ist völlig überflüssig.

...zur Antwort